Information ausblenden

Audio Assault The Punch für umme

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Mindflanger, 26.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mindflanger

    Mindflanger Themenersteller

    Registriert seit:
    27.03.15
    Punkte:
    1.240
    1240
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.078
    29078
    lohnt nicht. Hab ich mal fuer ganz wenig gekauft und nie wirklich benutzt.
     
    Schlumpfpeter, 26.03.19
    #2
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.740
    31740
    Aber es geht doch immerhin bis 100! Manche Regler gehen ja angeblich nur bis 11.
     
    sts, 26.03.19
    #3
    ModulationMatrix, Synophon, synthpark und 2 andere bedanken sich.
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.740
    31740
    Ich hab es eben runtergeladen und ausprobiert. Sicher war mein Testsong auch nicht besonders geeignet, aber die erste Frage, die ich mir gestellt habe, war: Macht das überhaupt was? Ich muss das Teil wohl noch mal mit anderem Material ausprobieren...

    Wobei ich sagen muss, dass ich ein Plugin mit ganz vielen Knöpfen mit komplizierten Bezeichnungen und mit aufgeblasenem Design (also das Gegenteil von diesem hier), das aber in Wirklichkeit gar nichts macht, irgendwie auch amüsant finden würde. Allerdings nur für 0 €, alles andere wäre dann weniger amüsant.
     
    sts, 26.03.19
    #4
  5. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.325
    6325
    Scheint ja was ähnliches zu sein wie der Saturation Knob von Softube. Der ist auch für lau und das Plug macht so richtig Laune.
     
    bafc24, 26.03.19
    #5
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.078
    29078
    Da befindet sich ein gewaltiger Unterschied zwischen den beiden Plugins. Ich hab die unterscheidende Tatsache mal in deinem Post markiert.
     
    Schlumpfpeter, 27.03.19
    #6
  7. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.740
    31740
    Dieser Unterschied ist doch marginal. Hauptsache, es ist an!
     
    sts, 27.03.19
    #7
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  8. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.078
    29078
    Es leuchtet aber nicht blau.
     
    Schlumpfpeter, 27.03.19
    #8
    ModulationMatrix bedankt sich.
  9. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.355
    51355


    macht schon, Hauptsache auf Anschlag.
     
    synthpark, 27.03.19
    #9
    MountainKing bedankt sich.
  10. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.932
    8932
    Mir hat das Ding ein mal geholfen, als nach der Summenbearbeitung die Drums nicht mehr so viel Punch hatten. Musste es auch nicht weit aufdrehen. Und hatte es glaube auch automatisiert. Fand das Ergebnis in dem Fall besser als mit den anderen Transenshapern, die ich damals ausprobiert hatte.
     
    NiCKEL, 27.03.19
    #10
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  11. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.355
    51355
    @NiCKEL
    bis jetzt war immer der Native Instruments Transient Shaper mein Favorit (und UAD, der ist auch geil)
     
    synthpark, 27.03.19
    #11
    NiCKEL bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.