Information ausblenden

Atmosamples for free!

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von siggi, 15.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. siggi

    siggi Themenersteller

    Registriert seit:
    24.07.03
    Punkte:
    862
    862
    Hallo liebes Forum, beim Stöbern bin ich auf folgende Seite gestoßen:

    http://ourafilmes.hypermart.net/samples.htm

    rechts unten befinden sich ein paar 100 MB 24bit-Samples für düstere Filmmusik, ein paar Drum´n´bass-Rhythmen, bißchen Gequieke und Gequietsche, außerdem einige Instrumente für Kontakt/EXS. Ich finde, daß ein großer Teil durchaus brauchbar ist und habs daher einfach mal gemeldet ;)
    Try it!
    vg Siggi
     
    siggi, 15.07.08
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Hallo!

    Erstmal Danke für den Link. Zieh mir gerade den Lusus und die Samples.
    Der DL ist aber schweinelangsam ;(
     
    Signalschwarz, 15.07.08
    #2
  3. siggi

    siggi Themenersteller

    Registriert seit:
    24.07.03
    Punkte:
    862
    862
    ja, war es anfangs bei mir auch - dann gings mit einem Male ruckzuck ;)
     
    siggi, 15.07.08
    #3
  4. tERMoBLUe

    tERMoBLUe

    Registriert seit:
    18.02.05
    Punkte:
    859
    859
    also die vst's waren mir dort schon nen begriff, aber die samples nicht :D ...danke für den tip :) ...cya

    <2°TRo²³
     
    tERMoBLUe, 17.07.08
    #4
  5. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.545
    4545
    Und die Samples sind frei nutzbar?
     
    J-Soundation, 17.07.08
    #5
  6. tERMoBLUe

    tERMoBLUe

    Registriert seit:
    18.02.05
    Punkte:
    859
    859
    soweit ik ma informiert habe schon ;) ...cya

    <2°TRo²³
     
    tERMoBLUe, 18.07.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.