Information ausblenden

ASIO Problem trotz RAM Erweiterung

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von guitaroldie, 18.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287
    Hallo Gemeinde,

    nach auftretenden ASIO Problemen habe ich meinem Mac Pro zusätzlichen RAM Speicher zukommen lassen,hat aber nichts genützt.

    Auffallend ist,sobald ich den Altiverb oder EZ Drummer mit dem Superior in Cubase4 lade dann habe ich diese ASIO Aussetzer regelmäßig. Eigenartigerweise, beim Apspielen des Songs gibt es keine Probleme, sobald ich aber den Song stoppe dann leuchtet sofort das rote Signal im ASIO Fenster auf. Ganz eigenartig ist auch folgendes, ich habe mir eine Referenzspur einer CD ins Projekt geladen und wenn ich die im Solomodus abspiele dann gibts nur noch Gezerre.

    Sollte ich eventuell den Treiber vom Interface (RME FF800) nochmals neu installieren incl. der Updates oder wo kanns da noch Probleme geben ?



    Gruß
    Oldie
     
    guitaroldie, 18.09.08
    #1
  2. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    ASio auf dem Mac Pro?? Arbeitest Du mit Windows auf der Kiste??
     
    mikesilence, 18.09.08
    #2
  3. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Was nuetzt dir zusaetzliches RAM wenn es von XP nicht unterstuetzt wird?

    Das bringt dir nur was unter OSX.

    Wieviel hast du jetzt eingebaut?
     
    Wolfgang, 18.09.08
    #3
  4. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287


    warum leuchtet dann das rote Signal auf mit dem Hinweis "Asio Überlastung" ?
     
    guitaroldie, 18.09.08
    #4
  5. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Warum beantwortest du nicht mal die Fragen?
     
    Wolfgang, 18.09.08
    #5
  6. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287
    sorry, es geht eigentlich um eine CPU Überlastung und mich würde interessieren warum regelmäßig das rote Signal aufleuchtet wenn ich den Song stoppe. Ich arbeite nicht mit Windows auf der Kiste!
     
    guitaroldie, 18.09.08
    #6
  7. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Wenn es um eine CPU Ueberlastung geht, warum hast du ihm dann mehr RAM verordnet?

    Was fuer ein MacPro ist es denn?
     
    Wolfgang, 18.09.08
    #7
  8. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287
    Mac Pro Intel Duo Core

    Nachsatz: die RAM Erweiterung wurde mir von einem hiesigen Laden empfohlen.
     
    guitaroldie, 18.09.08
    #8
  9. hunterstudios

    hunterstudios

    Registriert seit:
    16.11.04
    Punkte:
    578
    578
    Hi,

    wenn Du mit OSX arbeitest brauchst Du doch den CoreAudio Treiber und keinen Asio.

    Gruß

    Sebastian
     
    hunterstudios, 18.09.08
    #9
  10. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287


    stimmt, bei Mac ist das der CoreAudio, nur in Cubase auf dem Fenster wo die CPU aufleuchtet steht immer ASIO Überlastung,wird von C4 falsch interpretiert.
     
    guitaroldie, 18.09.08
    #10
  11. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Dir muss man auch alles aus der Nase ziehen, was fuer eine Taktfrequenz?

    Der ist wahrscheinlich auch davon ausgegangen das du unter OSX arbeitest.

    Wieviel RAM war das noch gleich?
     
    Wolfgang, 18.09.08
    #11
  12. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Mit was fuer einem Betriebssystem arbeitest du und was fuer eine Versionsnummer hat es?
     
    Wolfgang, 18.09.08
    #12
  13. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287
    ich habe jetzt insgesamt 4GB RAM Speicher (DDR2 667 MGhz)
    OSX Tiger
     
    guitaroldie, 18.09.08
    #13
  14. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Versionsnummer?
     
    Wolfgang, 18.09.08
    #14
  15. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287
    10.4
     
    guitaroldie, 18.09.08
    #15
  16. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Alter du bist echt der Kracher. Du willst und brauchst hier Hilfe. Wenn du nicht bereit bist hier mitzuhelfen glaubst du das sich die anderen hier mehr Muehe geben als du vorgibst?

    Das Tiger 10.4 ist war klar aber was kommt nach der 4?

    Und was fuer eine Cubaseversion hast du?

    Egal, ich bin hier draussen!
     
    Wolfgang, 18.09.08
    #16
  17. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287


    tut mir Leid, wollte niemanden ärgern, bitte um Nachsicht !

    Was nach der 4 kommt kann ich momentan nicht sagen,werde das aber umgehend nachholen.

    Der Sequenzer ist Cubase4
     
    guitaroldie, 18.09.08
    #17
  18. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Tja so sind sie halt die Aussis, immer etwas mundfaul ;)

    Bitte sammel und poste mal folgende Details:

    1) verwendetes OS mit kompletter Versionsnummer

    2) verwendeter Sequenzer mit kompletter Versionsnummer

    3) verwendetes Interface

    4) detaillierte Hardware-Konfiguration (Prozessor mit Taktangabe, RAM mit Herstellerangabe, Taktangabe)

    5) evtl. Hardware-Erweiterungen die nachrträglich in den Mac verbaut bzw. an ihm angeschlossen wurden


    !Mal eine ganz liebe Mail an den Wolfgang schreiben, der kann dir bestimmt am besten weiterhelfen. Evtl. auch einen Bestechungsversuch mit einem Kasten Weizenbier unternehmen ;)


    Schöne Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 19.09.08
    #18
  19. guitaroldie

    guitaroldie Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.07
    Punkte:
    287
    287
    Hallo Jungs,

    sorry nochmal,daß ich gestern den thread so "unprofessionell" eröffnet und "so kurz angebunden" kommentiert habe, ist sonst nicht meine art mich hier im Forum so zu präsentieren, stand aber total am Schlauch und habe reichlich für Verwirrung und Ärger gesorgt, was natürlich nicht meine Absicht war, also bitte nochmals um Vergebung !

    So, zuerst mal folgende Aufstellung:

    MAC OSX Intel 2x2,66 GHz DuoCore Version: 10.4.8
    Speicher: 7GB 667 MHz DDR2 FB-Dim
    (habe davon kürzlich mit diesen Karten 4GB erweitert,empfohlen von hiesigem Händler:
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=1_9029&products_id=1741& )


    Sequenzer ist: Cubase4 (aktuelles Update 4.5.1 installiert)
    Interface: RME FF800


    Auf der Steinbergwebsite habe ich inzwischen folgendes herausgefunden:
    Mein Problem beschreiben die unter: "Performanceprobleme bzw. ASIO-Peaks in der VST-Leistungsanzeige"
    Ich habe daraufhin folgende Lösungsvorschläge erledigt: die Updates der VST Plugs (Altiverb, EZ Drummer usw.) und auch das Treiberupdate vom Interface installiert. Die Latenz habe ich von 8ms auf 12ms erhöht.
    Nun, eine Verbesserung ist insofern eingetreten,daß es zu keinen Verzögerungen bzw. Zerrungen mehr kommt,beim Abspielen der Spuren. (auch die importierte Audio Referenzspur läuft reibungslos) Allerdings leuchted das rote Übersteuerungssignal ab und zu immer noch auf,speziell am Anfang des Projektes in Ruhestellung,sobald aber die Spuren laufen ist alles bestens.

    Frage daher: kann man diese kurzfristigen Peaks vernachlässigen oder gibt's da noch etwas zu berücksichtigen?

    Gruß
    Oldie
     
    guitaroldie, 19.09.08
    #19
  20. Rod

    Rod

    Registriert seit:
    12.02.03
    Punkte:
    355
    355
    Hallo!

    Ich habe hier ein ähnliches Problem. Bei mir leuchtet die "AsioAnzeige" ab 512 Samples ab und zu auf bei ca. 2%. Gehe ich auf 64 Samples flackert sie schon zwischen 10 und 20%. Ich habe ein nacktes Projekt ohne Spuren, Instrumente oder Plugins. Bei 4 Halion One Instanzen und einem Groove Agent muss ich auf 512 Samples stellen um Aussetzerfrei zu hören. Da bekomme ich dann nämlich schon "asio overloads" angezeigt. Habe bisher auch noch keine zusätzlichen Plugins installiert. Eigentlich ist es also ein jungfräuliches System.

    Mein System:

    aktuelles MacBook Pro (2.53GHz, 4GB RAM) OSX 10.6.2
    Cubase 5.1.1.120
    RME FF400 Unit Version 1.69 und Kernel Driver 2.64

    Ich habe also alle aktuellen Treiber und das aktuelle flash update für mac vom FF.

    Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee.

    Gruß

    Rod
     
    Rod, 29.12.09
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.