Anfängerfrage: Virtuelle Instrumente?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NGPC, 08.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NGPC

    NGPC Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.06
    Punkte:
    6
    6
    Hallo,

    ich hab mir vor kurzem ein MidiKeyboard gekauft. Es ist ein ganz einfaches welches per USB angeschlossen wird. Dabei war der Steinberg Cubase Sequenzer. Meine Frage ist :
    Wie bekomme ich z.b. einen Bass oder Drums auf die Tasten? Was benötige ich dafür? (ich kriege ich es vll. kostenlos her).
    Ich hab nicht vor professionel Musik zu machen, sondern eher just4fun.

    Bitte helft mir :)


    Ps. Aus den Workshops bin ich leider nicht besonders schlau geworden, liegt wahrscheinlich daran das ich absolut keine Ahnung mit der Materie habe.
     
  2. mulli81

    mulli81

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Hi,

    1. zuerst brauchst du sog. vst-instrumente (kurz: vsti). Da gibts jede menge im netz
    (einfach mal "freeware vsti" in google eingeben).die lädst du runter und installierst
    bzw. kopierst sie in dein "vst plugin" verzeichnis im cubase ordner
    2. dann startest du cubase und öffnest mit F11 das vst instrumente fenster.dort
    müsste dann nach einem klick auf einen der slots eine liste der verfügbaren vsti ´s
    erscheinen,in der du dein vsti auswählst.
    3. Danach erzeugst du über das Menü "Projekt -> Spur hinzufügen" eine MIDI - Spur.
    im Track-Agent (linke seite) wählst du im output der spur das vsti aus und im input
    den port deines keyboards (müsste beides in der jeweiligen liste aufgeführt sein
    sofern korrekt installiert)
    4. nun kannst du mit deinem keyboard das entsprechende vsti spielen und über deine
    soundkarte hören

    Hoffe ich konnte Dir helfen

    gruss marco
     
  3. Trini

    Trini

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Hallöchen,

    also das mit dem MIDI-Keyboard ist doch schon mal gut. :)

    Wenn du jetzt ein bestimmtes Instrument auf den Tasten haben willst, musst du in Cubase eine MIDI-Spur erstellen und dort den Eingang deines MIDI-Keyboards auswählen (irgendwie USB xxx IN oder so).

    Der Ausgang der Spur wird nun auf ein virtuelles Instrument geroutet, welches du über den Menüpunkt "VST-Instrumente" im Menü "Geräte" laden musst. Cubase liefert ein paar mit.
    Ich hab früher aber mal mit Soundfonts angefangen. Das sind im Prinzip wie Vorgänger der VSTI's. In einer Datei sind Samples gespeichert, die dann bei entsprechenden Tastendruck abgespielt werden.

    Kostenlos und auch ein paar ganz gute findest du hier: www.soundfonts.it

    Das Problem dabei: du brauchst einen so genannten Soundfontplayer, der die Dinger laden und auch interpretieren kann. Viell. hast du ja zufällig ne Creative Soundkarte, deren Software kann das von Haus aus. ;)
    Ansonsten gibts den Player http://www.rgcaudio.com/sfz.htm
    kostenlos. Den lädst du als VSTI in Cubase und innerhalb des Players kannst du dann Soundfonts laden.

    Joa. Damit solltest du erstmal zurecht kommen.

    Liebe Grüße
    TRINI
     
  4. NGPC

    NGPC Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.06
    Punkte:
    6
    6
    Vielen Dank! Das beantwortet schon meine Frage :)
    Ich Danke Euch beiden!
     
  5. Goblino

    Goblino

    Registriert seit:
    08.10.04
    Punkte:
    283
    283
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.