Information ausblenden

Anfängerfrage: Presonus FP 10 an Fostex PM 05

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Kristoffer, 24.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kristoffer

    Kristoffer Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.08
    Punkte:
    68
    68
    Hallo!

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das mit der Verkabelung meines Interfaces mit den Monitorboxen nicht verstehe :-/
    Die Fostexe haben einen kombinierten XLR/Klinken-Eingang, nur weiss ich nicht was sinnvoller ist: Ein normales Klinke auf Klinke Kabel zu nutzen, oder XLR auf Klinke? Und was für Kabel nehme ich da? Reichen da Instrumentenkabel, oder gibt es spezielle Boxenkabel die aus irgendeinem Grund mehr Sinn machen? Würde mich freuen wenn mir da jemand konkret ein oder zwei Modelle vorschlagen könnte!
    Im Manual steht noch dazu irgendwas von einer Kompabilität mit -10dbV und +4dBu, was mir auch so überhaupt nichts sagt...

    Würde mich sehr freuen wenn da jemand etwas Licht ins Dunkel bringen könnte, und mich davor bewahrt meine Boxen gleich beim anschließen zu sprengen :)
    Vielen Dank schonmal für das beantworten einer vermutlich höchst banalen Frage!
     
    Kristoffer, 24.10.08
    #1
  2. BaRo

    BaRo

    Registriert seit:
    03.05.05
    Punkte:
    1.412
    1412
    Hallo

    du kannst normale Klinke-Klinke Kabel benutzen, besser wäre es allerdings, symetrisch Klinke nach XLR.

    Gruss
     
    BaRo, 24.10.08
    #2
  3. Kristoffer

    Kristoffer Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.08
    Punkte:
    68
    68
    Vielen Dank fürs antworten :) dann werd ich mal schauen ob ich sowas irgendwo finden kann...beim großen T gestaltet sich so ein Kabelkauf komplizierter als ich zuerst dachte ;)

    Edit: Kabelkaufen leicht gemacht...also wenn ich das richtig sehe, brauche ich symmetrisch Klinke auf XLR (M) oder? Da bietet T ein einziges Kabel in der gewünschten Länge (3m) an (???) bin ich da richtig unterwegs, oder gucke ich irgendwie beim völlig falschen Produkt?
     
    Kristoffer, 24.10.08
    #3
  4. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.