Information ausblenden

Andere quelle zu recorden als zum abspieln

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Mac_Calien, 25.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mac_Calien

    Mac_Calien Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.06
    Punkte:
    387
    387
    Hi ich hab das prob,
    dass wenn ich aufnehmen will, ich immer die device als wiedergabe - dingens angeben muss von der ich aufnehmen will.,

    anders gehts nit ( zB wiedergabe über mulimedia audio windows standard lautsprecher) und aufnehmen über toneport ux

    dann nimmt er einfach nich auf.
    auch wenn ich in der rec spur das so einstelle

    wenn ich im vst audiobay., aber toneport ux angebe zum aufnehmen und wierdergeben klappts , was soll der schei(*) und wie kan ich das behebhen

    also klipp und klar nochmal :

    mein pro is, dass er nur aufnimmt, wenn ich auch über die aufnahme device wiedergebe.
     
    Mac_Calien, 25.07.08
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Häää? Bitte was?
     
    Signalschwarz, 25.07.08
    #2
  3. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Ich hab es aber auch nicht verstanden, was Dien Problem ist. Kannst Du das bitte mal in vernünftigen Worten erklären. Und mit welcher Cubase-Version arbeitest Du?
     
    tsching, 25.07.08
    #3
  4. Freakazoid

    Freakazoid

    Registriert seit:
    08.04.03
    Punkte:
    305
    305
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann möchte er zwei unterschiedliche Soundkarten gleichzeitg betreiben. Die eine als Ausgang und die andere als Eingang nutzen. Zum Beispiel:<br /><br />- Eingang über Toneport UX<br />- Ausgang über On-Board-Soundkarte<br /><br /><br />Da gibt es eine ganz einfache Lösung für: Nämlich gar keine! Das geht so nicht, da in Cubase immer nur der Treiber für eine SK ausgewählt werden kann. Diese kann dann in Cubase genutzt werden. Möglich ist das höchstens mit kaskadierbaren Karten (z.B. M-Audio), dafür sollten aber die Karte doch zumindest schon einmal vom gleichen Hersteller sein.<br /><br />Bis densen<br />Freakazoid
     
    Freakazoid, 25.07.08
    #4
  5. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Meine Hochachtung ist dir sicher :D

    Das geht unter Windows uU mit asio4all (Glücksspiel) oder am Mac mit Aggregate Device.

    wen jez dein pro is dass da nicht war die antwort also die auf diefrage indem dingens äh startposting ganzoben dann schreiben die frage nocheinmal wäre gut.
     
    kickback, 25.07.08
    #5
  6. TobiS

    TobiS

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.129
    1129
    :D
     
    TobiS, 25.07.08
    #6
  7. Freakazoid

    Freakazoid

    Registriert seit:
    08.04.03
    Punkte:
    305
    305
    Ich fühle mich geehrt... :big: (Man ersetze die mit der)


    aber nix antwort auf falsche problem ich nicht bedenkt tu. nix fred startposting nocheinmal weil nich weiss pro.

    :egypt:
     
    Freakazoid, 25.07.08
    #7
  8. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    @Mac_Calien:

    Wie bereits beschrieben kann Cubase normalerweise unter ASIO nur eine einzige Soundkarte verwenden. Da Dein Toneport UX ein reines Aufnahmegerät ist und gar keine Wiedergabekanäle hat, kommt es zu dem von Dir beschriebenen Problem.

    Abhilfe schafft hier VIELLEICHT die hier bereits genannten Freeware-ASIO-Treiber ASIO4ALL, mit welchen man unter Cubase mehrere Soundkarten gleichzeitig verwenden kann: also das Toneport UX für den Eingang und evtl. den Onboardsound als Ausgang.
    Das klappt aber leider nicht immer, was Du aber nur durch reines Ausprobieren herausfinden kannst.

    @kickback:
    Muß sowas wirklich sein ???
    Dein Titel "erfahrener User" bezieht sich anscheinend nur auf Dein reines Fachwissen aber nicht auf ebenfalls zu erstrebende menschliche Kompetenz.
    Für diese Entgleisung müßtest Du Dich m.E. bei "Mac_Calien" entschuldigen, weil das schlichtweg nur noch beleidigend und diffamierend war und peinlich für HR.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 25.07.08
    #8
  9. Daemion

    Daemion

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    1.669
    1669
    Ohman jetzt geht das schonwieder los -.-
     
    Daemion, 25.07.08
    #9
  10. elioti235

    elioti235

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    401
    401
    /vote... -.-

    ...nur weil er sich darüber amüsiert, dass sich jemand keine Zeit zum Fragestellen nimmt und dann auch noch auf präzise Antworten hofft?

    Der Fred-Ersteller sollte sich wohl eher entschuldigen, wa?
     
    elioti235, 25.07.08
    #10
  11. cocoon

    cocoon

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    235
    235
    Ist da ein Unterschied zwischen UX und UX 1. hab nämlich nur das UX 1 gefunden, welches wiederum Stereo Outs besitzt.........
     
    cocoon, 25.07.08
    #11
  12. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Habe selber eben zuerst (!) kurz zum Toneport UX gegoogelt, wodurch mir das beschriebene Problem sofort klar wurde, und erst anschließend hier eine Antwort gegeben.

    Zudem hat "Mac_Calien" seinen Thread morgens um 3:17 morgens geschrieben, und dann wäre auch ich nicht mehr richtig fit bzgl. perfekter Rechtschreibung.

    Warum sollte er? Er hat sein Problem immerhin noch so klar ausgedrückt, daß ich das verstehen konnte, und dieses beschriebene Problem ist ja auch allgemein bekannt.

    Ich finde die Umgangsformen hier bei HR teilweise unmöglich und für mich völlig inakzeptabel! Wer keinen Bock hat zu helfen der kann es ja lassen, aber hier Threadsteller zu beleidigen geht nicht mehr in Ordnung.

    Andere sehen das GsD genauso, und da läuft ja auch gerade ein interner Thread dazu, wo darüber diskutiert wird. Da sollten interessierte HR-User unbedingt mal reinschauen.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 25.07.08
    #12
  13. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    Moin,


    Hammer!!! :-O


    Der Eröffnungspost ist schon super, gemeldet hat sich der Herr wohl auch bis jetzt nicht mehr.

    Schön wenn man da noch helfen kann!
    8)

    Achja wo ist hier jemand beleidigt worden?o_O


    Gruß
    Studiocrew
     
    STUDIOCREW, 25.07.08
    #13
  14. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ich wollte ja eigentlich die Füße stillhalten, weils heute ohnehin schon wieder genug Stunk gab, aber das Stichwort "inakzeptabel"...

    Forenregeln:
    - Ich kann hier nichts davon erkennen, dass eine dieser Sprachen vernünftig genutzt wurde.

    - Du kannst gerne meine "menschliche Kompetenz" anzweifeln, wenn es dir Spaß macht. Sie geht aber zumindest soweit, dass ich versuche etwas vernünftig und verständlich zu formulieren, wenn ich von jemandem gerne Hilfe hätte.

    - Ich bin nicht hr.de; wenn du es so sehen willst (Anm: Antwort indiskutabel), dann war es höchstens peinlich für mich.

    - Eine so hingerotzte Frage ist ignorant und zeugt von wenig Respekt gegenüber den Leuten, von denen man sich Antworten erhofft. Wenn's einer nicht besser kann, ok. Wenn einer nicht will, dann darf er sich nicht wundern.

    - Im echten Leben redet keiner so. Nicht einmal wenn er auf der Straße die Uhrzeit wissen will. Warum soll man sich das also hier bieten lassen?

    - Auch ich habe die Frage beantwortet.
     
    kickback, 25.07.08
    #14
  15. Daemion

    Daemion

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    1.669
    1669
    Wer hat denn hier wen beleidigt?? Oo

    Edith: STUDIOCREW war schneller .... *brummel*
     
    Daemion, 25.07.08
    #15
  16. cocoon

    cocoon

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    235
    235
    Man, man, man was ist denn hier heute los.....bad vibrations.
     
    cocoon, 25.07.08
    #16
  17. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    "- Eine so hingerotzte Frage ist ignorant und zeugt von wenig Respekt gegenüber den Leuten, von denen man sich Antworten erhofft. Wenn's einer nicht besser kann, ok. Wenn einer nicht will, dann darf er sich nicht wundern."

    Da stimme ich Dir absolut zu.


    "- Im echten Leben redet keiner so. Nicht einmal wenn er auf der Straße die Uhrzeit wissen will. "

    Ooooh, doch! Vorzugsweise in Aussenbezirken von Großstädten wo die Hochhäuser stehen... und natürlich auf RTL II :D





    "Zudem hat "Mac_Calien" seinen Thread morgens um 3:17 morgens geschrieben, und dann wäre auch ich nicht mehr richtig fit bzgl. perfekter Rechtschreibung."

    Dann soll er halt warten, bis er wieder einigermaßen fit im Kopf ist. Wird schon kein Topproduzent am anderen Ende der Welt auf seine Gitarrenspur gewartet haben um den nächsten Hit endlich produzieren zu können.


    "Warum sollte er? Er hat sein Problem immerhin noch so klar ausgedrückt, daß ich das verstehen konnte, und dieses beschriebene Problem ist ja auch allgemein bekannt."

    Unterrichtest Du etwa an einer Sonder- oder Berufsschule? Dann wärst Du natürlich prädestiniert um solche Anfragen zu beantworten und ich (und die anderen?) würde(n) bei solchen Threads gerne auf dich verweisen bzw. deine Transkriptionskünste in Anspruch nehmen ;)
     
    Signalschwarz, 25.07.08
    #17
  18. Mac_Calien

    Mac_Calien Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.06
    Punkte:
    387
    387
    hi, erstmal danke für die antworten zu meinem pro ;)

    Und sorry, dass ich mir nicht mehr Mühe für die Fragestellung gegeben hab.
     
    Mac_Calien, 25.07.08
    #18
  19. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    @kickback

    Was für eine Arroganz - mir fehlen dazu die Worte!

    Es war eindeutig deutsch und ich selber habe die Anfrage auch eindeutig kapiert trotz Rechtschreibefehlern, die sich nachts um 3 Uhr gerne einschleichen und vorher vor lauter Cubase-Frust evtl. einige Bierchen etc. getrunken wurden.

    Zudem gibt es viele Leute, die aus verschiedenen Gründen "per se" Probleme mit der deutschen Rechtschreibung haben. "Menschliche Kompetenz" bedeutet dann für mich, auf Rechtschreibefehler in meinen Antworttexten erst gar nicht einzugehen und mich (ohne bösartige hintenangestellte Seitenhiebe auf den Threadsteller!) auf eine verständliche Antwort zu konzentrieren.

    Woher nimmst Du Dir als "erfahrener User" eigentlich überhaupt das Recht, daß Anfragen hier bei HR immer "vernünftig und verständlich" gestellt sein müssen?
    Viele Anfragen hier bei HR kommen ja erfahrungsgemäß von "total unerfahrenen Usern" die bereits damit Schwierigkeiten haben, ihr Problem überhaupt irgendwie überhaupt zu verbalisieren!
    Das macht schnelle sinnvolle Antworten sicherlich schwieriger, und oft finden sich Lösungen erst nach einigen gegenseitigen Postings.

    In erster Linie war es natürlich für Dich peinlich, da gebe ich Dir Recht.
    Aber auch HR leidet Schaden, wenn sogar als "erfahren" auserkorene User bereits beleidigende verbale Ausfälle haben, welche Newcomer zutiefst abschrecken können.
    Der ursprüngliche Threadsteller wird deshalb wahrscheinlich längst zu anderen Foren abgewandert sein, weil er (übrigens zu Recht) keinen Bock auf diffamierende Äußerungen hier bei HR hat.

    Hast Du ja auch. Ich empöre mich nur über den völlig überflüssigen und beleidigenden Anhang dazu.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 25.07.08
    #19
  20. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Die Diskussion führt zu nichts (abgesehen davon, dass sich Mac_Calien selbst schon zu Wort gemeldet hat); ich würde daher vorschlagen, dass wir sie beenden und den Thread nicht unnötig weiter verschandeln.
    Solltest du also der Meinung sein, dass das absolut daneben war, dann benütze bitte den "!melden"-Button.
     
    kickback, 26.07.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.