Akustik Song mit vollem Sound

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von tonsuechtig, 17.03.19.

Schlagworte:
  1. tonsuechtig

    tonsuechtig Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    17.03.19
    Punkte:
    2
    Hallo, ich versuche schon seit einer Weile einen bestimmten Sound hinzubekommen, weiß aber gerade nicht mehr weiter. Es geht um einen Song mit Piano und Voice als Instrumentierung. Es sollte in die Richtung von Ruelles Acoustic Version von "War of Hearts" gehen. Hat jemand Tipps für einen vollen, atmosphärische Sound mit minalistischer Instrumentierung? Besten Dank im Voraus!
     
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    44.497
    44497
    Guter Raum & gute Miks, die entsprechend gut positioniert sind.

    :schaem:
     
    Entone bedankt sich.
  3. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    9.761
    9761
    Und gutes Piano+Spieler und guten Sänger.
     
  4. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    12.171
    12171
    wie klingt es denn bisher?
     
  5. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    2.628
    2628
    Genau die Performance wird dich automatisch dahinführen wo du hin willst.
    Ist ein Faktor nicht gegeben wirst du es verschleiern wollen und es wird nicht klingen wie du es dir wünschst.

    Den Bassbereich des Pianos könnte man mit einem zusätzlich eingespielten Bass noch der Performance angepasst dazu spielen Betonen wenn nötig.

    Wenn du es selbst aufnimmst dann siehe noch zusätzlich RefinedRough.
     
  6. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    6.272
    6272
    Woran hängt es denn konkret? Und welche Version von "War of Hearts"?
    Hauptproblem wird die Stimme sein, die brauch schon einen guten Raum (wenn Frau es gesanglich hinbekommt) + gutes Mikro.
    Das Piano sollte man soundmäßig hinbekommen. Ob spielerisch ist eine andere Frage.
    Aber es wäre schon gut zu wissen, wo du aktuell stehst.