Information ausblenden

aktiver USB-Hub ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von DrPilatus, 05.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DrPilatus

    DrPilatus Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.06
    Punkte:
    223
    223
    moin zusammen!

    habe mal eine relativ wichtige frage:

    Ich habe ein Macbook mit 2 USB anschlüssen.

    so.

    jetzt möchte ich mein USB interface anschließen, eine maus, ein midi keyboard (über USB natürlich) und eionen DAW controller.

    1. frage: packt das macbook so viele aufgaben bzw. packt es das mit dem Hub?

    2. frage: können die daten noch auseinandergehalten werden? bei so vielen aufgaben? (also interface sollte man je separat anschließen, also nicht über den Hub...)

    3. Frage: mein Hub ist aktiv, läuft aber auch ohne Strom, klar. Mein keyboard hat einen netzstecker und optional USB stromversorgung, der DAW controller läuft nur mit externem strom.sollte man nun den hub aktiv oder passiv betreiben, bzw. ist es schädlich oder schlimm ???

    vielen dank schonmal, Alex
     
  2. marioharlos

    marioharlos

    Registriert seit:
    09.05.08
    Punkte:
    590
    590
    zu 1: Ich denke nicht, dass das Probleme gibt, aber ich würde trotzdem empfehlen, das Keyboard über MIDI laufen zu lassen. Stabiler und belastet den Hub nicht. Hast du Midi I/O an deinem Interface

    zu 2: Im Prinzip ist der Hub ja auch genau dazu gemacht, dass er die Sachen auseinanderhalten und weitergeben kann. Interface seperat ist auf jeden Fall ne gute Idee.

    zu3: Wenn du viele USB-Gespeiste Geräte an den Hub hängen willst, würde ich ihn aktiv laufen lassen. Dass er auch passiv läuft ist gut, wenn man mal mobil sein muss. Der Hub versorgt die angeschlossenen Geräte ja ebenfalls mit Strom. Das dürfte auch keine Probleme geben.

    ....mal im Ernst...ich hab das gefühl, du machst dir zu viele Sorgen ;)......nich böse gemeint......vorsicht ist besser als kaputte Hardware............lg.........marioharlos......
     
  3. Insomnianer

    Insomnianer

    Registriert seit:
    07.01.05
    Punkte:
    671
    671
    - 1. es spricht nichts dagegen

    - 2. natürlich, so intelligent ist das usb - protokoll..

    - 3. das hängt davon ab wieviel strom du von dem hub beziehen willst... aber wenn nur maus & tastatur draufhängen, wirst du ohne externen strom auskommen... da kann so gut wie nichts passieren,... sollte irgendwas doch zuviel leistung brauchen, wird es gar nicht anspringen, ;)
     
  4. marioharlos

    marioharlos

    Registriert seit:
    09.05.08
    Punkte:
    590
    590
    Ich sag ja........du machst dir zu viele Sorgen...........;).....lg............marioharlos...........
     
  5. DrPilatus

    DrPilatus Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.06
    Punkte:
    223
    223
    cool, vielen dank für die antworten :)

    ja sorgen mache ich mir....etwas zu mindest ;-)

    Danke!
     
  6. evillive

    evillive

    Registriert seit:
    20.09.07
    Punkte:
    166
    166
    Und mit externem Netzteil bekommst ud so was auch für 10€... Dann kannst du dir auch ect sucher sein und musst dir keine Sorgen mehr machen ;)
     
  7. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.