Adam A7x & Sub7 oder Sub8

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Gelöschtes Mitglied, 15.04.18.

Schlagworte:
  1. Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi zusammen,

    Ich bin neu hier im Forum und hab gleich mal ne Frage.

    Und zwar besitze ich schon länger die Adam A7x, wo ich bei bedarf den Sub10 von Sinn7 zu schalte.

    Nun würde ich mir gerne einen Sub von Adam zulegen, bin aber nicht sicher ob der Sub7 oder Sub8 besser passt.

    Die Abhöre befindet sich in einem relativ kleinen Raum (ca 4x4m), der zum Teil von mir, zum Teil mit Hilfe von Hofa akustisch optimiert würde (Basstraps, Breitbandabsorber und Diffusoren)

    Hätte gern Bilder hochgeladen, aber die Funktion nicht gefunden.

    Vom Genre her hauptsächlich Film und Werbemusik, unter meinem Pseudonym Plastic Core hin und wieder auch noch Elektronische Musik

    Jemand Erfahrung mit nem ähnlichen setup?

    Viele Grüße

    Manu
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.18
  2. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    488
    488
    Bei 4x4 würde ich eher zu den A5x tendieren und bei akustischer Optimierung mit ganz großer Vorsicht ( wahrscheinlich eher nicht ) den Sub7.
     
  3. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    3.287
    3287
    Uiiii., Film- und Werbemusik in einem 4x4 Kasten??? Schon mutig da mit Sub zu agieren. Stimme da meinem Vorredner völlig bei.
     
  4. Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Moin ihr zwei... Und die für die rasche Antwort:)
    Ja ich weiß "Quadratisch, praktisch Nix gut":)

    Hab nächste Woche Urlaub.
    Vielleicht ziehe Ich mit der Abhöre dann doch wieder in den großen Raum um. Dieser hat etwa 9m x 4m. Kurze Seite Dachschräge, wo dann die Monitore stehen würden.

    Welchen würdet ihr in diesem Fall empfehlen?
     
  5. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    488
    488
    Kommt immer darauf an. Wenn es im Tiefbass richtig wummern soll, würde ich eher zu 10" tendieren. Deine A7x haben ja schon 7" und ich kann mir schwer vorstellen, dass sie im Tiefbass so angestrengt klingen, dass ein 7er oder 8er Sub sie entlasten würde.
    Aber die Frage musst du dir selbst beantworten.

    in 9x4 kann man natürlich mehr machen. ausprobieren !!!
     
  6. Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Naja, was heißt anstrengend... Da ich öfter mal bis zu 10 Stunden pro Session mene Ohre mit Schall malträtiere, höre ich mit „sehr“ moderaten Pegeln ab.
    Da die A7X bei diesen Lautstärken unten rum in meinen Räumlichkeiten nicht wirklich viel hergeben, brauch ich halt nen Sub den ich bei Bedarf zuschalten kann um zB. Subbass, tiefe Kicks oder Impacts zu beurteilen. Wird natürlich noch mit Analyzer und Kopfhörern gegengeprüft.

    Hmmm......
     
  7. Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Danke für die Ratschläge. Ich hab mich für den Sub 8 entschieden, damit alles vom selben Hersteller ist. So lang ich in dem kleinen Raum bin werde ich ihn aber nur gelegentlich zu schalten.
     
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    20.364
    20364
    Es gibt doch solche Sesselstühle, die den Subbass per Sitzfläche erzeugen (!)
     
  9. Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Dein ernst? Muss ich mal googeln
     
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    20.364
    20364
    Ja, soll es geben
     
  11. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    488
    488
    Jo,sind kleine Tretminen die Vibrationen auf Flächen abgeben.
    Fürs Heimkino brauchbar, aber nix dür ein Studio
     
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    20.364
    20364
    Meinst du diese Bassshaker für Drummer-Stühle?
     
  13. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    488
    488
    keine ahnung. ich habe aus den teilen mal einen klangsessel bauen müssen.
    war schon vom ergebnis beeindruckt und terminator hat darin echt spaß gemacht ... ist aber locker 20 jahre her
     
  14. P3p0

    P3p0

    Registriert seit:
    15.09.15
    Punkte:
    422
    422
    Es gibt noch diesen subpack oder wie der heißt ...
     
  15. Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hehe... Den Subpac kann man dann Wahlweise auch als Panzer zum Snowboarden oder Motorradfahren nehmen:). Ähnliches hatten sie dieses Jahr auf der Messe in Frankfurt. Aber da hatte man am ganzen Körper so Teile. Sahen aber auch alle aus wie Protektoren.
    Für mich aber ungeeignet.