Information ausblenden

Acidlab Miami

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von synthpark, 07.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.467
    50467
    Kann es sein, dass dieser Clone der erste gut klingende seiner Art ist?
    Nicht so lahm wie Tempest. Hab ich grad entdeckt, das Teil.

    http://www.acidlab.de/Videos/#Miami

    was fuer Changer :D
     
    Buanna bedankt sich.
  2. djjule

    djjule

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    JA klingt in der Tat prima.
    Wenn bei den Videos jetzt auch noch ein gut gemachter Track dabei wäre...

    Kennt jemand einen guten VST-Ersatz für 303 und Konsorten? Ich habe schon ein paar aber die taugen nicht wirklich. WEnn es Rebirth als VST geben würde, wäre ich schon glücklich.
    Besonders der Accent Schalter fehlt mir bei den VSTs...
     
  3. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.467
    50467
    Vesuchs mal mit D16 Phoscyon. :)

    Ob der jetzt Accent hat, weiss ich allerdings nicht. Waere schade, wenn nicht.

    http://d16.pl/phoscyon
     
  4. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.235
    7235
    Die Miami überzeugt mich leider nicht vom Sound her. Wär zu schön wenn's sowas gäbe, ist aber leider klanglich nicht dasselbe. Und das Plugin... Ich benutze weiter Samples, da gibt es sehr gute, sogar umsonst.
     
  5. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.467
    50467
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  6. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.235
    7235


    Klingt alles so dünn und ohne den "Wump" (so eine Art Fade-In vor dem eigentlichen Sound). Und die echte 808 groovt anders.

    Check mal dieses Video:



    Ich hab beide nebeneinander laufen gehört, der Eindruck ist auch vor Ort so. Ich hatte mal ne 909 und so ne Jomox Kiste, das war genauso, leider. Jetzt benutze ich eine SP-12 Turbo um Sounds fett und rund zu machen und den speziellen Groove zu kriegen, das wäre auch in der Preisklasse meine Empfehlung für Hardware Drums.

    Hab sie letztens mit meinem fertiggestellen Mischpult getestet, insgesamt einschliesslich Samplen, "Abmischen" und Aufnehmen vielleicht 20 Minuten Zeitaufwand. Alle Sounds kommen aus der SP-12 (und dann ist da noch Mischpult-EQ, ein Filter für eine Spur, ein Dimension D und ein Delay).

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  7. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.467
    50467
    hm, ja, durch die Toms kommt mehr Punch rein, aber der Type hat die BD auch zu laut aufgedreht, um das gut zu vergleichen. Vom Groove her find cih die Miami nicht schlecht, die Snare ist cool. Ob da jetzt ein Fade in auf allen Sounds sein soll? hmmm
     
  8. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.235
    7235
    Ich find vor allem die Kick von der echten 808 hat diesen Wums, und der Rest klingt auch deutlich edler. Und das speziell schwankende Timing kriegt man leider auch so nicht hin. Ich hab meine 909 wieder verkauft weil ich sie trotz Sync-Lock nicht mit dem Rest zusammenbekommen habe, die spielt aber auch noch deutlich ungenauer als die 808.
     
  9. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.467
    50467
    naja, grad die Kick bei der Miami find ich auf keinen Fall schlechter und die hat auch ordentlich Attack, wie auch vor allem am Anfang hoert. Die Jomox Kick ist ein wenig was anderes.

    edit

    ok, vielleicht wenn die Release Fahne bei der miami reinkommt, klingt es etwas punchiger bei der 808, warum auch immer.
     
  10. djjule

    djjule

    Registriert seit:
    19.05.11
    Punkte:
    324
    324
    Danke für den Tip.

    Ich such aber eher (dem Geldbeutel geschuldet ...) nach Freeware .

    Von der optik / Bedienbarkeit und auch vom Sound find ich das Phosycon Teil aber klasse!!
     
  11. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.925
    23925
    ich kenne ide 808 sehr gut, ich hatte lange zeit eine hier stehen.
    auf seine weise ist miami garnicht schlecht. der druckpunkt scheint etwas anders zu sein (auch sehr geil) als bei der echten 808. gefällt mir aber gut. ich würde es nicht als 100%igen clone bezeichnen. den groove kann man schlecht vergleichen.
     
  12. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.912
    3912
    Monsen,.....kann nach meiner op endlich wieder hören...jiharr!

    Kenn das Teil, mag das Teil!
    Manche kennen mich einfach! ;-)
    Klingt richtig fett das Teil! Wie ich finde sogar um einiges besser als Die XBase-Serie,..wobei diese besser verarbeitet sind!
    Also....looohnt sich definitiv!

    Ma was anderes,..hatteste vor, dir n Tempest zuzulegen? Falls ja....Finger weg!

    Das erste vernünftige aussagekräftige Video von musotalk:



    Ach und falls man keine Drummachine braucht, aber trotzdem geld ausgeben möchte, hier:...

    &feature=related

    aber irgendwie find ichs sexy :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  13. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.912
    3912
    808 natürlich

    ich dummerchen
     
  14. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.467
    50467
    wie meinsten das jetzt? Acid Miami doch nicht geil? nur 808 geil?
     
  15. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.912
    3912
    dachte ich hätte 909-clone geschrieben!
    daher wollt ich mich verbessern!

    und nope.....ist und bleibt n geiles gerät!

    willste dir zulegen?
     
  16. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.467
    50467
    vielleicht spaeter mal, wenn ich in D bin. Aber ich weiss bei solchen Firmen nicht, wie die Qualitaetskontrolle ausschaut.
     
  17. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.912
    3912
    D? is da die hauptzentrale von acidlab? du BONZE ;-)
     
  18. silvo

    silvo

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    804
    804
    Hallo,
    war lange nicht mehr hier...
    Habe beide unter den Fingern gehabt... Miami ist ein Clone Versuch, dennoch kein 100%-ter.
    Denke, aufgrund der bestimmte Bauteile heute nicht mehr zu realisieren; bin auch der Meinung das es etwas an den Punch fehlt...
    LG
    silvo
     
  19. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Leudz beschäftig euch mehr auf die Musik!! Ehrlich die Miami hat doch separate Outs. Trenne die Kick vom Rest zieh es in ein CS rein und U will get an AS Full of unbelivable Punch & Power..
    Jag die drum doch zb. einen Fronliner von SPL.

    Das bietet 2 Vorteile: 1) Es klingt anders und wie ich finde geiler als der pure Basissound 2) hat man nen EQ mit drin und kann so das Low end richtig nice betonen.

    Und noch was - TOO much Bumms is au nix. Wird eh von den meisten Anlagen ned wiedergegeben. Mehr noch - es fickt oft sogar den Mix weil die Kick einfach viel zu massiv ist und dann mit dem Bass konkuriert.

    Mein Tip - pfeift drauf und holt euch bassizim! Denn kann man herrlich anpassen bis die Kick und der bass zusammen funktionieren. Der Druck is da - der Bass bleibt vorne & alles is jut.
    Trotzdem, kümmert euch mehr um den MIX anstatt endlos über Hardware zu debattieren - denn der Beste und teuerste scheiss bringt nix wenn der Mix bullshit ist.
     
  20. silvo

    silvo

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    804
    804
    Es ging lediglich um einen direkten Vergleich; nicht mehr und nicht weniger, also bitte sachlich bleiben. Wenn ich Tipps zum Mixen brauche, gebe ich bescheid...
    LG
    silvo
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.