Information ausblenden

Absynth und FM8 Probleme (mit Logic 5)

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von raphaelnaetscher, 29.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. raphaelnaetscher

    raphaelnaetscher Themenersteller

    Registriert seit:
    26.09.08
    Punkte:
    15
    15
    Hallo zusammen,

    habe es schonmal über das Logic-Forum probiert, aber keine Antwort erhalten. Mag daran liegen, dass es kaum noch User für Logic 5 für PC gibt. Aber vielleicht existiert das Problem ja auch bei anderen Sequenzern. Desshalb stelle ich die Fage hier nochmal ganz allgemein für alle Synth-User:

    Ich benutze immer noch Emagic Logic 5 (weil ich es mir gekauft habe und ich immer noch finde, dass es der beste Sequenzer für PC oder überhaupt ist. Von Logic 8 war ich nicht so überzeugt). Jetzt habe ich für meine Verhältnisse viel Geld in das NativeInstruments Komplete4 Paket mit Update auf 5 und Kore investiert. Hauptsächlich wegen Absynth und FM8. Läuft einzeln auch sehr gut. Nur wenn ich mehrere Absynth-Instanzen (das selbe auch bei FM8!) starte und ich abspeichern will, stürzt Logic ab. Die Logic-Session lässt sich auch nicht mehr öffnen (Fehlermeldung: "audio configuration is damaged". Man kann nur auf einen irrwitzigen Button "BAD" klicken). Hat jemand das selbe Problem? Kann mir da jemand helfen? Der Support von NativeInstruments ist nämlich völlig für'n Po

    Vielen Dank, Raphi
     
    raphaelnaetscher, 29.10.08
    #1
  2. Slower

    Slower

    Registriert seit:
    04.10.04
    Punkte:
    1.809
    1809
    Kenn mich mit Logic nicht aus,
    aber die beiden erwähnten VST^s sind meines Wissens
    Mulittrimbal. Das heisst vielleicht würde es reichen das Plugin nur einmal zu starten und so einfach mehrere Midikanäle nutzen.
     
    Slower, 29.10.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.