Absoluter Newbie, also bitte net lachen! Frage zu Cubasis und Midi-Aufnahme


N
NULL
Guest
Hallo!

Also, bisher habe ich immer nur meine Stimme aufgenommen. Jetzt würde ich gerne versuchen, auch die Musik dazu zumachen. Hatte schon einige Versuche mit dem Magix Music Maker 7, aber da nur praktisch die mitgelieferten Samples neu gemischt (Ha,ha, ich weiß).

Jetzt interessiere ich mich für Cubasis VST 4.0, dazu auch die Frage:

Wenn ich also eine Melodie komponieren will, muß ich erst z.B. per Keyboard was einspielen, richtig? Die VST-Instrumente wandeln dann je nachdem den Ton um, oder? Das Problem ist, daß ich bisher kein Instrument spiele.

Klingt für Leute mit Übung bestimmt lächerlich, aber jeder fängt schließlich mal an.


Danke im Voraus!
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Also Du brauchst eigentlich gar kein Instrument spielen können, damit Töne aus dem Rechner kommen. Du kannst einfach Noten programmieren (in MIDI) und dann spielt der Rechner das für Dich ab. Dafür sind allerdings geringe Musikkenntnisse erforderlich. Man braucht nicht unbedingt Noten lesen können, aber man sollte wissen, welche Töne wie zusammen gehören.
 
N
NULL
Guest
melodien kannst du im Editor Fenster mit dem "bleistifft" symbol einzeichnen. Mußte einfach höhren obs passt, dann gehts auch ohne noten kenntnisse :-D

Gruß Zolo
 
N
NULL
Guest
Danke! Das ist ja schonmal ein Anfang. Ich meine, es wird bestimmt eine Weile dauern bis ich durchsteige, aber gut Ding will Weile haben.
Wenn ich zurechtkomme, kann ich mir ja immer noch ein Keyboard oder so zulegen, wills aber erst mal testen...

Kannst Du mir vielleicht auch noch sagen was "rex" und "trk"-Dateien sind?
 
Despistado
Despistado
Registriert
10.01.03
Beiträge
3.502
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3.581
'.rex dateien sind solche die mit dem Programm "Recycle" erstellt wurden Ein nützliches Programm in dem du eine Audiodatei (z.B Drumloop) in einzelne, rhythmisch sinnvolle Schnipsel zerschneiden lassen kannst (automatisch) und die dann in Cubase neu zusammensetzen kannst usw.usf.
Mehr dazu hier:
http://www.propellerheads.se/
Dort auf "Recycle" klicken
*.trk dateien sind von mixman studio erzeugte dateien. Ist wohl so ein Remix Programm, mehr dazu hier http://www.avmaster.de/mixman

P.S. Ach ja in Reason kann man die Rex files auch einbinden (rex player?)
 
N
NULL
Guest
Danke Dir! Da hab ich gleich ja neuen Lesestoff!

Bin aber schon wieder bei einem anderen Problem:

Das mit den Noten eingeben im Editor klappt, nur höre ich ncihts beim Abspielen (auch net, wenn ich die Bildschirm-Keyboard-Tasten drücke.

Komischerweise kann ich im Tutorial-Song die Töne hören und verändern... :-?
 
Despistado
Despistado
Registriert
10.01.03
Beiträge
3.502
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3.581
Welche Bildschirm Keyboardtasten? Die von einem VST Instrument?

Da mußt du erst denn Spurausgang auf das jeweilige vsti setzen.
 
N
NULL
Guest
Bei Notation kommt man doch in den Editor. Rechts sieht man dann die Bildschirm-Tasten (um sich die Töne vorher anzuhören).

Habe ein VST-Instrument ausgewählt und auch den Ausgang auf den richtigen Kanal gegeben. Muß heute Abend nochmal testen..
 
Despistado
Despistado
Registriert
10.01.03
Beiträge
3.502
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3.581
Also im Noten Editor gibz eigentlich keine Bildschirmtastatur, du meinst wohl den Key Editor.
Wenn ich das richtig verstehe hast du dort etwas "eingemalt" und wenn du auf Wiedergabe klickst hörst du nichts obwohl der korrekte Ausgang fürs Vsti (in der Midi-Spur) angewählt ist. Richtig ?

Blöde Frage: Ist Audio eingeschaltet? Versuch mal eine Audiodatei zu importieren (Importieren findest du wahrscheinlich unter Datei) Die Audiodatei muß übrigens auf eine Audiospur.

Moment ich lese gerade du hast "den Ausgang auf den richtigen Kanal gegeben" ? Was steht denn in der midispur bei "Ausgang"?
 
N
NULL
Guest
Hy! Ja, ich meinte den Key-Editor.
Ich weiß jetzt, warum ich nix gehört habe. Das passiert jedesmal, wenn ich Wave-Lab auch offen habe. Keine Ahnung wieso. Hab eine Terratec DMX 24/96, Pentium 4, Win XP und 256 MB Ram.

Muß jetzt halt noch weiterprobieren!

Bin grad noch auf der Such nach dem Voice Detective, würde nämlich gerne man die Midi-Noten einsingen. Aber keine Spur davon im Handbuch... Schätze mal ich muß noch einiges lernen um Euch keine nerigen Fragen mehr zu stellen...
 
Despistado
Despistado
Registriert
10.01.03
Beiträge
3.502
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3.581
Voice Detective ? Was is das denn?

Ich geh mal davon aus daß das so ein Audio to Midi Konvertierungsprogramm ist. Ich würde mir davon allerdings nicht zu viel erwarten!
 
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben