Information ausblenden

ableton: automation global steuern?

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von soundanders, 24.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. soundanders

    soundanders Themenersteller

    Registriert seit:
    20.11.02
    Punkte:
    1.427
    1427
    hi,

    ich habe grad etwas mit der mehrfachbelegung von midicontrollern rumgespielt.
    es wurden einem controllerwert (sagen wir cc 31) so um die 30 parameter zugeordnet... wenn ich live an dem entsprechenden knöpfchen drehe, ist die welt in ordnung.

    nun würde ich aber gern exakte werte ausgeben, die live-aufnahme der controllerbewegung fällt da weg, da ich in dem fall jeden parameter einzeln nachbearbeiten müßte.
    dann habe ich versucht, cc 31 in einem separaten midi-clip zu automatisieren, scheitere aber dann an der aufgabe, daß der clip die automation auch an die parameter sendet... hat jemand eine idee?

    grüße sua
     
    soundanders, 24.08.08
    #1
  2. iGoA

    iGoA

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    931
    931
    Ich glaube, die MIDI-Steuerung "horcht" nur auf MIDI-Daten die von außen kommen. Daher kannst Du wahrscheinlich nur die Bewegung aller Parameter gleichzeitig aufzeichnen. Vielleicht kann man in neueren Live-Versionen die MIDI-Steuerung auch quantisieren. Das weiß ich aber nicht.
    Oder (aber ziemlich umständlich), Du routest den Output des MIDI-Clips in dem Du CC31 automatisiert hast auf einen MIDI-Yoke und bindest diesen Yoke gleichzeitig als Remote-Gerät in Live ein.


    (MIDI-Yoke ist eine Freeware und stellt virtuelle MIDI-Kabel zur Verfügung, müsstest mal googlen)
     
    iGoA, 25.08.08
    #2
  3. soundanders

    soundanders Themenersteller

    Registriert seit:
    20.11.02
    Punkte:
    1.427
    1427
    danke. jetzt muß ich nur noch midiyoke unter vista zum laufen bringen...

    wäre es eigentlich nicht auch möglich, die daten an den controller/synth zu senden und postwendend wieder in ableton rein? (natürlich nicht auf die spur, welche die automation sendet)
    hatte das gestern mit einem synth probiert, da wirkten sich die von AL gesendeten daten aber nur auf die klangerzeugung aus und wurden nicht weitergesendet.
     
    soundanders, 25.08.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.