Information ausblenden

Abacus C2

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von pieffa, 04.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.028
    2028
    Hallo so, habe meine Dynaudios Bm 5 Mk2 verkauft, da ich bald weniger Platz habe. Und bin dann auf so ganz kleine Miniboxen gestoßen. Abacus C2 Modell genial für den Preis. Die Boxen sind der Wahnsinn man hört den Bass schön knackig sie geht sehr weit runter, auf der Rückseite befindet sich ein Bass Eq womit den Bass bzw. das Dröhnen im Raum minimieren kann. Ansonsten bildet die Box sehr linear ab und sie hören sich super gut an. Es gibt die schönen Dinger in verschiedenen Farben. Als das Paket ankam dachte ich erst die wollen mich verarschen,aber sie sehen super aus und klingen wahnsinnig gut. Neuste Technik sehr gute Beratung und der Presi unschlagbar. Ich werde mir denke ich irgendwann das grössere Modell bestellen das muss noch besser sein. Bor bin froh das ich diese Dinger habe. Unglaublich probiert sie aus ihr werdet kein bissel enttäuscht sein. Versprochen.
    Gruss


    http://www.abacus-electronics.de/122-0-C-Box.html
     
    pieffa, 04.07.12
    #1
  2. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Schade -" Class SQL 1.1 | Database down. | Please contact ulf@trudesign.de | Thank you!"
     
    DerGipfel, 04.07.12
    #2
  3. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.028
    2028
    Ja habe ich auch gerade gesehen. Hmm aber wenn es wieder geht schaut euch die Boxen mal an sie sind spitze.

    Jetzt geht es wieder.
     
    pieffa, 04.07.12
    #3
  4. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Google sagt: "Nein"
     
    Ari, 04.07.12
    #4
  5. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Funzt - sehen witzig aus. Kein XLR, kennt man von Nubert. Da ist die Zielgruppe eher breit angelegt. 25Watt RMS reichen? Ausschalter hinten lässt sich bei der "Größe" wohl nicht vermeiden. 35 Hz klingt tatsächlich überraschend. Müsste man mal sehen, wieviel da noch ankommt. Vielleicht schon wg. der 25W eher geeignet für's Zusammenspiel mit Subwoofer?
     
    DerGipfel, 04.07.12
    #5
  6. pieffa

    pieffa Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.028
    2028
    Also mir reichen die vollkommen aus und die gehen sehr weit runter und sehr klar. Und man hört den Bass sehr knackig, cih dachte zuerst auch hmm aber sie sind echt klasse, können locker mit den dynaudios mithalten das ist meine eigen Erfahrung weil ich sie vorher hatte, natürlcih muss man Abstriche machen aber für den Preis echt genial. Subwoofer in einem kleinen schlechten Raum ist sowieso Käse. Ansonsten holt man sich das grössere Modell das 5er. Bor ich habe Spass in den backen weil es echt Laune macht den Boxen zuzuhören. Jetzt spielen sie esich auch noch ein wenig ein. Und hleich ist allet nass. Grins
     
    pieffa, 04.07.12
    #6
  7. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    hab dem ganzen mal nen sinnvollen titel gegeben....

    noch kleiner als bm5? wären das dann nicht kopfhörer ;D

    die 35hz sind sicherlich elektronisch reingedreht/'ver'zerrt. anders geht das geschlossen bei 1.6l nicht

    bei geringen lautstärken kann das gut funktionieren, aber man darf halt nicht probieren da mal lauter als zimmerlautstärke aufzudrehen.
     
    DaVogi, 04.07.12
    #7
  8. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.938
    23938
    und als geschlossenes system schonmal garnicht...zumindest nicht wenn es mit rechten dingen zugeht :)
    DSP muss aber nicht immer schlecht sein. kann ein guter kompromiss sein.
     
    karumba, 04.07.12
    #8
  9. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Wichtig ist, was hinten rauskommt, um mal Birne Kohl zu zitieren. Auch wenn' nicht zerrt, nennt es der Eine Teufelszeug, der Andere exzellentes Engineering ...;)
     
    DerGipfel, 04.07.12
    #9
  10. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    sag ich doch eh dass das durchaus gut funktionieren kann.... (liest denn niemanden den darauffolgenden satz?) aber man erreicht eben sehr schnell die grenzen des systemes mit solchen weitreichenden bassboosts, GERADE bei einem kleinen chassis das für solche frequenzen gehörig ausschaukeln muss.
     
    DaVogi, 04.07.12
    #10
  11. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    abacus gibts ja nicht erst seit gestern, die haben eine geniale verstärkertechnologie, welche die membranbewegung kontrollieren kann, da der verstärker keine energie aufnehmen kann - sehr clever und effizient.

    für kleine lautstärken und nearfield könnten die dinger also eine überraschung sein!
    irgendwie reizen die mich für an den fernseher - sind ja unglaublich klein, etwa wie meine edirol!
     
    teebaum, 04.07.12
    #11
  12. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Sorry, wenn ich das missverstanden habe, aber ich dachte, du meintest hörbare Verzerrungen, als du von Verzerrungen sprachst ...
     
    DerGipfel, 04.07.12
    #12
  13. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    achso, nein. aber ich dachte 'ver'zerren ist hier besser geeignet als 'ent'zerren da hier doch drastische verbiegungen notwendig sind in dieser konstellation :)
     
    DaVogi, 04.07.12
    #13
    DerGipfel bedankt sich.
  14. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    akai und ich haben uns vor kurzem ein system angehört, das auch mit abacus-verstärkern und dsp arbeitete und da war der tiefe bassbereich auch erstaunlich "gross". bez. lautstärke waren jedoch klar grenzen gesetzt.
     
    teebaum, 04.07.12
    #14
    DerGipfel bedankt sich.
  15. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    buffi, 04.07.12
    #15
  16. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.516
    15516
    Hab ich doch richtig gesehen :) Visaton Chassis sind verbaut, das macht sie schon mal interessant.
     
    Beatback, 04.07.12
    #16
  17. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    visaton plus eine elektronik, die ein bisschen an psi erinnert, zudem super klein und günstig...
     
    teebaum, 05.07.12
    #17
  18. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    ich habe mir nun einfach mal ein päärchen bestellt, wahrscheinlich für an den fernseher (die samsungboxen sind ein horror), aber wenn sie mich umhauen vielleicht auch als edirolersatz
     
    teebaum, 06.07.12
    #18
  19. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    sag unbedingt wie die so sind
    könnte auch welche für meinen zweitrechner gebrauchen
     
    buffi, 07.07.12
    #19
  20. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    kann noch ein bischen dauern, ich bin übernächste woche in den ferien und die kommen warscheinlich erst danach bei mir an.
     
    teebaum, 07.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.