Information ausblenden

"A new morning" - FERTIG!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Laconic, 01.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Laconic

    Laconic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    133
    133
    Hi liebe HR-Kollegen,

    der entspannte Track, den ich vor ein paar Wochen zum Bewerten reingestellt hatte, liegt nun überarbeitet und mit Vocals vor. Der Titel is "A new morning", die schönen Vocals stammen von Ute, der Rest von mir.

    Ich hoffe, es gefällt euch!

    http://www.speedyshare.com/579931699.html


    LG, Rainer;-)
     
    Laconic, 01.12.08
    #1
  2. LMB

    LMB

    Registriert seit:
    09.11.08
    Punkte:
    94
    94
    Ich habs mir angehört und ich finds nicht schlecht. Sound is klar, Sängerin singt super und die Melodie ist stimmig.
    Aber leider ist der Song so geleckt und langweilig, daß es mich schon fast ärgert bei dem offensichtlichen Potenzial. Ich glaube, da könnt ihr was ganz anderes auf die Beine stellen...
     
    LMB, 01.12.08
    #2
  3. Suomi23

    Suomi23

    Registriert seit:
    15.11.08
    Punkte:
    47
    47
    Einfach wunderschön!!
     
    Suomi23, 02.12.08
    #3
  4. Laconic

    Laconic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    133
    133
    @LMG, Suomi23

    Danke für euer Feedback. Was genau meinst du mit "geleckt" LMB?


    Gibt es noch weitere Meinungen?
     
    Laconic, 02.12.08
    #4
  5. hoppes

    hoppes

    Registriert seit:
    30.11.08
    Punkte:
    4
    ja, ich finds leider auch ein wenig entäuschend muss ich sagen, als ich die rohfassung angehört hatte, hätte ich auch mehr erwartet zum schluss.
    die sängerin ist ok, könnte da aber noch mehr rausholen find ich, auch die gesangsharmonien sind nur grösstenteils super gelungen, da hätte man harmonisch definitiv mehr herausholen können, schade, veleicht solltet ihr euch noch n paar cafe del mar oder rue de soleil cds anhören, da hat es ähndliche stücke drauf die aber viel mehr aufgehen in ihrem konzept.
     
    hoppes, 02.12.08
    #5
  6. alpenjodel

    alpenjodel

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.561
    6561
    Die Stimme ist nicht in Time,die haut ab und an etwas daneben.
    Wenn Du das änderst fliesst das ganze mehr.
    Bei ca 0:35min klingt das Delay wie ein Stottereffekt,auch klingen im Intro manche Silben nicht ganz aus,höre es wohl leise,da mir die Fläche die Ohren wegschneiden.

    An der Mische würde ich noch etwas arbeiten,da wie gesagt die Fläche ein paar Resonanzen drin hat,aua.
    Aber das wird wohl wieder so ein pseudosoundstyle sein,ist ja immer so.

    Für mich macht das aber die Atmo kaputt und hast bei mir somit keine Chance das es mir unter die Haut geht,was aber durchaus der Fall sein könnte.

    Sonst ist das nicht schlecht,find isch jot ey:D

    Der Song dürfte ruhig länger sein,aber dann mit sauberem Sound,das will man ja laut geniessen können.
     
    alpenjodel, 02.12.08
    #6
  7. Laconic

    Laconic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    133
    133
    Noch Meinungen? Wär euch dankbar für jegliche Rückmeldung ...
     
    Laconic, 03.12.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.