Information ausblenden

90Bpm - Slow House

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von elektroprinzip, 04.02.20.

  1. elektroprinzip

    elektroprinzip Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.18
    Punkte:
    52
    52
    Hallo zusammen!

    Ich würde mich freuen über ein Feedback zu meinem neuen Track :)
    Ich bin kein Profi und muss noch seeehr viel lernen, aber hab mir für diesen Track viel Zeit genommen und bin parallel einige Tutorials durchgegangen zum Thema Harmonie, Melodien, Beaterstellung, Arrangement und auch ein bischen Mixing.

    Fürs Mastering hab ich nur ein Preset verwendet, das ist für mich nochmal so ein Extrakapitel wo ich mich einarbeiten muss. Außerdem habe ich kleine Ausschnitte einer schlechten Handyaufnahme verwendet, hier kann man sicher auch noch mehr rausholen, aber auch das war für mich dann nochmal ein Extrakapitel, was ich später noch angehen werde in zukünftigen Projekten.

    Hört mal rein, wenn ihr Lust habt:

     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.20
    elektroprinzip, 04.02.20
    #1
  2. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    4.654
    4654
    Moinsen!

    Schönes Ding! Deep House ist ja eher so 118-130, Slo-House, Schneckno, Ketapop oder Downtempo könnte man das hier nennen.
    Kann es gerade jetzt nur im Büro hören, aber kommt schon sehr gut.
    Die Kick ist vll ein wenig zu mächtig im Verhältnis zum Rest. Ich kenn das Problem, man will ja immer, das die sich ordentlich durchsetzt :). Sample kommt auch gut.
    Gegen Ende (nach dem Break, bei so 3:00) könntest du Hihat/Perc-technisch noch was drauflegen - würde zumindest die Erwartungshaltung der Spannungskurve erfüllen.
    Den Sound find ich auf jetzt auf das erste Ohr echt nicht schlecht, die Klangauswahl ist passend!
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.20
    lebasti, 04.02.20
    #2
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.226
    34226
    Ketapop :D Schneckno:D:D
     
    Schlumpfpeter, 04.02.20
    #3
    Draiden und elektroprinzip bedanken sich.
  4. elektroprinzip

    elektroprinzip Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.18
    Punkte:
    52
    52
    Besten Dank für deinen Beitrag! Ich hab die Kick jetzt mal ein Tick rausgenommen, da die richtige Dosis zu finden viel mir auch schwer, hab ich häufig abgeändert.
    Dein Hinweis nach dem Break noch etwas draufzulegen muss ich mir fürs nächste mal merken, da ich da schon mein ganzes Pulver verschossen habe :D
     
    elektroprinzip, 04.02.20
    #4
  5. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    4.654
    4654
    Gerne :) Ach, also finde du könntest gegen Ende einfach noch ne bisschen perkussivere Hihat und nen Clap-Verstärker auffahren - dann geht dit schon ab :)
     
    lebasti, 06.02.20
    #5
  6. elektroprinzip

    elektroprinzip Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.18
    Punkte:
    52
    52
    Na dann werd ich das Projekt die Tage noch ein letztes Mal öffnen ;)
     
    elektroprinzip, 08.02.20
    #6
  7. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    4.654
    4654
    Ich bin gespannt :)
     
    lebasti, 09.02.20
    #7
  8. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.751
    5751
    Schneckno finde ich gut. Ansonsten schon sehr nett. Alles andere ist, wie Schneckno, Geschmacksache.
     
    digi, 09.02.20
    #8
  9. elektroprinzip

    elektroprinzip Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.18
    Punkte:
    52
    52
    Hallo Hallo!

    Dieser Thread ist zwar schon etwas über ein Jahr alt, ich wollte ihn aber nochmal aus der Versenkung holen, da ich den Track nochmal überarbeitet habe. Ich habe mich in den letzten 1,5 Monaten mehr mit dem Thema Mixing auseinandergesetzt und diesen Track von mir hervorgeholt, um ihn quasi mit den neu gewonnenen Kenntnissen etwas "aufzupolieren".
    Dabei habe ich auch versucht die hier genannten Hinweise einzuarbeiten, die Kick war z.B. zu mächtig und beim zweiten Drop hab ich noch eine Ride reingebracht für etwas mehr Steigerung.

    Das hier war die alte Version:

    Und das hier ist die aktuelle Version:

    Ich bin natürlich auch schon froh, wenn ihr nur in die aktuelle Version reinhört. Auch wenn es bei der Überarbeitung speziell um das Mixing ging, bin ich natürlich trotzdem auch dankbar für andere Hinweise :)
     
    elektroprinzip, 10.04.21
    #9