T

Your love I'm waiting for (remix 2020)

  • Autor therap
  • songvote_creation_date
Anbei ein alter Song von mir neu aufgelegt

Music: Alex R.
Words: Alex R. / B. Savino
Vocals: Alex R.
Acoustic Guitar: Alex R.
Keys: Alex R.
Bass: Reiner Pfesdorf
Drums: Tarek Pfesdorf
Electric Guitar: David Braun
Orchestral Arrangements: Alex R.
Recorded @ AdR Studio / P.VILLAGE / Guitar Recording Studio
Online Mastering Service
Autor
therap
Song-Veröffentlichung
Artist
Alex R
Kategorie
Pop
Aufrufe
739
Bewertung
7,78 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Nivek
Schöne Nummer !
hpfmusic
Toller Song, nur leider direkt wieder vergessen. Weiß auch nicht warum?. Eigentlich stimmt alles. Produktion, Instrumentierung, alles da, Dafür erstmal Respekt. Hau´s mir in die Playlist auf jeden Fall.
  • Danke
Reaktionen: therap
Beyolie
Schönes Teil. Gut gesungen.
  • Danke
Reaktionen: therap
notenhobler
musikalisch tolle Arbeit, der Mix hällt das Niveau des Songs aber nicht, der hat noch Luft
  • Danke
Reaktionen: therap
whitealbum
Das ist ein klassischer Popsong, Vocalmelodielinie ist fein, ist wirklich gelungen.
Auch gefällt mir Deine Stimme sehr, eine Charakterstimme, und es ist auch richtig gut gesungen.
Höre ich selten bei rec.de.

Das Arrangement ist auch recht ausgefeilt, vor dem Solo die wooden Brass ist toll.

Der Mix ist noch verbesserungsdürftig (bspw. die Stimme ist mir zu hell gemixt), aber wir sind ja nicht in der Mischmaschine, sondern im Song Voting ;)

Die akustische Variante hätte sicher auch was, kann ich mir bei Deiner Stimme auch sehr gut vorstellen.
Gute Nummer und gutes Arrangement!
Sauber!
  • Danke
Reaktionen: therap
stonyroad
Intro wie Vocals gefallen mir, Begleitung im Refrain durch die "Bläser?" find ich schön, auch die Violinen in den Strophe. Angenehmes Solo der GItte(das vorige hatte so ein wenig "I am sailing"-Flair)
Das die Komposition nicht sehr ausgefallen ist hab ich schon 2017 gesagt, aber durch da die neuen "Gimmicks" gibts einen Stern mehr.
  • Danke
Reaktionen: therap
popnapp
Klingt irgendwie aufwändig aufgenommen, oder denke ich das nur, weil die umfangreichen Credits das suggerieren?
Jedenfalls ist da auf den Instrumenten so ein Raum drauf, als wäre es auf einer offenen Bühne. Sehr cool gemixt.

Und gespielt ist es auch ziemlich erste Sahne. Und der Gesang ist ebenfalls richtig gut.
AOR Musik auf hohem Niveau.

Nur das Songwriting haut mich jetzt nicht aus den Sockenpuschen, aber so geht es mir oft. Solide Songs kriegen mich irgendwie nur noch selten, wenn sie nicht ein paar Überraschungen enthalten. Hier gibt es keine Überraschungen aber dafür eine coole Edelproduktion. Hut ab!
  • Danke
Reaktionen: therap
Kassette
Nice. Ich kenne die "alte" Version und die zwischenzeitliche Entwicklung des Songs. Es gab unterwegs auch noch eine stripped down/akustischere Variante, die ich aufgrund ihres interessanteren Spannungsbogens hier favorisiert hätte. Die wurde leider nicht weiter verfolgt.
Arrangement gefällt.
  • Danke
Reaktionen: therap
jet2
schön arrangiert.
harmonisch vielleicht etwas konventionell.
  • Danke
Reaktionen: therap
Oben