1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Wir fangen erst an

Song in 'Pop' von xharlekin gepostet, am 26.02.20.

  1. xharlekin

    xharlekin

    Registriert seit:
    14.09.10
    Punkte:
    178
    178
    8/10, 10 Stimme(n)
    Titel:
    Wir fangen erst an
    Dauer:
    00:04:07
    Datum:
    26.02.20
    Interpret:
    die Klänge
    Kategorie:
    Pop

    deutscher Liedermacher-Pop.
     
    xharlekin, 26.02.20
    Teestunde bedankt sich.
  1. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    19.041
    19041
    8/10,
    hat ein bischen von der deutschen version von hair... :)
     
    jet2, 07.03.20
  2. DerDiener

    DerDiener

    Registriert seit:
    26.12.07
    Punkte:
    530
    530
    7/10,
    ... kann sein dass da autotune auf der stimme liegt die man leider nicht so toll versteht? Ansonsten ein rundes ding :)

    Musikalischer Gruß
    Der Diener
     
    DerDiener, 05.03.20
  3. pittplatsch8

    pittplatsch8 Außensaiter

    Registriert seit:
    01.11.19
    Punkte:
    127
    127
    10/10,
    Sehr schöner Song! Beim Mix muss man noch was machen, sonst sehr gut!
     
  4. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.652
    11652
    8/10,
    Die Stimme ist teilweise nicht sehr verständlich. Aber Schöne Melodien und viel Ausdruck in der Stimme. Gefällt mir.
     
    Locis, 29.02.20
  5. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    1.161
    1161
    8/10,
    Tja... was soll man sagen?!? Überraschend talentiert. Der Gesang erinnert mich eher an etwas Provinzielles. Die Stimme ist nicht gerade das Gelbe vom Ei. Aber die M U S I I I K !!! Ist schon echt cool. Das Melotron-Gedudel kommt richtig gut. Erinnert sofort an...??? na...??? natürlich an die "holy" Beatles! Echt schön! Hätt' ich nicht gedacht! :O) 8/10
     
    pivo7, 29.02.20
  6. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    19.596
    19596
    6/10,
    Erinnert mich an Songs von Chorgruppen in den 60ern. Da spielen sicher die Akkorde der Gitarre zu Taktbeginn auch eine Rolle.

    Refrain ist dir gelungen
    die Stimme klingt übersteuert aufgenommen.
    Das Mellotron taugt mir.

    Der Mix ist nicht besonders gut. Wenn man das noch nicht beherrscht oder die im FB gegebenen Tipps nicht umsetzen kann gibt es die Möglichkeit, es mit der Mischmaschine zu versuchen
     
    stonyroad, 29.02.20
  7. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.443
    8443
    7/10,
    Wie von den Usern hier oft vorgeschlagen, hast Du brav Deinen Song ins Feedbackforum gestellt und Tipps zu Mix und Master erbeten. Ich habe da mal reingeschaut - aber entscheidende Tipps zu einem besseren Mix sind leider spärlich eingetrudelt. Das ist ja manchmal das Kreuz, dass sich die Mix-Freaks hier eher zurückhaltend äußern. Im Mix könnte man da noch einiges rausholen, dünkt mir rein subjektiv. Die Stimme ist gut, in gewissem Sinne unverwechselbar. Das Ende ist - wie unten schon erwähnt - ausbaufähig. Nicht verkehrt der Song, danke fürs Reinstellen!
     
    Beyolie, 29.02.20
    xharlekin bedankt sich.
  8. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    19.716
    19716
    9/10,
    Ich finde, das hat Schwung. Der Gesang gefällt mir gut.

    Im Text hat hier und da eine Stelle, wo es nicht ganz passt, vom Rhythmus oder der Wortstellung her. Aber insgesamt ein schöner Text würde ich sagen.

    Die Instrumentierung mit diesem Flöten-Mellotron-artigen Sounds ist geschmackvoll gesetzt. Klingt wunderbar und passend.

    Schöner Song, gut aufgenommen und ausdrucksstark gesungen.
     
    popnapp, 28.02.20
    xharlekin bedankt sich.
  9. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.479
    17479
    8/10,
    Ich schließe mich meinem Vorredner an. Außerdem klingt mir das Lied ein bisschen zu sehr nach gesungener Lebenshilfe. Dafür reißt die Musik alles raus. Hat den Charme einer französischen Filmmusik. Das Ende ist ausbaufähig. :)
     
    Teestunde, 27.02.20
    xharlekin bedankt sich.
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.300
    51300
    9/10,
    Das Instrumental, Instrumentierung, Arrangement und Aufbau haben mir sehr gut gefallen; auch die Gesangsmelodie.
    Was ich nicht so toll fand, war die Gesangslinie mit den stellenweise lang gezogenen Silben.
    Ansonsten aber wirklich gut.
     
    xharlekin bedankt sich.