Ennah
  • Autor Ennah
  • songvote_creation_date
toXXic tones aus Stuttgart, Album "XX_lifelines" Titel No. 6, erschienen 02.10.2021 über distrokid.
  • Danke
Reaktionen: 3 Mitglieder
Autor
Ennah
Song-Veröffentlichung
Artist
toXXic tones
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
748
Bewertung
8,55 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Freddy All
Coole Vokals Effekte, der Song rollt wie eine Dampfwalze, Wiedererkennung, auf jeden Fall. Gerne gehört.
  • Danke
Reaktionen: Ennah
popnapp
Cooler Song. Vor allem gefallen mir die female Vocals. Schöner Kontrast zu dem HardRock-Gerappe.
Fulminanter Rocktrack mit allem was dazu gehört.
  • Danke
Reaktionen: Ennah
asli
Leider zu laut gemixt/gemastert. Sehr gut gemachtes abwechlungsreiches Stück :)
  • Danke
Reaktionen: Ennah
dhinda
Ich finde irgendwie das Songwriting sehr genial. Ja und das Intro ist Sahne. Klar, ich denke mal, dass im Mix noch was geht. Ich könnte so eine Nummer ja auch nicht besser mixen, aber die coolen Vox sollten auf jeden Fall ein ganz klein wenig mehr nach vorne. Aber das allerwichtigste ist, dass ich hier sehr sehr viel Spielfreude, tollem Zusammenspiel und das volle Engagement höre. Ja und der letzte Satz ist doch das wichtigste.
Ich wünsche Euch viel Erfolg... :)
  • Danke
Reaktionen: Ennah
hopoh
Gefällt mir gut im Songwriting, Melodieführungen , klasse Voice, auch die Einspielereien , der male-Part , im Sound sicher sehr viel Kompressor , aber für mich nicht zu viel...war wohl auch noetig um das alles was da passiert zu buendeln ...kommt immer noch sehr gefällig rüber. Gut gemacht
  • Danke
Reaktionen: Ennah
stonyroad
DA spielt sich sehr viel ab, ich weiß fast nicht wo ich hinhören soll, Vocals, Gitarren, synthi, sehr aufregend.

Der Song ist mehr auf "hör zu!" getrimmt, ein wenig mehr in die Komposition investiertt hätte nicht geschadet, das Fade out am Ende passt in dieses Schema rein.

Aber wie scho rho unter mir meint, die Produktion dieser Nummer war sicher nicht einfach.
  • Danke
Reaktionen: Ennah
rho
Hm, irgendwie erinnert mich das Stück an Pretty Reckless. Sehr auf die Zwölf, aber auch so überproduziert, dass man es sich kaum länger anhören kann. Wenn das der handwerkliche Maßstab ist, dann Chapeau! Aber für mich ist der Mix an der Grenze zu kreischendem Matsch. Wahrscheinlich bin ich einfach nur outdated :altweise:.
Aus lauter Respekt vor der Arbeit, Punkte im oberen Drittel.
  • Danke
Reaktionen: Ennah
jet2
ein klasse energetisches stück.
kommt ohrwurm-mäßig rüber...

der mix/master ist leider viel, viel, viel zu hoch komprimiert und klingt dadurch in der summe belegt und verzerrt.
-5 LUFS overall loudness, truepeak über null...
puh, das ist schon hart.
da sollte man deutlichst mehr platz für dynamik lassen.
  • Danke
Reaktionen: Ennah
Schludi
Oha das hört sich sehr dynamisch und lebendig an. Gefällt mir sehr gut volle Punktzahl :).
Super Arbeit!

Ihr müsst unbedingt nen YouTube-Video machen damit ihr die Möglichkeit habt mehr Leute zu erreichen!
  • Danke
Reaktionen: Ennah
mazze
Ja meine lieben Toxxic Tones. Das ballert schön rein. Ihr habt wirklich euren SignatureSound gefunden. Bei "Wetten dass" würde ich jeden Song von euch nach einer Sekunde Anspielen am Klang erkennen;)

Ich könnte es nicht besser mischen; klaro Klangästhetik ist sicher immer auch Geschmacksfrage, natürlich hätte man weniger bügeln können und filigraner mischen können. Aber den rauhen frischen voll auf die 12 Ansatz finde ich gut! Bei euch passt das.

Gut komponiert und arrangiert und auch wenn ich vom Text nicht alles akustisch verstehe, das ist aber auch bei anderen Songs sehr oft auch so, mutmaße ich, dass, wie bei allen euren Texten, auch einiges dahinter an Aussage steckt.

Ich mag den erfrischenden Stil und auch wenn ich in der Womenrockmetalpoppowerszene leider nicht so bewandert bin, ich glaube, dass ihr da ganz vorne mit dabei seid! Hoher Erkennungswert jedenfalls, wenn man auch eure anderen Songs hört.:)

Freue mich schon auf das erste meet&greet:D
  • Danke
Reaktionen: Ennah
holgi
der Beginn ist ja mal krass :-D

Das Ding rockt, Stimme fetzt, Gitarren sind mir zu undefiniert im Mix, die Drums ballern bissel heftig, mag sein das liegt am ultrakrassen Master... schade drum

diese erzählende Männerstimme erinnert mich an Dani von COF :-D

die ist mir übrigens zu breit im Mix, das zwillert den Rest wat runter

Fazit: flotte Rocknummer mit ner eigenwilligen Einführung, Mix finde ich leider nicht gut, Stimme und Melodien zünden
  • Danke
Reaktionen: Ennah
Oben