Patrese

Variety_4

  • Autor Patrese
  • songvote_creation_date
Hier nochmal ein instrumental Titel. Der Song wurde ausschließlich mit einem General Music S3 turbo 2MB Ram produziert. Hab ich ca.1994 gemacht. Natürlich ist das für heutige Standarts "oldshool" aber ich finde das der Song trotsdem seine Darseinsberechtigung hat. Damals hatte ich den bei unserer TopFourty Geschichte auch Live (Sequenzer) erprobt und er schien tanzbar zu sein :)
Autor
Patrese
Song-Veröffentlichung
Artist
Patrese
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
235
Bewertung
5,60 Stern(e)

Song-Rezensionen

C
Geiles Teil, den Leadsynth würde ich mir aber irgendwie "böser" wünschen...
  • Danke
Reaktionen: Patrese
Pleytoon
Mir kommt der Mix etwas unausgewogen vor. Die Bassdrum zusammen mit dem Bass wummst etwas undefiniert und der Rest klingt sehr spitz. Das liegt allerdings wohl auch nicht nur am Mix sondern an der Soundauswahl an sich. Mir fehlt da ein wenig die "Wärme". Was die Struktur betrifft... hm, es tut sich nicht sonderlich viel und hört dann auch einfach so auf, ohne dass etwas Spannendes passiert.
  • Danke
Reaktionen: Patrese
Wennto
ne schöne Leiche hast du da ausgegraben- ;-) Garnicht so schlecht!
  • Danke
Reaktionen: Patrese
M
Ja, so klang das damals. Heute spircht es mich nicht mehr an.
  • Danke
Reaktionen: Patrese
K
Sehr gutes Stück ;) , aber auch ich finde def. zu kurz .
  • Danke
Reaktionen: Patrese
Oben