S

Treasure Island

  • Autor Schattenmann
  • songvote_creation_date
Hey guys! I ... ahm ... Hi Leute! Ich arbeite gerade für diverse Royalty Free Music Seiten und Habe vor ein paar Tagen Musik zu noch einer geschickt - Und wurde abgelehnt!! Da hat's BUM gemacht... Ich dachte mir - jetzt wird Qualität gemacht! Ich weiß auch irgendwie woran es lag. In den Stücken sind ein paar Taktschwierigkeiten und Arrangement Fehler, auch wenn ich die Kompositionen für gelungen halte. Bei den Libs kommt's halt leider eher auf Perfektion als auf Herzblut an. Mit diesem kurzen Stück fange ich an mich intensiver um das Arrangieren zu kümmern. Die Komposition an sich ist nicht das aller größte, aber mir gehts eher um die Orchestration. Die großen Melodien werde ich dann ja aber auch in der Art arrangieren können. Mich interessiert brennend was ihr vom Klang haltet! Libraries im Einsatz: EWSO Gold, EW Hollywood Brass Silver, EW Hollywood Strings SILVER, Project Sam True Strike
Autor
Schattenmann
Song-Veröffentlichung
Artist
Lionel Schmitt
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
323
Bewertung
8,14 Stern(e)

Song-Rezensionen

diasparys
Sehr gut gemacht, trifft genau den Titel. Könnte durchaus in einem Hollywood Film Verwendung finden. Alle Runs sehr gut integriert. Klang Amtlich, Arragnebt und Orchestrierung ebenfalls. Der Kinobesucher würde nicht zwischen Realorchester und Library unterscheiden können.
Beyolie
Damals, im noch CD-Zeitalter, habe ich mir mal einige CDs gekauft - mit Serien-, Film-, Titelmelodien (lauter US- oder BBC-Erkennungsmelodien). Das erinnert mich sehr daran. Alle Titel waren ungefähr in derselben Länge. Als kleines Beispiel nur das "Dynasty TV Opening Theme" (Länge 1:30). In diese Schublade stecke ich Dein Machwerk malso eben emotional. Das hast Du sehr schön hingekriegt.
M
Ich find's richtig gut! Schade, dass es so kurz ist.
Wolkenfreund
sehr kurz und sehr schön. die orchestrierung klingt amtlich! 9v10
Gerkers
Super Soundtrack und super Arbeit. Gruss Gerkers...
stonyroad
Klingt nach Intro eines Abenteuerfilms. Der Klang ist für mich so bissi Lofi. Die Fülle fehlt. Die Komposition ist altbacken was Filmmusik betrifft aber impliziert zumindest Heldenfilm. Kommt auf den Film an obs was für die Ewigkeit wird wie bei Indy.
C
Also ich weiß nicht... Ist ja alles schön und gekonnt arrangiert, aber ich hab immer das Gefühl, dass ich die Klänge schon tausendmal gehört habe. Wahrscheinlich, weil oft eben auf die selben Libraries zugegriffen wird...(?)
Oben