HarrySH

To Call For Help

  • Autor HarrySH
  • songvote_creation_date
Ursprünglich entstand der Song mit der Absicht, einen Gitarrenrock zu schaffen, bei dem mehrere Gitarren geschichtet werden. Aber dann ist mir das zu dicht geworden und ich habe mich entschlossen die Rhythmus-Gitte etwas in die Breite zu ziehen. Das klasse Gitarren-Solo hat Hartmut Oberdieck beigetragen. Viel Spass beim hören Harry
Autor
HarrySH
Song-Veröffentlichung
Artist
HarrySH
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
221
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Bis auf die Gitarren ist da nicht allzu viel Tolles im Hg. Die Midispielerein nun ja , was soll ich sagen...man hört das Midi ist. Irgendwie ist die Sologit. nicht besonders tight eingespielt...klingt auch teilweise nach Töne suchen auch wenn da mal 'n schneller Lauf drin ist. Die Drums klingen nicht schlecht..ansonsten nicht ganz so mein Ding. MfG Der Wixxer
  • Danke
Reaktionen: HarrySH
kruparsonic
Obwohl Du offensichtlich viel Energie und Zeit rein gesteckt hast, ist der MIDI-Sound nicht zu überhören. Da geht noch definitiv mehr!
  • Danke
Reaktionen: HarrySH
hpfmusic
Hi, Midi meets Rock oder was? Ist für mich irgendwie sehr inhomogen. Git Solo versöhnt dann hier und da wieder. Nicht ganz so meins. Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: HarrySH
K
Ein interessante Soundschichtung. Auch kompositorisch nicht zu fixiert auf einen Stil. Wird m.E. nach hinten hin immer stärker. Die Sologitte wird da gut eingebettet und in Szene gesetzt. Allerdings passiert mir hier für meinen Geschmack doch etwas zu viel. Da werden mir zu viele Höhepunkte gesetzt, so dass man sich als Hörer nie irgendwo "festkrallen" kann und im Nachhinein bleibt aufgrund dessen nach den 4 Minuten nichts mehr. Es klingt dann doch etwas übermotiviert. In dem Track steckt eigentlich Material für 5 (gute) Songs.
  • Danke
Reaktionen: HarrySH
Oben