noteveryonesdarling

The Last Gypsy

  • Autor noteveryonesdarling
  • songvote_creation_date
Mein Lieblingsakkustikgitarrenspieler spielt mir eine Idee auf den Recorder und ich entwickle Melodie und Text gaaaanz entspannt im Urlaub am Meer letztes Jahr... Das haben wir die letzten Jahre öfters praktiziert und hier einer meiner Lieblingssongs, der daraus entstanden ist... wer ganz genau hinhört, hört vielleicht noch das Meeresrauschen ;-) Gitarre: Andreas Zanker The Last Gypsy Do you hear this melody - from a long forgotten time? A peaceful – lively sound - like a sweet and lovely chime? Like a gentle lullaby... You close your eyes – it passes on it`s not time to say goodbye before the last gypsys gone... Listen to this melody – and your heart starts to sound Telling from forgotten ways – freedom all around He´s sitting at a fireplace... a guitar in his hand light`s reflecting on his face it`s a storytellers land Do you hear this melody – from a long forgotten time? Shows you a peaceful, magic place – with an old and mighty lime listen to this lullaby... your eyes are closed – it passes on it`s not time to say goodbye before the last gypsys gone...
Autor
noteveryonesdarling
Song-Veröffentlichung
Artist
noteveryonesdarling
Kategorie
Pop
Aufrufe
924
Bewertung
7,16 Stern(e)

Song-Rezensionen

notenhobler
Schönes Stück, mit feiner Gitarre, die mir zu sehr im Vorgergrund steht. Schließe mich arrangementtechnisch meinen Vorrednern an, da könnte noch was gehen. Der Schluß ist etwas abrupt.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
hammondfreak
Hi, zunächst: der Song gefällt mir von der Idee! Aber: Mir fehlt persönlich eine "Steigerung" während der 3:21 Minuten... wenn da irgendwann mal die Drums und ein Bass eingesetzt hätten....ggfs. auch ein paar Strings im Background... also der Song hat m.E. Potenzial für orchestrale Arrangements.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
jokerman
Das erinnert mich an zu viel anderes, als das echt originell zu heißen. D.h. originell ist vielleicht, meine Erwartung zu täuschen, dass da noch was passiert an Dynamik - Breaks-Instrumentierung. Die Gitarre find ich schön, deinen Gesang nicht so schlecht, dass er die ganze Schönfärberei nötig hätte.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
holgi
Hi, das musst du in professionellere Hände zum mischen/mastern geben, daran führt kein Weg vorbei. Der Titel ist dermassen schön das alles andere eine Schande wäre. Schon jetzt entfaltet er ein Universum an Wohlgefühlen :), herrlich. Mach was draus, wenn nicht wirst du in 20 Jahren oder so durch Zufall wieder reinhören und dir den Hintern treten das du das Ding hast versauern lassen, glaube mir, es ist so. 9 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
helge1973
Man muss dazu sagen, dass der Helge Balladen nicht besonders mögen tut :shakehead: Aber dieses melancholische Stück hat es mir angetan, denn die Stimmung stimmt einfach perfekt. Die dezenten Doppelungen bei den Stimmen passen auch. Alle in allem ne gelungene Nummer, die sicher mit ein wenig mehr Abwechslung in der Komposition noch besser geworden wäre.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
andiguitar
Wunderschön. Den Effekt in der Stimme find ich etwas zu viel. Aber sonst Respect!
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Manoloco
Meinen kleinen Finger für diese Gitarrenfertigkeiten!! Vocal finde ich sehr gelungen, wunderschöne Nummer! Dürfte mixtechnisch wirklich etwas transparenter .. Feinheiten .. ich bin aber auch grad taub auf 1 Ohr ;)
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
DerGipfel
"Scarborough Fair" fiel mir auch gleich ein. Du hast ja schon einiges über die Vocs gehört, und dem kann ich mich nur anschließen. Die sind so viel indirekter, als die wunderbare Gitte, dass ich nicht mal sagen könnte, ob mir die Stimme gefällt. Du kennst doch unser Feedback-Unterforum, oder? Der hätte dem Song womöglich gut getan ... ;-)
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
AlecDrow
Text und Gitarre passen sehr gut zusammen und transportieren eine leichte aber angenehme Schwere in meinen Raum. Den Chorus-Effekt hättest du, wie schon erwähnt, weglassen können. Ansonsten lässt sich das Stück gut hören.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
T
Toller Song, aber der Mix ist voll daneben (für mich). Vocals meist leiser als die Gitarre, und dazu mit Chorus-Effekt verunstaltet. Und das bei so einer intimen Nummer. Ich würde die Gitarre etwas in den Hintergrund setzen und die Vocals ganz nah und in die Fresse nach vorne. Dann würde es richtig richtig gut kommen.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
asli
Tolles Stück, exzellentes Gitarrenspiel, sehr gute Stimme. Was den Mix angeht, möchte ich mich den Vorrednern anschließen, am meisten stört mich der Modulationseffekt auf den Stimmen, hätte Deine Stimme zum "Andicken" nicht nötig.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Oberton
Sehr stimmungsvoll!! Das Meeresrauschen könnte ruhig Mal "wirklich" hörbar für einige Wellen vorbeischwappen. Die Gitarre ist super gespielt. Der Sound der Gitarre kommt da leider nicht ganz mit. (Kritik auf sehr hohem Niveau!) DIe Vocals sind nett, gehen leider etwas im Effekt verloren.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
akl
Sehr schön gemacht und nette Gitarrenparts gezaubert. Die Vokals kommen manchmal ein bisschen zu fett mit zu vielen Bassanteilen rein. Zu nah ans Micro gekommen oder nicht genug EQ'd ? Wenn der Mix besser gewesen wäre hätte ich gerne 2 Punkte mehr gegeben.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
stonyroad
Gitarre zu laut(Piezo? , klingt etwas spitz), aber sehr schöne Melodie die sie spielt. Sonst sehr entspannt. Irgendwie könnte man da Scarborough Fair dranhängen.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Lutzrobbylu
Sehr schöne Nummer, klasse Gitarrenarbeit, sehr sauber und guter Sound. Auch Deine Stimme ist klasse, schade dass sie nicht ganz so klar rüber kommt. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
MelvinWish
Ja sweet Lullaby, Ich finde die FX auf dem Gesang etwas mächtig, es würde ohne ehrlicher klingen, es sei den es gäb später noch fette Gitten. Solide Arbeit. Cool . Todd...
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
abelas
Der Song ist toll, das Mixing vom Gesang leider weniger
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
SoulFrontier
Ich finde es sehr gut! Klasse gespielte Gitarren, alles sehr entspannt. Schön zum chillen. Ja, Gesang könnte besser in Szene gesetzt werden das ist ein Manko im Mix.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Wennto
Sehr schöner Song - sehr tolles Gittenspiel, ordentlich gesungen - aber sehr schwach gemischte Vocals. Die Vocals gehen zu oft unter und klingen sehr muffig. Stört meinen Hörgenuss schon, da sie, in meinen Lauschern, keine wirkliche Einheit mit der tollen, gut klingenden Gitarre bilden.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Oben