popnapp

Survive

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Ein Hohelied auf starke Frauen, die es nicht leicht haben.
Ich habe es immer zu leicht gehabt und das verdirbt den Charakter, weshalb ich vermutlich immer unangemessen fröhlich bin. Hut ab vor den no nonsense and no time for jokes Frauen. Die Sample-Stimme am Anfang erklärt den männlichen Blues. Wenn zum Beispiel die Frau weg ist. Aber Frauen, so könnte ich mir vorstellen, haben manchmal noch ganz andere Probleme. Ganz genau weiss ich das aber auch nicht.

Beim Recorden kam mir eine Gitarren-Extension ("A-List Electric Guitarist" für mein Reason) gut zupass. Eric Clapton ins Studio einladen (so wie es damals die Beatles taten) wäre natürlich cooler gewesen. Aber ich habe kein richtiges Studio. Leider. Er hätte sich hier nicht wohl gefühlt.

Vielen Dank für alle Kommentare und Votes!

Survive

she's alright today but who knows what the future holds for her
yeah yeah she might sing, that lonely girl
she's been smile all day but deep inside her eyes she's almost cry

-lift-
and you know it's so hard, it's so hard for that girl
and you know it's so hard, got no one in the world

she's so busy now and doesn't want to think about it all
no no she might feel like ok girl
lay awake at night but then the day is just another day

-lift-

-refrain-
she will survive (she's strong enough)
she will survive (yeah yeah yeah)
go on with her life (she's strong enough)
she will survive
and she's strong enough, puts herself together
may her world be tough, she will put on a fight



and from time to time well she can be quite harshly feeling low
no no she might say "go away from me"
cause to be alone might also spare her precious energy

-lift-

looking up to the stars above she goes blind for tears are dwelling up
yearning for love for someone to care she knows this other soul is somewhere

pack up your things and find your way this life isn't easy or so they say
don't cross the bridges until they arrive you got your mission just simply survive

and she's strong enough, puts herself together
may her world be tough, she will put on a fight

-refrain-
  • Danke
Reaktionen: 2 Mitglieder
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.023
Bewertung
8,83 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Kosaken-Kaffee
Das Schöne ist, dass man deinen Stil sofort erkennt. Der Gesang, die Instrumentierung und das Arrangement haben Wiedererkennungswert.
Das Ende hätte noch ausbaufähiger sein können, der Mix gefällt mir nicht so gut.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stonyroad
Popy Noel !
Gute Musik. Besonders das."She will survive..." ist dir hervorragen gelungen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
sanoor
Toller Ideen- und Facettenreichtum. Musikalische Umsetzung ginge sicher besser. Mehr als einen Punkt kann man dafür aber nicht abziehen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Out Of Mind
Ich sag dann mal auch Wahnsinn!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
cartoffle
Klassischer Popnapp mit vielen Ideen. Wahnsinn!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
hpfmusic
Passiert wieder ne Menge im Song. Macht wie immer Spaß.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
helge1973
Das reizt mich von der Instrumentalisierung nicht so sehr, allen voran die drögen Drums sind schrecklich lw. Da hat good ol' TwinnPeaks nen geiles Tutorial mal zur Beat-Programmierung erstellt, das wäre - für die meisten hier - ganz sinnig.

Mixtechnisch auch ein Schritt nach hinten.

Insgesamt zu brav und bieder (damit meine ich nicht den Text) und etwas hinter Deinem Können dieses Mal.

Text und Thema sind allerdings sehr gekonnt, weil gewitzt umgesetzt.

Kein Ideenschatz wie gewohnt, technisch verbesserungswürdig und vom Instrumental her, als auch den Drums sowieso.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Lightshop
Ideenreichtum und Chor-Arrangement überirdisch, Sounds und Mische irdisch, Rhythmussektion gaaanz leicht unter der Erdoberfläche. Die Stimmung hat mich nicht so einfangen können wie andere Songs von Dir. Aber einen Bonus-Stern fürs schwierige Thema, das Du Dir da rausgesucht hast.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stereolli
Very british :music:
  • Danke
Reaktionen: popnapp
fitzwilliam
Vielen, lieben Dank dafür!:)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Audiotic
Sehr sympatisches und komplex anmutendes Stück. Da wird viel musiziert und quer durch die Gegend gesungen ;).
Mix ist voll und transparent, wenn auch für meinen Geschmack etwas zu wenig punch untenrum.

Fein!
8,5=9
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stoman
8.5 - mehr gibt's nicht zu sagen. :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
pivo7
Was soll man denn immer noch besser machen, wenn's schon gut ist?? Oldschool is cool! Die ollen 60ies wussten schon, wie Musik gemacht wird. Popnapp wendet es "stoisch" nach seiner persönlich Facon einfach an und die Leute finden es jedesmal geil! Da muss ja was dran sein! Soviele klassisch tolle Ansätze und Ideen. Mannomann...
Dann zu "ahnen", dass er eingefleischter Beatles-Fan ist, bringt es auf den Punkt...Was haben die paar Leute eigentlich "anders" gemacht als die anderen?? Und was ist soooooo typisch daran?? Einen Punkt, glaube ich, erkannt zu haben: spektakuläre, experimentelle, unvorhersehbare Chord- (und evtl. Rythmus-) wechsel (mit viiiiel "Geschmack") UND der Ton folgt dem Akkord - nicht umgekehrt! *Edit*: Ein ganz wichtiger Punkt ist natürlich auch, dass man jede negative Message in eine positive umwandelt. Udo Lindenberg macht es hier ideal vor: "Komm, wir zieh'n in den Frieden..."
Es gibt bzw. gab noch so'n paar "brilliantharte Meilensteine" in der Musikgeschichte wie z.B. die genannten "FabFour" (den wahren und einzigen echten 5. Beatle Sir George Martin nicht zu vergessen!!) oder Manfred Mann oder die Hollies oder Steve Winwood oder Chuck Berry oder Elvis oder Stevie Wonder oder die Funk Brothers oder oder...
Da gibt's nix neues zu erfinden. Es ist alles schon passiert!
Man kann es nur "anwenden" ... immer besser und besser...
9/10
  • Danke
Reaktionen: popnapp
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Das ist der popnapp wie ich ihn mag. Sound, Mix und Arrangement passen sehr gut zusammen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
mwa
:headbang: Bestimmt nicht nur einmal gehört :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Teestunde
Witzig und ins Ohr gehend. Gern gehört. :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Dreamattack23
Gefühlt weniger - ich sag mal spielfreudige - Akkordwechsel diesmal. Wirkt deswegen mehr aus einem Guß und für mich persönlich nachvollziehbarer. Erinnert mich vom playback an Pet shop Boys. Immer schon ein sympathischer, für mich aber jetzt auch gereifter Popnapp. Sehr schön find ich's.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
jet2
cooler song!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Oben