1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Stromabwärts

Song in 'Sonstige' von Limaroste gepostet, am 11.10.18.

  1. Limaroste

    Limaroste

    Registriert seit:
    02.08.18
    Punkte:
    0
    4.75/10, 8 Stimme(n)
    Titel:
    Stromabwärts
    Dauer:
    00:05:07
    Datum:
    11.10.18
    Interpret:
    Bäslack/Schneider
    Kategorie:
    Sonstige

    Wieder eine Rohversion vom Gitarrenduo Bäslack/Schneider. Bin gespannt auf eure Hinweise und vielleicht meldet sich mal jemand wegen des Nachmischens.
    Wie bekomme ich die Ableton-Datei an einen besseren Tonmeister?
     
    Limaroste, 11.10.18
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    16.966
    16966
    5/10,
    Der Beschreibungstext klingt irgendwie eher nach Feedback-Fourm.
    "Bin gespannt auf eure Hinweise und vielleicht meldet sich mal jemand wegen des Nachmischens.
    Wie bekomme ich die Ableton-Datei an einen besseren Tonmeister?"

    Wenn der Song also gar nicht fertig ist, hier mein Feedback:
    - Ich finde den Vers vom Gesang her etwas brav zweistimmig (wie ein Volkslied) und doch passt der Harmoniegesang für meine Ohren bei "wenn nichts mehr geht..." bei 0:28 nicht so richtig. Klingt schief.
    - Cool die zwei Zeilen ab 0:57, schöne Akkordwendung, gute Melodie
    - Den ganzen Song über nur die (cool klingende) akustische Gitarre (und nur hier und da Slide/Banjo/Bass hinzuzutüpfeln) ist für meinen Geschmack etwas wenig. (Um das Wort langweilig zu vermeiden). Besonders, weil sich nichts tut und der Song einfach exakt bei diesem Schema bleibt. Recht undynamisch.
    - Ich finde das Tempo des Songs auch deutlich zu langsam. Wenn so wenig passiert, sollte es wenigstens schnell gehen. Etwas mehr Schwung würde dem Vortrag gut tun.
    - Der Song ist zu lang und langweilig. Die Verse wiederholen sich in exakt gleichem Arrangement immer wieder, es sind zu viele Verse. Und am Ende bleibt dann sogar noch der Gesang weg, ohne dass etwas neues passiert oder ein Soloinstrument dazu käme. Für meine Ohren eine echte Durststrecke, der Schluss.

    Mein Fazit: Musikalisch ist der Vers ok, sollte aber nur 3 mal kommen. Der Song bräuchte noch einen Refrain und müsste deutlich frischer, schwungvoller und abwechslungsreicher aufgenommen werden.
     
    popnapp, 20.10.18
  2. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    3.289
    3289
    7/10,
    Schönes Lagerfeuer Gesinge mit sympathischer Stimme und gefühlvollen Gitarren.
    Fischkopp Getexte mit Grinsen hingenommen!
    Der Mix macht's schwierig. Unter KHs funktioniert's einigermaßen. 7 weil's sich nicht zu ernst nimmt. (also im positiven Sinne)
     
    Audiotic, 17.10.18
  3. Out Of Mind

    Out Of Mind Außensaiter

    Registriert seit:
    23.08.18
    Punkte:
    399
    399
    6/10,
    Idee und Arrangement sind klasse. Auch spieltechnisch hört sich das toll an. Der Mix hält da leider nicht mit. Trotzdem sehr schöner Song.
     
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    40.067
    40067
    5/10,
    Wenn der Song für dich eine Rohversion ist die noch bearbeitet werden sollte gehört er nicht hierhin, wie die Kollegen schon schrieben: Feedbackforum besuchen.
     
    holgi, 13.10.18
    Bordon bedankt sich.
  5. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    11.084
    11084
    8/10,
    klar, am mix kann man noch ne menge drehen.
    die harte kritik der vorvoter kann ich hier allerdings überhaupt nicht verstehen.
    also ich bewerte stücke hier nicht nur nach dem kommentar oder nach dem mix...

    der text ist spitze!
    die songidee und stimmung ist klasse.
    ich hab den song gerne gehört!
    8/10
     
    jet2, 13.10.18
  6. Bordon

    Bordon

    Registriert seit:
    26.11.12
    Punkte:
    11.780
    11780
    3/10,
    Finde es immer schade und auch nicht gerechtfertigt, wenn man hier selbstbetitelte "Rohversionen" reinstellt. Das Feedback-Forum ist ein besserer Ratgeber bei solchen Dingen. 3/10
     
    Bordon, 12.10.18
  7. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.271
    84271
    3/10,
    Am Lagerfeuer unter Vollsuff macht das ordentlich Spass.

    Ansonsten aber sind die Gitarren-Läufe zu müde dahingeschrammelt und überwiegend undynamisch (wofür zur Hölle hält man dann ne Gitte in der Hand? Das hätte man mit ner Gitten-Library genauso statisch in die DAW klatschen können ).

    Der Gesang ist einigermaßen erträglich, passend zum Text, könnte aber auch mehr Leben und Betonung vertragen, nicht so auf dem gleichen Nenner rumschwimmen.

    Ansonsten seh ich den Rest wie der Kollege unter mir: benutzt die von ihm genannten Unterforen, sonst wird das noch in 100 kalten Wintern nix.

    Ja, was Gutes gibbet auch: in den Momenten mit der Harmoniestimme taucht sowas wie eine ferne, unbekannte Sehnsucht auf und das ist auch schön anzuhören.

    Ein Lichtblick.

    Deshalb schreibe ich überhaupt.

    Also: RAN!
     
    helge1973, 11.10.18
  8. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    35.038
    35038
    1/10,
    Hallo Kollege,

    du hast ja hier (https://recording.de/songvoting/songs/wunder.8828) schon mal einen Song eingestellt. Es wurden einige wertvolle Tipps und überaus relevante Hinweise dir/euch ans Herz gelegt - und jetzt kommt wieder so eine Rohversion und wieder die Frage nach dem Mischen. Warum?

    Das hier ist der Bereich des Votings, also finale Stücke sollten hier vorgestellt werden.
    Für generelles Feedback gibt ein spezielles Unterforum: https://recording.de/forum/feedback-gesucht.19
    Für Anfragen zum Mischen gibt es hier ein spezielles Unterforum: https://recording.de/forum/mischmaschine.230

    Bitte benutze die Möglichkeiten von recording.de in zielgerichteter Weise.
     
    Audiotic, Beyolie, sts und eine weitere Person bedanken sich.