montybunker

Spiegelbild

  • Autor montybunker
  • songvote_creation_date
Hallo Gemeinde!

Zum Ende des Monats ein Lied über das älter werden.
Mix und Master in Eigenregie. Danke an den wunderbaren leary für Inspirationen!
Aufgenommen in unserem Probenraum.

Spiegelbild


Früher ganz erwartungsvoll auch hin und wieder schön

hast Du Dein Bild von mir gezeigt und ich mich in Dir gesehen

Du bist da, nach dem Aufstehen

Du bist da, vor dem Schlafen gehen

immer da, 365 Tage

ich habe eine Frage

ja ich habe eine Frage


Spieglein, Spieglein an der Wand, wo ist die Zeit geblieben?
Du zeigst mein Gesicht von Anfang an, kannst Du mich nicht einfach belügen?


Spieglein, Spieglein, vielen Dank, ich schätze es klingt übertrieben

Du bist all die Jahre lang, immer treu geblieben


all den Schmutz und all den Staub, wisch ich ab und es fällt nicht schwer

frisch geputzt, Du siehst neu und gut aus, wenn es bloß bei mir auch so einfach wär

Du bist echt, auch wenn das weh tut

Du bist echt, auch wenn mir das nicht immer gut tut

Du bist echt, an allen Tagen

und ich würde Dich so gerne fragen

ja ich würde Dich so gerne fragen


Spieglein, Spieglein an der Wand, wo ist die Zeit geblieben?
Du zeigst mein Gesicht von Anfang an, kannst Du mich nicht einfach belügen?


Spieglein, Spieglein, vielen Dank, ich schätze es klingt übertrieben

Du bist all die Jahre lang, immer treu geblieben


Spiegelbild oh oh


Alles spiegelt sich

Von Anfang an, bis zu unendlich

Alles spiegelt sich

Wechselseitig, unbegreiflich
wieder ein Tag vom Kalender gerissen
die Blätter rauschen im Wind
Kerben am Rahmen, Scherben und Narben
willst Du wissen wie die Zeit vergeht?
schau auf ein Kind (für die KINDERLOSEN: Schau auf Dein Kinn ;-))
Autor
montybunker
Song-Veröffentlichung
Artist
reiten schwimmen lesen
Kategorie
Pop
Aufrufe
753
Bewertung
8,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

AlexKohnert
Krasse Nummer die du da rausgehauen hast. Top Sound meines erachtens. Erinnert ein bisschen an Trip on Love by Abra Moore :) Cool
  • Danke
Reaktionen: montybunker
SoulFrontier
Gefällt mir sehr gut. Auch der Mix. Besser geht noch beim Mix, aber ist schon besser geworden.
Ich mag solche wehleidigen Texte ala Pur graues Haar, bla bla bla nicht, aber die Musik ist top!
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Crosswise
;):cool:
  • Danke
Reaktionen: montybunker
cartoffle
Gutes Handwerk! Ich finde die Aufnahme gut gelungen, die linke Gitarre ist nicht unbedingt zu laut, das ist die künstlerische Freiheit gewisse Teile hervorzuheben. Obwohl ich mich deutschen Texten of schwer tue, find ich das Lied gut gelungen.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
leary
10 Punkte - ist ja klar!
  • Danke
Reaktionen: montybunker
der-eine-sprach
  • der-eine-sprach
  • 8,00 Stern(e)
zwar nicht meine baustelle, aber trotzdem versuch ich das mal objektiv zu beurteilen. die gitarre links find ich auch etwas zu dominant, aber hält sich noch in grenzen. ob ich die ganze nummer jetzt in die pop richtung stecken würde, weiss ich nicht genau. vom gesamtbild erinnert es mich an sportis, wobei der gesang mir hier wesentlich besser gefällt. vom text her find ichs gut. kann ich nachvollziehen und in der art des gesangs kann man auch etwas ironie raushören. insgesamt find ich den mix auch passend, bis auf die schon erwähnten gitarren. aber das gesamtbild passt. hier kann ich ruhigen gewissens eine gute bewertung abgeben, da mich der song auch bis zum ende nicht abgeturnt hat :).
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Chronique
linke Gitarre zu laut, ja finde ich auch, zumal der rechte Gegenpart einfach viel dünner klingt.
Stil ist jetzt nicht wirklich meins, aber handwerklich ist sonst alles gut umgesetzt.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
S
Coole Nummer!
  • Danke
Reaktionen: montybunker
fitzwilliam
:confused:
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Ash
.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Kosaken-Kaffee
Das mit dem Lautstärkeverhältnis der Gitarre, was von jet2 angesprochen worden ist, sehe ich auch so. Dies lässt die Stimme dann auch etwas blasser aussehen.
Ansonsten finde ich den Song gelungen.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
jet2
soundtechnisch erheblich besser, als die alte version.
finde aber insbesondere die gitarre auf der linken seite stellenweise zu laut, zu dominant und zu nah. hätte für diese version vielleicht auch die gitarren gedoppelt eingespielt.
die stimme finde ich etwas dünn und sie kommt beim refrain manchmal nicht so richtig durch.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Oben