RDough

Science Fiction Hörspiel

  • Autor RDough
  • songvote_creation_date
Tach zusammen! Ich musste für die Uni mit nem Kommilitonen zusammen ein Hörspiel fabrizieren. Es waren ein paar Stories als Vorlage gegeben. Da war unter anderem auch diese Science Fiction Geschichte eines unbekannten Internet Autors dabei....naja, is jetzt nich die Über-Story, aber zum vertonen hats schon getaugt. Sagt doch mal wie ihrs findet und meckert nich an dem schwäbischen Erzähler rum. Ich find den toll :) salve, Bratmaxe [EDIT] Da hier offenbar ein Missverständniss vorliegt, sei gesagt, dass die Intro- und Outro-Musik nicht von mir komponiert, sondern bestehende Film-, bzw. Computerspiel-Musik ist. Sorry!
Autor
RDough
Song-Veröffentlichung
Artist
Costa & Kashimoto
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
226
Bewertung
8,75 Stern(e)

Song-Rezensionen

stoman
Schwäbisch ist und bleibt ein grässlicher Dialekt. Aber die Musik ist prima, also gibt's 9 Punkte. :) EDIT: Ich finde den Erzähler übrigens alles andere als laienhaft. Der wirkt schon sehr, sehr professionell - bis auf den Dialekt, aber den hat er nun mal.
Tastenfrog
Also die Musik klingt absolut bombastisch. Erinnert mich ein wenig an Krieg der Welten. Ok, der Erzähler und die anderen Sprecher sind ein wenig laienhaft, aber ist OK. Hier soll ja für die Musik gevotet werden und die ist toll. Wenn Du die Musik mal alleine reinstellst und das ganze ein wenig kürzer machst kriegste die 10 !!!
Jockler
Hi, ja bei dem Erzähler fühle ich mich wie daheim. Das gibt einen EXTRAPUNKT allein für die Suuuperdialektfärbung. Ich stehe auf Hörspiele. Jaa, das ist großes Kino. Ich finde es sehr sarkastisch und fast schon parodistisch. Supermusik! Sehr passend. Hat mir sehr gut gefallen, insbesondere das happyend. gruß jockler
micha
ganz gute story, betonungen könnten besser sein, zeitweise, aber ansonsten mecker ich nich am schwäbischen akzent rum ;):D die ein oder andere attraktivere wortwahl hätte auch nicht geschadet, aber trotzdem nen klasse ding.
Oben