Phatus

Schnatermann 11

  • Autor Phatus
  • songvote_creation_date
Habe diese Lied für meinen verstorbenen Freund Frank geschrieben. Uns hat das Segeln und philosophieren verbunden... Zunächst gab es eine rein akustische Fassung die ich später hochladen werde, aber ich wollte eine rockige Version. Mit meinem Gitarren-Kumpel Henning aufgenommen. Er spielt die genial erratischen Gitarrenparts gegen Ende des Songs. Alles in Logic X aufgenommen. Absicht war den Song eskalieren und in einem Chaos enden zu lassen, ähnlich "I want you" auf Abbey Road/Beatles. Statt des weissen Rauschens des Synthesizers habe ich echte Windgeräusche genommen die ich auf einem Skilift aufgenommen habe. Eine Heavy Metal Organ ist am Ende auch zugemischt. Drums sind von Easy Drummer 2.

Update 5 Mai
Vielen Dank für Eure Votes und Kommentare! Bin natürlich erstmal froh dass der Song nicht total durchgefallen ist, und als totaler Aufnahme und Mixing Autodidakt weiss ich natürlich dass da noch einiges verbesserungsfähig ist. Gemastert ist da noch gar nichts, und ich denke besonders bei den Vocals ist noch einiges zu machen. Ich werde trotzdem in den nächsten Wochen meine anderen selbstgeschreibenen und bereits aufgenommenden Sachen hier hochladen und bin gespannt was Ihr meint.
Autor
Phatus
Song-Veröffentlichung
Artist
Marcus Reckermann und Henning Jungemann
Kategorie
Independent
Aufrufe
1.217
Bewertung
7,11 Stern(e)

Song-Rezensionen

HarrySH
Kompositorisch nicht übel. Der Mix bzw. die Aufnahme verübelt allerdings das Gesamtkunstwerk.
  • Danke
Reaktionen: Phatus
U
Der Song gefällt mir gut :)
Leider versteh ich den Text nicht, da könnte man Mixtechnisch noch einiges dran verbessern :)
  • Danke
Reaktionen: Phatus
jet2
jo, ganz ordentlich gemacht...
am mix könnte man sicher noch ein wenig drehen und den gesangstext hab ich leider nicht immer verstanden...
  • Danke
Reaktionen: Phatus
mjmueller
Mir gefallen die Wendungen und die Grundstimmung gut :right:
  • Danke
Reaktionen: Phatus
stoman
Die Komposition und das Arrangement gefallen mir recht gut. Leider mangelt es ganz erheblich an Aufnahmequalität und Mix. Das Schlagzeug finde ich auch rhythmisch nicht so wirklich überzeugend.

Die Stimme hat etwas Interessantes.

Vielleicht lässt sich in der Mischmaschine noch ein bisschen mehr herausholen?
  • Danke
Reaktionen: Phatus
Kosaken-Kaffee
:vermut:
  • Danke
Reaktionen: Phatus
hpfmusic
Emotional gut eingefangen. Der Gesang ist zu leise, wie eigentllich die ganze Produktion noch so einiges an Druck vertragen könnte. Instrumentierung und Handwerk gefälllt mir gut.
  • Danke
Reaktionen: Phatus
fitzwilliam
Der Song ist dem Thema, Freund, leider angemessen. Ich habe das Gefühl dass da beim Mix
noch was geht, oder? Emotional berührend! Vielen Dank dafür!:)
  • Danke
Reaktionen: Phatus
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Kommt guat! Bissl mehr Verstärkung/Druck möchte man doch beimischen.
  • Danke
Reaktionen: Phatus
Oben