FraRa

Saxophone Storm

  • Autor FraRa
  • songvote_creation_date
(12.2.:) Danke für das viele Feedback! Zumindest will ich in diese Richtung auch weiter denken, nachdem ich ohne die Sequencer-Software ja nur in "klassischen" Jazz-Dimensionen steckte. Es ist richtig, man muss das präziser, ausgebuffter bauen. Und der Bass, mein Sorgenkind... Na, mal sehen. * Eigentlich spiel ich Jazz, aber ich hab mal versucht, den ganzen Sample-Kram bei Sonar X1 mit meinem "Natur"-Saxophon zusammen zu bringen. Hat jedenfalls Spaß gemacht. Kann mehr draus werden?
Autor
FraRa
Song-Veröffentlichung
Artist
FraRa
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
327
Bewertung
6,71 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

juonmusic
also die jazz-sounds fügen sich mMn überhaupt nicht ein. und es hört sich total asynchron an, drum-loop und die jazz sachen völlig aus dem takt und ab 01:00 der übergang ist komisch und die sounds hören sich irgendwie mächtig falsch an. und der mix hört sich auch sehr irritierend an, der drum-loop ist irgendwie total weit im hintergrund und total platt gefahren, null dynamik... aber man merkt, dass du es auf dem natur-saxophon drauf hast :) das muss man sagen!!! bis denne
ksoa
schön weicher Saxophonsound Akkorde und Spielweisen sind schön und gut, allerdings hören sich Lieder der Techno, Dance, Trance Kategorie, die erfolgreich sind, anders an. Denn die haben ein ausgereiftes, meist sehr simples Arrangement mit eingängiger Hauptmelodie und aus technischer Sicht einen weitaus satteren, auf den Dancefloor-Optimierten Mix/Klang/Groove.
wailer
Naja so ein ElektroFan bin ich ja nun nicht... Aber der Song gefällt mir bis auf einige Synthsachen die m.E. nicht ganz reinpassen wollen sehr gut. Das Saxophon ist abermals der pure Wahnsinn! Und auch diese funkigen Sachen wie das Clavi usw. find ich gut. Viele Grüße, wailer :)
octay
wirklich schöne nummer und die sax hat n tollen sound. der bass war diesmal dezent, hat mich zurück in die alten passport doldinger alben versetzt.
Kice
Absolut geiler Track! Gefällt mir super!! Ohne ende Groove!
B
Geile Nummer! Gefällt mir absolut (wo ist der "like it"-Button?) Groovt wie sau, und auch gleichzeitig sehr chillig.... Mal was anderes :)
micgom
ich finde die Kategorie Techno Dance Trance zwar nicht treffend, gefällt mir aber sehr gut, einfach mal was anderes.
Z
Kann mehr draus werden ? Ja, durchaus, aber es ist auch so schon ganz interessant und Du hast Dich ja auch auf neues Terrain gewagt und das gar nicht mal so ungeschickt wenn ich als Dance- Muffel mir das mal so anmaßen darf ;) Sind doch echt verdammt coole Sachen drin, irgendwo zwischen Dance- Musik, Jazz und sogar funky Elementen. So aber ca. 2 Minuten verläuft es sich etwas und kommt dann erst so gegen 3 Minuten wieder langsam schlüssiger und auf ein Ende zu. Und wenn dieser aufdringliche Tiefbass, den man aber nicht wirklich definieren kann, nicht so brutal stampfen würde und das Sax ein bisschen runder und weicher eingebunden wäre (übrigens sehr oft sehr toll gespielt) würde das auch bei mir zünden können. Irgendwas zum Auflockern, ein bisschen mehr Perkussion, ein bisschen mehr Definition, und ein echtes Bass- Instrument vielleicht? Vielleicht wirklich ein Funky- Bass der sich auch mal rhythmisch und solistisch austoben kann oder so ... ?
Heelie
Das erzeugt bei mir das Bild einer pulsierenden Großstadt im Kopf. Ein Track der Bilder erzeugt macht auf jden Fall einiges richtig. Der Background könnte ein bisschen transparenter sein aber ansonsten find ichs gut.
M
Ob vieler Baustellen ist der Track irgendwie rattenscharf.
SoulFrontier
ja da kann mehr draus werden! Diese Kombination macht einfach Spaß. hervorragendes Spiel, Sound des Saxofons. Dazu die elektronischen Beats, das ergibt eine interessante, prima Mischung.
K
Ja, ich muss da beiden Votern beipflichten. Backing zu leise. Wirkt noch etwas kopflos und unausgegoren.
HarrySH
Ja, Sax klingt sehr gut. Interessanter Song, könnte man schon Electro-Jazz nennen oder so. Die Background-Musik ist mir fast etwas zu verhalten, also nicht von der Komposition bzw. Arrangment, sondern von der Lautstärke her. Die Percussion passt Lautstärkemässig, nur der Rest, da hapert es. Könnte aber eine feine Sache werden.
Wennto
Hammer toll gespielt. Ob das so, mehr als ne Demo Deines Könnens werden kann, na ich weiß nicht. Gelegentlich ist weniger halt mehr. Das Arrangement ist mir einfach zu wirr. Kein "roter Faden". Die Mischung aus modernen Beats mit Deinem super Saxspiel stell ich mir eigentlich hochexplosiv vor. Dann aber bitte mit ein wenig mehr Konzeption um auch den nicht aus dem Jazz-kommenden Hörer zu catchen ;-)
Oben