Beyolie

Right Now

  • Autor Beyolie
  • songvote_creation_date
Hallo!
Der recording.de Vocal-Remix-Traditionscontest fand auch dieses Jahr wieder statt, wenn auch mit weniger Beteiligung als das in den vergangenen Jahren der Fall war.
Das Ziel dieses Contests ist, zu "nackten" Vocalspuren Musik herum zu arrangieren/komponieren.
Für Interessierte hier ein Link:
Evtl. hört der eine oder andere mal rein.

Ich entschied mich für die Vocalspuren von @Dodo_I , die er vor etlichen Jahren (wie ich inzwischen weiß) mit seinen Lieben eingesungen hat.
Dann bastelte ich einen kurzen 60er - Reminiszenz - Popsong um den Gesang herum, der - in aller Bescheidenheit - bei den Beteiligten und Contest-Insidern relativ gut ankam (was mich immer noch sehr freut).

Natürlich musste ich in der Hauptsache auf "Dosen"-Instrumente zurückgreifen, also verschiedenste Plugins (meine Bigband macht grad Urlaub). Lediglich die Gitarren sind eingespielt, mit freundlicher Unterstützung von Contest Organisator @Sascha Franck .

Danke fürs Reinhören - und bis bald mal wieder!
Autor
Beyolie
Song-Veröffentlichung
Artist
Beyolie, Dodo_I
Kategorie
Pop
Aufrufe
655
Bewertung
9,59 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

whitealbum
Gratulation zum ersten Platz in der Chartshow
Gratulation auch zu dieser wunderbaren und musikalischen Reminiszenz an die 60er Jahre (Popmusik).
Gelungen nicht nur im "Offensichtlichen", auch in den Feinheiten (Basssound, zum Teil extremes links und rechts, 60er Reverb etc.)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
Dodo_I
Natürlich wesentlich besser als das Original 😉
War auch mein Favorit beim Contest, tatsächlich auch unabhängig davon, wer hier gesungen hat.
Alles Weitere steht dort. 😊
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
HarrySH
Jo, hast du gut arrangiert. Die 60er gut getroffen. Ich hab als Jugendlicher Ende der 60er die damalige Popmusik noch erlebt.

Da ist nix modern vernudelt. Besonders der Gesangspart ist Soudmäßig sehr authentisch getroffen.
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
Andi Steffen
Herrje... wie zur Hölle erschafft man einen solch perfekten Arsch für solch einen Eimer...???

Das Ding klingt dermaßen rund und gekonnt, dass man gar nicht anders kann, als ihm und Dir zu huldigen..
Da ist Deine musikalische Fantasie aber ganz genau in die richtige Richtung losgezischt.
Superguter Beitrag in JEDER Hinsicht!! Vielen Dank.
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
hansey
Völlig authentisch dein 60er soundtrack, musikalisch, atmosphärisch und sogar von der Tracklänge, ich meine, in der Zeit hatten sie immer so um die 2:30, was hier in diesem Fall äußerst bedauerlich war.

Geradezu erstaunlich ist deine Methode, wo ich Vorteile vermute, wenn man zB gut Sodokus lösen kann, weil solche Vocalschnipsel ja ebenfalls ihre weißen Flecken haben, wo erstmal entschlüsselt werden muss, welche Implikationen sie mitbringen, was in der noch zu bauenden Produktion nötig wird und was hier sicher auch tontechnisch zu beachten ist, damit am Ende wirklich alles zusammen auf einer Bühne makellos musiziert.

Und ebenso erstaunt war ich über das Ergebnis, wo dein Song mich mitgenommen hat auf eine musikalische Reise zurück nach neunzehnzweiundsechzig und mich total schön erinnert hat, mit welcher Wonne ich als Kind Schlagermusik gehört hab. - Das hätte kaum funktioniert, wenn auch nur irgendwelche Zweifel an der Authentizität deiner Arbeit aufgekommen wären.

Sehr überzeugend gemacht.

Muss man sorum erstmal hinkriegen.
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
popnapp
Weil ich mit den Vocals nicht so recht klar kam, beschloss ich, dem Contest außer Hörweite zu bleiben. Aber dieser Siegertitel lässt einen diese Vorsichtsmaßnahme in Zweifel ziehen. Grandios, was du aus den Vocals gemacht hast.
Super Idee mit super Umsetzung. Hut ab!
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
sanoor
Könnte nur bereits Geschriebenes wiederholen. Einfach nur großartig erdacht und gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
Audiotic
Habs leider nicht geschafft mitzumachen dieses Jahr...
Das hier ist ein tolles Stück. Gefällige Produktion und dank der quirligen Vocals auch mit Charakter.
Good Work!
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
profhoell
Moin ,

ja right now ist für mich immer ein Van Halen Titel..bin deswegen bin ich etwas verwirrt ;)

Nein , super arrangiert , und produziert , allein der gewaltige Hallanteil ..... ich mags trocken , im Hall versuchen viele etwas zu verschleiern..auch wenn es soundmäßig zu den 70ern passet , jaaaaneeee...is' mir zu hallig..ansonsten super Ding.

MfG
Chris
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
misterkanister
  • misterkanister
  • 10,00 Stern(e)
Ja mein lieber Beyolie,

ich habe Deinem Beitrag im Contestvoting die volle Punktzahl gegeben.
Selber hatte ich keine Idee zu den Vocals, Du hingegen schon, wie Du eindrucksvoll bewiesen hast.
Ein James Bond Fan war ich nie aber als ich den Song oder die erste Skizze davon zum Ersten mal hörte, hatte ich sofort so eine Art Trailer eines imaginären, schon älteren JB - Films vor meinem inneren Auge, so mit coolen Sachen, Erotik, Action, Freude und Trauer, Spannung und Endspannung, alles in Zeitlupe :)
Höre die Nummer gerade zum 3. Mal in Folge während ich schreibe, das ist echt irgendwie perfekt!
Super gemacht, da stimmt einfach alles.
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
hopoh
Hallo Beyolie , ich kann nur wiederholen was ich schon im Voting geschrieben hatte , klasse gemacht :)
Der Song ist wie ein Ausflug in die 60er oder 70er Jahre , köennte der Titelsong eines damals gedrehten Spielfilms sein mit dieser Instrumentierung und der ganzen Retro-Atmo. Die Voices harmonieren 1a und fühlen sich sehr wohl in diesem musikalischen Umfeld ! Auch sound- und mix-mässig wunderbar :2up:, da kann ich nur ein "Full House" geben
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
jet2
das ist schon erstklassig gemacht...
muss man neidlos anerkennen.
war im contest bei mir auch ganz weit vorne...
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
emhead
Ich kann nur wiederholen, was die Vorredner schroben..
"Arsch auf Eimer"
"James Bond"
"60's"
Usw....
Sehr stilecht und kekonnt, clever aufgebaut.
10**********
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
PalmaSola
Hat echt einen hauch von einem James Bond Intro. Cool gemachter Song mit 60/70 des Vibes.
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
Zepter
James Bond lässt grüssen. Das ist eine klasse Nummer und ja es fehlt nur der Plattenhall auf den Drums und dann ist es komplett rund. Hinterlässt bei mir nur gute Gefühle!
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
Lionwolf
Das ist ja sowas von Sixty und perfekt herum eingespielt.
Es hat zwar halt ein klaren moderneren Touch aber……..
Cool wäre noch der obligatorische Plattenhall auf den Drums, dann wäre es noch perfekter.
Aber Come On…da kannst Du deine Bescheidenheit getrost auf Eis legen.
Das ist Top gemacht 👏🔊👂👌👍🫶❤️‍🔥🎤🥁🎼🎹🎸🎷🤩
Volle Zehn von mir…
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Beyolie
Crosswise
Die Musik passt ja wie Arsch auf Eimer zu den Vocals... Ich finde den Sound absolut authentisch, klasse Komposition, geiles Arrangement, hier gibt es ja überhaupt nichts auszusetzen. Das ist echt grandios, nur leider viel zu schnell vorbei... Aber auch das passt ja in die Zeit.

Chapeau!
Zurück
Oben