djmuffin

Planet of Peace

  • Autor djmuffin
  • songvote_creation_date
Mal ein Track in nem komplett neuen Stil✌🏼
Steckt viel Arbeit und Liebe hinter (insgesamt 76 verschiedene Klänge😅)
Bin gespannt auf Feedback☀️
Autor
djmuffin
Song-Veröffentlichung
Artist
DJ Muffin
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
352
Bewertung
7,80 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Die Sounds finde ich super. Diese dreamy FM-Synths und dann knarzige Leads dazu. Der Trick mit dieser Plucks-Arpeggio-Linie ist cool, kommt mir aber etwas zu dünn im Klang, zu wenig variiert über die Zeit. Mir fehlt da in diesem Stück der Wille zur musikalischen Umtriebigkeit. Wie erfrischend wären da neue Akkorde, ein anderer Teil, eine andere Melodie gewesen. Aber dafür, dass das nicht kommt, ist das echt sehr abwechslungsreich im Hinlick auf die Klänge. Das muss wirklich viel Arbeit gewesen. Ein echter Genuss und die Spiellänge geht dafür in Ordnung.
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
mjmueller
Fand es jetzt ganz gut. Für mich jetzt nichts für ständig und so, aber dennoch nicht langweilig.
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
holgi
fängt schön an, diese Bassdrum ohne Bass zu Beginn hätte ich weggelassen, hat ne tolle Atmosphäre dein Song, gediegene Sounds, bissel entspannend, passt :)
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
rho
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
In diesem Kommentar steckt nicht ganz so viel Liebe drin: nur 26 verschiedene Buchstaben.
  • Haha
Reaktionen: djmuffin
Audiotic
Insgesamt schönes melodic house Stück, mit eingängigen Harmonien...
Mir sind die Lead Sounds zum Teil zu höhenlastig, fast schon schrill... was den chillig fließenden Charakter des Tracks für mich etwas trübt...
Wenn man es nebenbei laufen hat und mit den Vibes was anfangen kann, stört die Länge nicht.... wenn man aber aufmerksam zuhört, wäre die Hälfte der Spielzeit für das Gebotene denke ich passender.
Good work...
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
L
Bin zwar kein Experte für diese Musikrichtung, aber einige Soundeinstellungen gefallen mir gut. Ich glaube die Länge muss bei dieser Art von Musik so sein, damit sie auf den Zuhörer wirkt. Das Thema, das bei 1:06 beginnt, wird für meinen Geschmack zu oft wiederholt. Aber wie gesagt bin ich kein Kenner der Materie. Andere sagen vielleicht: Jo, das isses. Muss genau so sein. Aber trotzdem, gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
Dreamattack23
Ja, man merkt dem Track an, dass er durchdacht wurde. Es ist so eine Art "agitierte Entspannunsmusik", bei der es auf meine eigene Verfassung ankommt, ob ich locker, gechillt und wohlig versunken 9 min mitgehe oder nach der Hälfte unruhig werde und ein restless legs Syndrom entwickle. Aber ich finde es unterm Strich gut gelungen und stilsicher. Gute sounds.
Bei rein am Computer produzierten Instrumentals habe ich aber immer die besondere Arbeit beim Bearbeiten und Einmischen von Vocals, Gitarre und so weiter im Hinterkopf und halte dafür meistens gerne noch ein Fleißbienchen reserviert. Aber wie gesagt, ein wirklich schönes Instrumental.
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
jet2
schöne sounds dabei!
es wiederholt sich zwar manches, aber mir ist irgendwie nicht langweilig geworden.
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
Andi Steffen
Puuuh... neun Minuten. Da hast Du wahrlich einiges eingebaut und reingesteckt. Besonders interessant finde ich die Bläsereinheiten, die eine wunderbare Ergänzung zu den Synthlines bieten.
Dennoch möchte ich anmerken, dass in meinen Augen die Hälfte der Spielzeit genügen durfte.
Zum Mix mag ich nichts sagen, da ich gerade auf meine Urlaubs-Abhöre angewiesen bin... (JBL-InEars). Diese vinyl-artigen Kratz- und Störgeräusche sind sicherlich Absicht, da wir in Deinen letzten Beiträgen ja 1-A-Soundqualität von Dir geboten bekamen. Seltsam wirkt es dennoch...
Nichtsdestotrotz ein gelungener Track, der viele schöne Ideen bietet, diese aber weidlich auskostet.
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
Crosswise
Gefällt mir trotz der Länge echt gut. Hatte ja erst Angst, dass durch zu viel Wiederholung auf die Dauer Ermüdungserscheinungen eintreten :) Aber man merkt schon, dass Du Dir da viele Gedanken gemacht hast, um die Aufmerksamkeit auf einem hohen Level zu halten. Gut gemacht!
  • Danke
Reaktionen: djmuffin
Oben