Crosswise

Over..?

Herzlich Willkommen zu einer Doppel-Premiere!

Inspiriert von dem Thread "4/4 Takt und stolz darauf" und meiner Beichte darin, dass auch ich bisher nur in o. g. Takt komponiert habe, wagte ich diesmal, die DAW auf 3/4 zu stellen (ok, mittendrin wechsle ich mal kurz auf 4/4 zurück, aber nicht lange :) ) und zu sehen, was dabei rauskommt. Zur Info: öfter mach ich das nicht! Katastrophe!!!

Die 2. Premiere ist: ich habe diesmal so viele schwarze Tasten benutzt wie nie zuvor, nämlich tatsächlich alle 5! :D

Die Beteiligten in ungeordneter Reihenfolge:

Karanyi Sounds - Budapest Abstract Marimba - Marimba
ProjectSAM - The Free Orchestra - div. Percussion
Sonuscore - The Orchestra Essentials - Strings + bissi Brass und Organ
Spitfire Audio - BBC Symphony Orchestra lite - Woodwinds + Brass + Percussion
Spitfire Audio - Orig!nals Epic Choir - Choir
Native Instruments - The Grandeur - Piano

Native Instruments - Raum - Reverb
Izotope - Ozone 9 - Mastering Tool

Ich hoffe, es mag dem einen oder anderen gefallen, obgleich die Voraussetzungen (s. o.) es mir diesmal sehr schwer gemacht haben... vielleicht entdeckt jemand ja beim Hören auch, welches Stück Musik hier Pate gestanden hat (aber das war keine Absicht! Ehrlich!)

Ich verlinke hier das Video (welches keins ist, sondern nur die Musik mit dem Cover) für die Stimmungserzeugung.

Autor
Crosswise
Song-Veröffentlichung
Artist
Crosswise
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
148
Bewertung
This rating will show up in 15 day(s).

Song-Rezensionen

Lyrium
Schöner Track....harmonisch, abwechlungsreich. Die Dramatik wird mit verminderten Harmonien schön interpretiert. Dann, von der Dramatik, in ein sanftes DUR gewechselt. Schön gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Crosswise
Landor
Ein schönes Stück. Sehr atmosphärisch und es "fließt" schön dahin mit gelungenen Übergängen.
Die hohen Streicher, die du in der Harmonie einsetzt, haben zwar eine gewissen Auf/Ab-"Wellendynamik", aber sind nicht so abwechslungsreich. Das ändert sich dann erst so ab 2:33. Da wirds richtig schön. Die Holzbläser mag ich da besonders.
Eigentlich bin ich kein Fan der Orgel, aber pass sie richtig gut.
  • Danke
Reaktionen: Crosswise
muffy
Gefällt mir sehr gut. Bisschen Soundtrack, bisschen Konzertfeeling, leichtfüssig aber dennoch eine recht tiefgehende Stimmung. Das Steampunkcover rundet es noch ab. Sehr schön, v.a. dass es nicht nur durchrattert, sondenr in der Mitte nochmal eine neue Farbe auf der Palette gibt. "Nur" 8 Punkte, weil wir Luft nach oben lassen wollen. Ich weiss nicht, welches Stück Pate stand, ich würde aber Thomas Newman ins Rennen werfen.
  • Danke
Reaktionen: Crosswise
emhead
  • emhead
  • This rating will show up in 15 day(s).
Schöne Harmonien.. bedrohliche Stimmung, die dann wieder wechselt. Dramatik... Ein Auf und Ab. Klingt wirklich nach viel Arbeit.
Habs sehr gern gehört.
  • Danke
Reaktionen: Crosswise
jet2
  • jet2
  • This rating will show up in 15 day(s).
jo, ein sehr schönes teil!
heraus sticht besonders die steigerung in letzten zwei minuten.
hätte vom sound her gar nicht gedacht, dass da soviele freie vst's eingesetzt wurden.
  • Danke
Reaktionen: Crosswise
Andi Steffen
  • Andi Steffen
  • This rating will show up in 15 day(s).
Ahhhh, nachdem ich eben dem epochalen Werk vom Donbastiano gelauscht hatte, kommt mir dieses geerdete, sympatische Stück sehr, sehr recht.
Es ist erstaunlich, dass Du diese schöne Kreation mit großteils kostenfreien VSTis dahergezaubert hast. Respekt und Anerkennung, Du hast damit Dein Händchen für eine fantastische Umsetzung mit dem Gegebenen bewiesen.
Ein 3/4-Takt-Massaker hatte ich auch mal probiert und ahne, was Du durchgemacht hast.

Wenn Du nun noch verrätst, welches Stück Deiner Muse Pate gestanden hatte, würde ich mich sehr freuen.. ich habe hier nämlich nur einen echten Crosswise herausgehört... ;)👍
  • Danke
Reaktionen: Crosswise
Donbastiano
  • Donbastiano
  • This rating will show up in 15 day(s).
Echt ein schönes Stück Musik. Bei Soundtrack Musik ist es schon von Vorteil, wenn die Sounds gut sind. Wenn man das dann auch noch passend formt, ist es ein Genuss zuzuhören. Hier hat es mir viel Spass gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Crosswise
Oben