H

Ontogenese

  • Autor Honk
  • songvote_creation_date
Der erste Track der "neuen Generation" meiner Werke. Endlos geiler Beat (der Vibe ist die Bombe, einfach mal drauf ein - und - fallen lassen...!!!) Sehr komplexer Konzept-Track, bestehend aus 3 Schichten: Die Verse spiegeln den Ist-Zustand meines Lebens (Alltag, Psyche, Gedanken, Sorgen, Probleme...) wieder. Die Bridges vor den Hooks sind quasi die Kommentare die mein Über-ich (Freuds Modell der Psyche, wers kennt...) so von sich gibt, eine Art Leitfaden der gewünschten Entwicklungsrichtung. Der Hook setzt dann das ganze in einen Philosophischen Zusammenhang zum Leben wie ich es wahrnehme. Im Endeffekt ist mein Leben, mein Struggle, meine Sorgen und der ganze Klumpatsch total wertlos, unwichtig und hat keine wirkliche Auswirkung auf die unendliche Zeit des menschlichen Lebens... Entstanden am 02.02.2005 Die Lyrics samt Reimschema gibts hier: Ontogenese.rtf (Und wieder diese Geister-X-se... ?!?)
Autor
Honk
Song-Veröffentlichung
Artist
Honk
Kategorie
HipHop
Aufrufe
262
Bewertung
5,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

WolfgangBaumann
  • WolfgangBaumann
  • 6,00 Stern(e)
...find auch, der HAll auf der Stimme ist wirklich sonderbar. Der Text läuft teilweise an mir vorbei, wüsste nicht in welcher Stimmung ich diesen Song gerne hören würde. Insgesamt aber recht ordentlich. Beat gefällt.
S
"Sehr komplexer Konzept-Track" sehr gut. und auch noch ein fremdwort als titel, aber zum glück gibts ja eine definition am anfang. zum text sag ich jetzt mal nichts, aber es wird sicher genügend leute geben, die dich loben, weil geistreich und nicht so geschmacklos wie aggro blabla. das "intro" würd ich nochmal überdenken... die stimme(n) stehen in einem komischen raum und sind auch eher zu laut als zu leise... und noch einiges mehr. vielleicht einfach mal jemanden zu rate ziehen, der sich mit mixing etwas auskennt.
Oben