popnapp

No No Love Here

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Ich habe einen schlechten Charakter. Wenn nicht alles da ist was ich brauche, werde ich unleidlich und humorlos. Und wann hat man schon mal alles was man braucht?

Die Grundidee beim Song war eines Morgens: was wenn es nur einen leisen Rhythmus und viel Chor gäbe? Nachher wurde es doch ein bisschen mehr. Aber bestimmt könnte man diesen Song, wenn man nur wollte, im nächsten Sister Act Film-Soundtrack unterbringen, nachdem man das ganze etwas besser und souliger in einer großen Kirche aufgenommen hätte. Sind wir nicht alle im Auftrag des Herrn unterwegs?

Vielen Dank, liebe Gemeinde, fürs Anhören und Voten in den Klingelbeutel!


No No Love Here

I could have an interest in the stars
I could dream of settlements up on mars
but I'd hate it and I
wouldn't even care
if no no love here
and she weren't there

I could hear great music now and then
I would find a popstar become his fan
but I'd start to hate the guy
though it would be unfair
if no no love here
and she weren't there

-chorus-
and I am longing for her "okay"
that she'd say "come stay with me"
until then I live a cold day
and a cold night misery
(need her love)


I could listen to a symphony
well you never know how good it will be
but the orchestra could not
get me anywhere
if no no love here
and she weren't there

silver linings seem to be a few
I'm not saying I feel only blue
but my hopes go up in
flames of pure despair
if no no love here
and she weren't there

-chorus-
  • Danke
Reaktionen: 3 Mitglieder
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.445
Bewertung
8,71 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Lyrium
Also ich bin eher "nicht im Auftrag des Herrn" unterwegs ;).
Der Song ist locker flockig....allerdings hätte aufgrund der Rhythm-Sektion ein anderer Bass bzw. eine andere Bassline gewählt werden sollen. Und nach "Kathedral-Chöre" klingt das sicher nicht.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Sublevel-X
Luftig,locker,leicht...irgendwie hat das was. Ich verspürte ein leichtes Lächeln während des gesamten Anhörens in meinem Gesicht... :) Der Sub-Bass war hart an der Grenze; hätte auf keinen Fall lauter sein dürfen. Vielleicht hätte es auch ein etwas höher frequentiger (<-- schreibt man das so?...mein Duden ist gerade in der Wäsche) Bass sein können. Gesamt gesehen finde ich den Song aber echt gut !!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
mjmueller
Sehr gut!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
cartoffle
Die harmonischen Twists und der Choreinsatz sind grandios!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
docmidnite
Du kannst in Deinem Kosmos auch harmonisch immer mal überraschen. Und Deine Harmonievocals sind ja immer ausgefuchst!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Freddy All
Der tiefe Bass ist ganz ansprechend! Gute Atmosphere, bloß dauert es mir zu lange, bis es losgeht.. und dann die "schlappe" Drums, bin ein wenig enttäuscht von dieser Nummer, mehr Entwicklung und weniger Chöre an einer Note, hätten für mehr "Urlaub" auf dieser Reise gesorgt.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Mike2009
Was soll man zu den Popnapp-Songs noch viel schreiben?! Das sind alles und jedes Mal ganz besondere Werke. Ich persönlich habe z. B. auch den Eindruck, dass das hinsichtlich des Leadgesangs von Song zu Song weiterhin a bisserl nach oben geht. Und instrumenten-/arrangementtechnisch wird auch mehr ausprobiert. Passt!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
hopoh
Gesanglich top popnapp, chöre und auch deine solo-Voice passt da super rein oder drauf. Auch der Mix kommt gut
Höre ich da noch einen historischen Genesis-Moog-Taurus-Bass-pedal-Sound der da drunter grunzt ? Yeah...da sind sie die prog-rock-roots :)...gut gemachter Song mit viel - auch lyrischem - Inhalt :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
montybunker
Für mich kommt es schön beatles-esk daher
Es verzettelt sich allerdings in Mix und Songwriting etwas. Es gibt keinen echten Höhepunkt und es plätschert dann so auf schöne Art dahin.
8 Sterne.
Respekt für das Handwerk!!!
Liebe Grüße und Gesundheit.
Freue mich auf Gegenbewertungen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Donbastiano
Echt ein cooler Track. Und das beste, Deine Stimme hast Du Top integriert bekommen, so dass ich nix aussuzsetzen habe, wo ich doch da immer rum gemosert hab. Somit mal andersrum ein grosses Super dazu.
Den Chor finde ich nicht zu viel aber es wäre das am Song, weil es eine Grundstruktur ist, die dem Song den Wow effekt weg nimmt. Es sind immer die kleinen Details aber woher so ein Chor nehmen. :)
Auf jeden Fall ein Klasse Song. Ach verdammt, kein Chorabzug, einfach volle 10.
stonyroad
Interessante Spielerei mit dem KIrchenchor. Finde es passt gut wenn nicht alles supi whoopi klngt sondern ach mal bissi nachdenklich.
SoulFrontier
Die Idee finde ich prima. Für mich ist dieser Männerchor aber leider unpassend.
Der Song braucht imo dringend Gospel! Und davon gibt's nix. Mehr Mut zum Groove!
Also dieser "aaaah" choir ist mir viel zu sehr Mönchsgesang. Bissel cheesy.
Souljacker
Hallo Poppy.

Wahnsinn wie ertragreich du bist. Gefühlt postest du ja jede zweite Woche ein neues Lied im Songvoting-Bereich. Dabei hat jeder Track die gewohnt hohe Popnapp-Qualität. Mir gefällt dein mehrstimmiger Gesang und deine selbst eingesungenen
"Aaaaaah"-Chöre sehr gut. Die einsetzenden Drums geben dem Ganzen dann sogar noch einen gewissen Trip-Hop-Vibe.

Einige Melodie-Bögen lösen sich leider nicht so auf, wie das mein Gehirn für sinnvoll hält (and a cold night misery). Da fühle ich mich etwas gegen den Strich gebürstet. Das sorgt dafür, dass bei mir nicht die komplette Ladung Endorphine ausgekippt wird. Deswegen gebe ich dir absolut subjektive, mega-schlechte 8,73 Punkte und Runde auf auf 9.

Liebe Grüße
Daniel
Nivek
Ich mag das Thema. Weil du natürlich Recht hast. Wenn die Liebe fehlt ist nichts wirklich gut, selbst wenn alles andere eigentlich perfekt ist. Wenn die Liebe fehlt brauchst du es nicht.
Bassy
Ah popnapp, du hast immer eine Überraschung auf Lager. Toll, wie der Song sich aufbaut, Mega, wie die Drums im 2. Vers einsetzen. Schöne Harmonien, super Gesang, toller Song. 10 Sterne und ab dafür!
Tape-Loops
Ich finde den Song gut gelungen. Mir sind die Choirs zu viel und deine Vocals könnten etwas klarer bzw. vordergründiger sein. Ansonsten aber wie eigentlich immer wirklich schöne Akkordwechsel und Schnick Schnack im Hintergrund.
DanielaX
Ok, ich gebe es zu mit dem Musikalischen kann ich leider nicht so viel anfangen. Aber der Text.. trifft bei mir voll ins Schwarze! Ich mag sowas, melancholisch/verträumt.. super echt! Genau so muss das sein :). Ich finde auch du solltest noch eine Version davon machen, aber etwas flotter das könnte ich mir vorstellen. Darf ich sagen, etwas mehr "Boom-Boom" :)
speedtom
Du Schlingel hast wahrscheinlich morgens bei dieser Idee auch "Clouds across the moon" gehört ;-)

Davon abgesehen finde ich die Grundidee ziemlich abgefahren. Ich weiss nicht, ob ich sie so durchgezogen hätte. Du hast das gemacht.
atw
Find das Stück gut, die Chöre gefallen mir, aber so ab 1:50 werden sie dann doch etwas "aufdringlich". Aber insgesamt gute Arbeit!
KascheK
Nice, schmeichelt den Gehörgängen. Dieses Halldingens bei "and she weren't there" gefällt mir. Earcandy! Arrangement ist auch stimmig.
jet2
ein schönes melancholisches stück!
die overheads von den drums finde etwas zu dominant im mix.
Oben