1. Für die kommenden Monate winken dem Sieger des Songvotings jeweils ein professionelles Mastering seines Tracks. Gestiftet wird der Preis von TrustedMusic, dem Online-Service für Mastering, Mixing & Schulungen, durchgeführt von professionellen Audio Engineers, mehr… ►

Night Flight

Song in 'Chillout' von NoiCeek gepostet, am 10.11.17.

  1. NoiCeek

    NoiCeek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20.07.17
    Punkte:
    55
    55
    Titel:
    Night Flight
    Dauer:
    00:05:02
    Datum:
    10.11.17
    Interpret:
    NoiCeek
    Kategorie:
    Chillout



    Korg MS-20 und RADIAS haben hier die Hauptmelodie bestimmt. Die Percussion habe ich über Quasimidi 309 hinzugefügt.

    Freue mich über jeden Comment !
     
    NoiCeek, 10.11.17
  1. Ash

    Ash

    Registriert seit:
    20.09.16
    Punkte:
    2.302
    2302
    Hier fehlt es an Ideen, die eine Idee ist zumindest gut umgesetzt, und leider zu sehr in die Länge gezogen.
     
    Ash, 23.11.17 um 11:36 Uhr
  2. Krax

    Krax

    Registriert seit:
    25.10.10
    Punkte:
    869
    869
    Die Sounds und Ideen finde ich gut.
    Aber auf 5 Minuten zieht sich das doch viel zu lang hin.
     
    Krax, 19.11.17 um 10:53 Uhr
    NoiCeek bedankt sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    16.917
    16917
    :)
     
    NoiCeek bedankt sich.
  4. Soundkraft

    Soundkraft Veteran

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    19.551
    19551
    Sehr schöner Flächensound, Samples uralter Hut aber gut eingebunden, "Snare" is mir zu laut, Leadsynth nervt mich ein bisschen. Im grossen und ganzen recht gefällig. "Schwierigkeitsgrad" eher niedrig...da muss für mich für ne hohe Bewertung wirklich ALLES passen.

    Bin mir fast sicher, dass hier die Votes sehr auseinandergehen werden, weil da sehr viel persönlicher Geschmack ne Rolle spielen wird...und vllt auch die Phantasie, wie man diese Musik einsetzen könnte. Ich bleib mal inklusive Newbiebouns bei 6 Sternen ungefähr mittig kleben....schon allein aus dem Grund, weil ich es tatsächlich bis zu Ende gehört habe, für solche Musik bin ich normalerweise zu zappelig :D


    Kleiner Tip: Schreib was in die Beschreibung...egal was..irgendwas...Idee, Einsatzzweck, verwendete Instrumente...Astronautenwitze. Klatsch dein Zeug nicht einfach anderen vor die Füsse...das wirkt irgendwie seelenlos ;). Ist dann schon ein Stück weit sowas wie "Promotion" soweit es dieses Forum betrifft.
     
    NoiCeek bedankt sich.