mikaguitar

Moving On

  • Autor mikaguitar
  • songvote_creation_date
Hi Leute, ich möchte euch den Song "Moving On" vorstellen. Es handelt sich dabei um eine Pop/Duett Nummer. Die Drums und der Bass kommen direkt aus Logic. Die Akustikgitarren wurde live live eingespielt und der Gesang + Chöre ebenfalls. Zu den Künstlern: Sängerin: Anni (von der Band Anni's Park" Sänger: Lars (von der Band Lila'n Paul) Lyrics kommen von Lars. Die Songidee, Mix und Mastering kommen von mir. So, nun viel Spaß ;)
Autor
mikaguitar
Song-Veröffentlichung
Artist
mikaguitar
Kategorie
Pop
Aufrufe
284
Bewertung
8,10 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

U
Jo schöner Song, schönes Songwriting, gut arrangiert ! Sehr gut gesungen ! Die Stimmen treffen mein Herz :) Nur schade da wurde auf Kosten der Dynamik etwas zu laut gemacht ... Mensch lass das unbedingt etwas "weicher" klingen ! Aber ich kann mir vorstellen wie den der Song klingen könnt wenn auch schön produziert wird drum gibbet es auch 8 Sternchen von mir !
  • Danke
Reaktionen: mikaguitar
notenhobler
solider Song. Aber wie schon die Vorredner bemerken, fehlt das "ja ich wills nochmal hören"-Merkmal. Dran bleiben..... Klanglich und Sonstig eine sehr runde Sache.
  • Danke
Reaktionen: mikaguitar
TGud
Was soll ich noch sagen, was nicht schon gesagt wurde. Tolle Mainstram-Nummer. Super produziert. Toll gesungen. Von mir 9 Sterne, da leider noch das Alleinstellungsmerkmal fehlt. Aber das war es dann auch. Hut ab!
  • Danke
Reaktionen: mikaguitar
Nightfly
Sehr gefällige Nummer, super gemischt, toll gesungen und arrangiert. Ein echtes Highlight, auch wenn es keine Ecken und Kanten hat. Volle Punktzahl!
  • Danke
Reaktionen: mikaguitar
stonyroad
Die Art wie die männliche Vox gesungen wird erinnert mich an diesen James Blunz. Müst nur noch höher und da hätt man. Die female Vox kommt wohl über Telefon. Der Song ist angenehm zu hören, schwimmt aber im "üblichen" Fahrwasser.
  • Danke
Reaktionen: mikaguitar
B
Joa, was soll ich jetzt noch großartig dazu sagen? Es fehlt halt irgendwie das gewisse Etwas, was euch einzigartig macht. Solche Songs gibt es schon zu viele. Aber das ist wirklich Meckern auf sehr sehr hohem Niveau. Macht aber in jeder Sekunde Spaß, zu zuhören, obwohl ich eig nicht zu der Zielgruppe solcher Songs gehöre. Hut ab!! :right:
  • Danke
Reaktionen: mikaguitar
altessockenfach
  • altessockenfach
  • 8,00 Stern(e)
Is mir völlig wurscht (hihi, lausiger Wortwitz :D), ob das Songwriting billig ist. Gefällige Popnummer, echt wirklich gut produziert. Klingt auch top. Einzig die Stimme der Sängerin in der Strophe klingt etwas unangenehm in meinen Ohren und ich hätte mir in den späteren Refrains noch einen Aha-Effekt gewünscht, mir fehlt da noch was im Arrangement. Aber insgesamt echt sauber. In sonem Song würde ich auch gerne mal singen. Denk an mich, falls du mal n Sänger brauchst. :)
  • Danke
Reaktionen: mikaguitar
helge1973
Und ICH seh's auch so wie poppy und die Fleischtheke. Dafür finde ich aber die Länge angenehm, denn solche PopLida neigen dazu sich zu verlängern wie die Würste vom Metzger - und das tun se hier nicht. Auch durch die Abwechslung zwischen Mann/Ische kommt keine Langeweile auf, ist wirklich einwandfrei gesungen und produziert. Dem Lied fehlt halt das Eigene, das Besondere, das gewisse Etwas, das mich dazu bewegen sollte, es noch und nöcher zu hören.
  • Danke
Reaktionen: mikaguitar
TheButcher
Haha; ich sehs ähnlich wie der Popnapp; nur mir is halt songwriting 100 mal wichtiger wie die Produktion.
  • Danke
Reaktionen: nuyami und mikaguitar
popnapp
Wow, richtige Sänger. Das merkt man. Klingt wirklich toll. Auch die Produktion ist erstklassig. Hut ab! Eine Ohrenweide von vorne bis hinten. Das ist praktisch schon Radioqualität. Auch die Gitarren klingen für mich perfekt. Einziger Schwachpunkt ist aus meiner Sicht das Songwriting. Das finde ich ein wenig uninspiriert, irgendwie schleppend. Die Akkordfolge kenne ich leider inzwischen bereits von gefühlt 369 anderen Songs, die mir auch nicht besonders das Herz öffnen konnten. Aber erstklassig aufgenommen, gespielt und gesungen.
  • Danke
Reaktionen: nuyami und mikaguitar
Oben