Adrian-Singleton

Memory

  • Autor Adrian-Singleton
  • songvote_creation_date
Diesmal gibt es keinen britischen Gitarrenpop mit polnischem Text aus dem Proberaum, sondern polnischen Gitarrenpop mit englischem Text, allerdings auch aus dem Proberaum. ;-) Bevor Gemecker kommt, das Ende ist absichtlich so gestaltet, es sollte mal als direkten Übergang zu einem anderen Song dienen. Gruss Adrian PS.: Hört hier einer meinen Zuckerstreuer....? Edit (13.11.04 17:00): Hab sie Snare etwas bearbeitet, hoffe es ist etwas besser... ---------------------------- Visit us @: www.audioslaw.de or: www.jaroslaw.co.uk
Autor
Adrian-Singleton
Song-Veröffentlichung
Artist
Jaroslaw
Kategorie
Pop
Aufrufe
474
Bewertung
8,08 Stern(e)

Song-Rezensionen

K
geil!!! erinnert mich an eine geile zeit-da bin bin voll auf "the cure" abgefahren-muß ich glaub auch wieder öfters hören!-danke-rock on!!
DJTommyM
geile sache, macht spass. weiter so www.DJTommyM.de
Heelie
also dass alle das Schlagzeug so mies finden kann ich nicht nachvollziehn mir gefällts.... gut gemacht! das klingt bei manchen Chartindiebands auch nich besser....(also der Mix mein ich)
Souljacker
RRRRRRROCK! Sehr kurz, sehr geil! Sorry für meine Ausdrucksweise, aber so ist das halt, wenn man über gute Musik schreibt. Gefällt mir wirklich gut wie ungebremst diese Nummer nach vorne geht und nicht aufhört damit. Besonders die von Kesse angesprochenen und bemängelten "Pfeifer" bei der E-Gitarre finde ich supi. Das macht den ganzen Song nämlich etwas "dreckiger" und sowas gefällt mir immer gut. Auch deine Stimme gefällt mir ausgesprochen gut. Hat was markantes. Ehrlich gesagt kann ich bei deinem Lied nichts finden was ich nicht mag. Aber ich gebe halt aus Prinzip keine 10 Punkte, weil ich der Meinung bin, dass es (zum Glück) keinen perfekten Song gibt...aber mit "Memory" bist du in meinen Ohren schon verdammt dicht an der Grenze! Bis denne und rock on! Daniel
g-taste
Also, mir hats gut gefallen. Ziemlicher Drivew, schön eingespielte, dichte aber nicht aufdringliche Gitarren, Vocals Okay, insgesamt vielleicht ein bisschen wenig abwechslungsreich . Gruß Klaus
kasimiruslav
Hi also ich finde das schon ziemlich hochwertig... hat gut power, der song und auch die produktion... das scheppert so schön wie es sich für guen gitarrenpop/rock gehört.... gruss kasimiruslav
Hintermann
saubere sache !! der gesang (aussprachlich und die art den mund an den wichtigen stellen nicht weit genug aufzumachen) gibt bei mir punktabzug; ( ich meine damit nicht nuscheln)
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Hallihallo, ich machs mir einfach und schließe mich Cozy Cos an und freu mich schon auf die CD, die Du mir schicken tust....zu weiteren Statements bin ich heute nicht mehr in der Lage... das narcotier P.S.: Der "Pfeifer" ist gut so wie er ist...red da mal mit Thurston Moore drüber...hicks...
Kesse
Hallöchen Adrian, das powert ganz gut los... E-Git: 8 (bis auf den *Pfeiffer*, sonst häts ne 9 gegeben) Gesang: 7 (Geschmackssache) Drums: 6 (da wär mehr rauszuholen, ich glaub snare heisst das Teil was mich etwas nervt) Gruss Kesse
Alcamar
Der Song fetzt ja richtig. Der Gesang hat ein paar tonale Schwachstellen, die sicher an der Live-Peformance liegen, weil der Sänger sein Handwerk versteht. Der melodische Beitrag der Gitarre gefällt mir gut.
antares
Hi Adrian, fetziger Song mit fleissiger Gitarren-Arbeit. Gesang hört man sehr gut heraus. Ab 01:29 ist so ein Feedback mit "netten" und beissenden Höhen über meine Abhöre aufgetreten. Am Schluss, der oki ist, komt dieser Klang nochmals vor. Wie schon mein Vorredner erwähnt hatte, ist etwas mit den Drums nicht sauber. Idee: 7 Pt. Klang: 6 Pt. Arr.: 8 Pt. pers. Geschmack: 7 Pt. Fazit: 7 Pt. für sauber Handarbeit aller Beteiligten. Den Mix sollte nochmals geprüft werden wie im Anfangstext erwähnt. Gut gemacht! lg antares
C
schöner Power-Gitarrenpop. Der Drumsound klingt etwas seltsam, als ob da phasenmäßig nicht alles sauber ist... (?) Ansonsten find ich den Track kurzweilig und handwerklich solide eingespielt. Fazit: Sound: 7 Idee: 7 Handwerk: 8 Arrangement: 8 Pers. Geschmack: 7
Oben