1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Longing for the Sea

Song in 'Sonstige' von Crosswise gepostet, am 04.09.20.

  1. Crosswise

    Crosswise

    Registriert seit:
    01.12.04
    Punkte:
    482
    482
    Titel:
    Longing for the Sea
    Dauer:
    00:04:10
    Datum:
    04.09.20
    Interpret:
    Crosswise
    Kategorie:
    Sonstige

    Hier mal wieder ein richtig oldschool Instrumental von mir. Ich mag nicht Verse/Bridge/Chorus, ich mag alte, lange Kunstwerke von Oldfield und Genesis. Mein Traum ist, einmal was in der Richtung zu erschaffen, aber davon bin ich wohl noch meilenweit entfernt.

    Nichtsdestotrotz würde ich mich über (Nicht-)Gefallensäußerungen (nicht ganz so) sehr freuen :)

    Vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderen.

    Vielen Dank für's Anhören!
     
    Crosswise, 04.09.20
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.580
    20580
    Drums und Flöten klingen schon nach Mike Oldfield. Da fehlen mir aber noch die zweiten, dritte Melodie, das dichte Geflecht aus Gegenstimmen, interessanten Wendungen, harmonischen Brüchen und dann eben auch ein Teil mit normalen, fetzigen Drums als dynamisches Elemente. So schwebt die Nummer etwas auf diesem Intro-Level, wo noch nicht so viel passiert und die Hauptmelodie doch recht geruhsam vorgestellt wird. Die Richtung stimmt, das Ziel "Mike Oldfield" ist natürlich noch nicht ganz erreicht. Aber ne schöne Nummer ist das jetzt schon.
     
    popnapp, 26.09.20 um 15:32 Uhr
    Crosswise bedankt sich.
  2. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.329
    18329
    schönes Instrumental.
     
    asli, 23.09.20
    Crosswise bedankt sich.
  3. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.944
    8944
    Mir gefallen Deine Tracks (meistens) schon (recht) gut. Ich habe den einen (oder anderen) sogar bei mir im Auto laufen. ;) So alle paar hundert Kilometer läuft dann Crosswise. Jeder hat ja so seinen Soundgeschmack. Eine schönes Instrumental. Der Teil mit den Drums und den (etwas eigentümlichen) Claps kommt im Vergleich zum Rest recht mächtig.
     
    Beyolie, 18.09.20
    Crosswise bedankt sich.
  4. hopoh

    hopoh

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    11.823
    11823
    Schöne Atmos, Sounds usw. Was mir etwas fehlt sind Melodien oder Headlines oder arrangements ( wenn du in die ProgRock Richtung willst wie du schreibst ) , ein bisschen mehr Composing, dann kommt das schon ganz gut , feeling ist da , viel Spass weiterhin wünsch ich dir
     
    hopoh, 15.09.20
    Crosswise bedankt sich.
  5. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.830
    20830
    Auch mir gefällts gut und schwimm da gleich mit :)
     
    stonyroad, 07.09.20
    Crosswise bedankt sich.
  6. Nivek

    Nivek

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    973
    973
    Gefällt mir gut. Klingt für mich aber eher nach Orchestral Manoevres in the Dark (4-Neu).
     
    Nivek, 05.09.20
    Crosswise bedankt sich.
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.252
    22252
    wenn du mehr in richtung oldfield oder gar genesis gehen möchtest,
    würde ich versuchen, noch mehr augenmerk auf harmonien und melodien zu legen
    und mich weniger an athmosphären festzuhalten.
     
    jet2, 05.09.20
    Crosswise bedankt sich.
  8. Mc Innes

    Mc Innes Musikmacher

    Registriert seit:
    16.04.20
    Punkte:
    168
    168
    Das was du da machst, ist schon nicht schlecht. Mach weiter. Der Weg ist das Ziel.
     
    Mc Innes, 04.09.20
    Crosswise bedankt sich.