popnapp

Lösch die Kerzen noch nicht aus

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Eigentlich wollte ich ja dieses Jahr Weihnachten mal gepflegt ausfallen lassen. Kein Baum, kein Strauch, keine Hetze. Nur Lebkuchen und Ruhe. Aber wie man kulturell nunmal geprägt, groß und verzogen wurde, hätte mir vielleicht doch eine Klitzekleinigkeit gefehlt? Da kam mir der wunderbare Text von Teestunde gerade recht. Ein schöner Weihnachtsbezug, eine kleine aber feine Weihnachtsgeschichte, die mir beim Vertonen großen Spaß gemacht hat. So ist auch noch der letzte kleine Weihnachts-Sehnsuchts-Rest meines Herzens wunderbar gestillt. Es ist nicht Weihnacht, wenn man nicht in Reason mindestens einmal nach einem Schlittenschellen-Sample gesucht hat.

Vielen Dank an Teestunde! Der Text-Thread ist hier:
https://recording.de/threads/loesch-die-kerzen-noch-nicht-aus.222864/

Vielen Dank fürs Voten! Frohes Fest allüberall, ja auch dort!


Lösch die Kerzen noch nicht aus
Text von Teestunde

Ich sehe dir an,
du glaubst nicht mehr dran,
dass unser Sohn heut noch erscheint.
Erst hast du gelacht,
doch nun ist fast Nacht,
dein Taschentuch ist vollgeweint.

Kein Handyempfang,
es macht dich fast krank,
geduldig sein fällt dir nicht leicht.
Die Lichter im Baum
bewegen sich kaum,
kein Luftzug durchs Wohnzimmer streicht.

Lösch die Kerzen noch nicht aus,
das wär, als ob ein Traum verweht.
Harren wir noch etwas aus,
sieh, wie das Glöckchenspiel sich dreht.
Lösch die Kerzen noch nicht aus,
damit er fühlt selbst in der Nacht:
Sohn, in deinem Elternhaus
wird deiner allezeit gedacht.


Nun siehst du mich an
und lächelst sodann,
so sitzen und lauschen wir zwei.
Da! Scheinwerferlicht!
Doch er ist es nicht.
Der Wagen fährt am Haus vorbei.
  • Danke
Reaktionen: 4 Mitglieder
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.413
Bewertung
8,53 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

helge1973
Da haben wir sie wieder: die popnappsche' übliche Kompo … üblich, was die smarten, schnellen Akkordwechsel angeht.
Da wären se wieder, die Instrumente, auf denen Methusalem bereits gespielt hat und ja: da wären se wieder … diese vielen, kleinen, kreativen Ideen, als auch das sicher verschmitzte Fuchs-Gesicht hinterm Mic :-D

Ja, das ist P-Napp wie man ihn kennt.
Nicht weniger, aber leider auch nicht mehr.

Immerhin … ich hab mich kurzweilig amüsiert.
Dafür bedanke ich mich. :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
D
Einen traurigen Text so wunderbar höffnungsvoll fröhlich umzusetzen ist schon toll! Dazu hört man in dem Song ganz viele schöne Harmonien und eine wirklich tolle Strophenmelodie (!) Produktionstechnisch ist da sicher noch viel rauszuholen, aber wenn kümmert das bei einem schönen Song, der neben Glöckchen, Flöten am Ende sogar noch mit einer Tuba auf den Sohn hofft....
  • Danke
Reaktionen: popnapp und Teestunde
Kosaken-Kaffee
Einbettung des Gesangs in den Mix, da ginge noch was.
Gute Umsetzung des Texts, originelle Instrumentierung
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
leary
intelligent gemacht, tolle harmonien. insgesamt etwas zu sehr "musik aus der dose". hättest du nicht die berliner synphoniker engagieren können, du pfennigfuchser!?
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
jet2
schönes stück,
klasse arrangement.
ich finde es nicht schlimm, daß der text auf eine etwas ironische art musikalisch interpretiert wird.
es kommt auch mal vor, daß die kids was besseres zu tun haben, als an die eltern zu denken.
ist mir an weihnachten auch schon passiert... klärt sich aber dann meist kurze zeit später, warum man da vergessen wurde...
  • Danke
Reaktionen: popnapp und Teestunde
Lightshop
Herrlich. Schreit zwar nach Coop :D ist aber trotzdem klasse.
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
Beyolie
Schöne Kompo, Instrumente na ja, Vocals uuu.. aaa... ba ba bam bam bam genial.
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
sanoor
Sehr feine Komposition, die für mein Gefühl aber leider mit dem Text gar nicht zusammengeht.
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
Audiotic
Sehr fein.
Spielerisch schaffst du es mit Hilfe zT (sorry) billiger sounds die Atmosphäre noch mit ner Prise Ironie zu bereichern.

Weiß gar nicht ob ich es fetter produziert bräuchte...
9
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
speedtom
Ich mag sehr, wie du dem traurigen Text Hoffnung einhauchst. Durch deine Version hat hier die Zuversicht eindeutig die Oberhand gewonnen. Schön!

Nicht so schön die General MIDI-Klänge. Sehr schön dagegen das zügige Tempo!
stonyroad
Ein weiterer Song aus dem Popiversum.
Coop: Die ba-ba's sind von den Pop Boys, die Akkordwechseln von Pop McNappney:)
Gefällt
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
stoman
Das ist mal wieder die volle Popnapp-Packung. Sehr schön arrangiert und nett komponiert mit augenzwinkernden Anleihen aus dem Schlager-Genre. Allerdings passt die fröhliche, beschwingte Musik in keinster Weise zum traurigen Text - das macht mich ratlos. Ist das eine Persiflage oder nur ungewollt komisch?

Für die Musik und das Arrangement gebe ich 8,4 Sternchen. Die Tischhupenklänge und die extreme Diskrepanz zwischen Musik und Text übersehe ich, weil Weihnachten ist/war. :)
  • Danke
Reaktionen: Teestunde und popnapp
fitzwilliam
Wunderschön! Vielen, lieben Dank dafür!:)
  • Danke
Reaktionen: popnapp und Teestunde
asli
Das is so herrlich schräg popnappistisch - da geht nur volle Lotte. :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp und Teestunde
hpfmusic
Hört, der MIDI(as) kommt ...
Wunderbar vertont.
Danke!
  • Danke
Reaktionen: popnapp und Teestunde
biofader
Die Stilrichtung ist schwer zu ermitteln...erinnert mich an die >Beatles... auf alle Fälle klappt die Musik für einen zeitkritischen Text
  • Danke
Reaktionen: popnapp und Teestunde
Dyne
Akkordtechnisch höreich immer wieder gerne rein bei Dir.....
  • Danke
Reaktionen: popnapp und Teestunde
stereolli
9

Sehr schön und zu meiner völligen Verwunderung komplett anders wie erwartet.
Ich hätte wahrscheinlich so slow und dramatkomisch gesungen, dass der Speichel von allein rausläuft.

Schöne Nummer Popnapp und toller Text Teetasse
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Teestunde
Danke für das Lied. Ich bin erstaunt, wie viel Schwung der eigentlich sehr traurige Text verträgt. :) Nur das "Ba-ba-ba" ist a bisserl deplaciert. Deswegen "nur" 9 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Oben