Mortis

Liebe Lüge

  • Autor Mortis
  • songvote_creation_date
Tja, den Song hat SIE sich verdient... Der Refrain entstand live in einer Disco mit Freunden, als wir dem Bier zugesprochen hatten und die universal-philosophische Welt vor uns ausgebreitet dazuliegen schien... ;) Für die Strophen sorgte dann eine SIE. Speziell für Strophe 3 meinen Dank! Dieses Lied beendet eine Phase. Kritik ist durchaus willkommen. Vielen Dank für Ihr Gehör. Hochachtungsvoll, Mortis EDIT: Die weibliche Stimme ist mein leicht gepitchtes, feminines Ich und erhebt nicht den Anspruch, authentisch zu klingen. ;)
Autor
Mortis
Song-Veröffentlichung
Artist
Absent Amenity
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
238
Bewertung
7,71 Stern(e)

Song-Rezensionen

pitsieben
Auf 'ne sehr coole Art merkwürdig...der Gesang ist gut, aber die Nummer muß eigentlich von Nina Hagen gesungen werden. :D
stevo
Ja, geht mir ähnlich wie einigen anderen hier: Starke Strophen, und dann bricht ein Refrain über einen hinein, der an die Qualität der Strophen nicht anknüpfen kann, schade. Aber ich denke von Dir wird noch das eine oder andere interessante Stück kommen. Gruß Stephan
InSomnius
eigen. das gibt mächtig punkte. abzüge für die drums, vor allem die snare. furchtbar statisch, passt nicht recht in den song. im refrain hätte der gesang etwas derber kommen können, Du klingst zu zurückhaltend. den bass finde ich in den ruhigen passagen total passend und super, im refrain müsste er derber klingen, dicker komprimiert bzw. mit mehr sustain. im mix könnte alles etwas sauberer getrennt sein, aber ich will nicht meckern. song: 3,5/5 sound: 4,5/5
EarlGrey
och, die weibliche Stimme ist gar nicth so übel - Du hast ja eine richtig feminine Seite. :D Strophen, Text, Verständlichkeit des Gesangs, Instrumentierung, Sound, das sind bei mir Pluspunkte. Refrain finde ich im Vergleich zu den Strophen zu flach. Klar kann sich jeder ausmalen, was du mit den paar hingeklatschten Worten ausdrücken willst oder was jeder damit selber anfangen kann, aber mir ist der Refrain zu einfallslos.
P
sound ..10 komposition 10 1 punkt abzug gefallheitsfaktor (is halt so) 1 punkt abzug . die drums müssen mehr kanllen mfg chris
stoman
Mir gefällt der Refrain nicht. Der liegt m.E. erheblich unter dem Niveau der Strophen, aber das ist wohl Geschmacksache. Der Rest gefällt mir gut. Insgesamt verdiente 7 Punkte für eine gelungene Produktion. Die weibliche Stimme ist allerdings fürchterlich.
MaEasy
Das immer soviel Musiker 'Probleme mit Frauen' haben :) Aber scheint zu inspirieren... :D
Oben