1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Inzane - Versuch

Song in 'HipHop' von InzaneInzane gepostet, am 02.01.20.

  1. InzaneInzane

    InzaneInzane

    Registriert seit:
    02.01.20
    Punkte:
    0
    3.5/10, 2 Stimme(n)
    Titel:
    Inzane - Versuch
    Dauer:
    00:02:32
    Datum:
    02.01.20
    Interpret:
    Inzane
    Kategorie:
    HipHop

    Hallo liebe Leute,

    hier ist mein Intro von meiner kommenden EP "Shizophren".
    Ich hoffe es gefällt euch, bei jeglicher Kritik bitte bei mir melden :)

    Frohes Neues
     
    InzaneInzane, 02.01.20
  1. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    47.987
    47987
    3/10,
    willkommen!

    ja, der Song ist wie Beyolie so schön schreibt, eher ein Fall für eine Weiterentwicklung :)
     
    holgi, 03.01.20
  2. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.285
    8285
    4/10,
    Zunächst: Gutes Neues ebenso und herzlich Willkommen! Einen "Song" hier hochzuladen hast Du ja schon geschafft. "Jegliche Kritik" wird dann - wenn der Mitforist das evtl. macht - hier in den Kommentaren reingeschrieben. Wenn Du Tipps und Kniffe zu Deiner Musik einsammeln willst, gehe hier ins Forum - "Feedback gesucht", lade den track hoch und warte auf Reaktionen.
    Erfahrungswert: wenn hier im Songvoting kaum Wertungen zu deinem Track erscheinen, liegt das nicht daran, dass die werten Mitforisten vor Begeisterung vom Stuhl gefallen sind und sich erstmal eine Woche sammeln müssen.
    Zum Intro - über Kopfhörer: Instrumental (Beat) ist gut. Effektierung der Vocals ist auch nicht verkehrt. Die Performance der Vocals ist aber stark ausbaufähig, um es wohlwollend auszudrücken. Das kann man sogar als "ganz kleiner Musiker" mit heutigen Bordmitteln besser hinbiegen. Tipp: Feedbackforum hier auf recording.de nutzen.
     
    Beyolie, 03.01.20
    Audiotic, stereolli und stonyroad bedanken sich.