1. Für die kommenden Monate winken dem Sieger des Songvotings jeweils ein professionelles Mastering seines Tracks. Gestiftet wird der Preis von TrustedMusic, dem Online-Service für Mastering, Mixing & Schulungen, durchgeführt von professionellen Audio Engineers, mehr… ►

Im Wasser

Song in 'Electronic, Experimental' von Nivek gepostet, am 09.08.17.

  1. Nivek

    Nivek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    7
    7
    7.5/10, 6 Stimme(n)
    Titel:
    Im Wasser
    Dauer:
    00:03:32
    Datum:
    09.08.17
    Interpret:
    Vorläufer
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    Das ist unser 11. Song und er ist vielleicht etwas „untypisch“ für uns, aber er hat uns Spaß gemacht. Wir sind gespannt wie er euch gefällt und freuen uns auf eure Kommentare.
     
    Nivek, 09.08.17
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    14.876
    14876
    9/10,
    Den Gesang finde ich cool gemacht.
    Instrumentierung und Arrangement sind eigenwillig und originell. Das Akkordeon passt gut. Sehr gekonnt gesetzt alles.
    Der Text erreicht mich irgendwie nicht, verstehe ich nicht, sagt mir nichts, will er vermutlich auch nicht.
    Aber wer achtet denn auch schon auf den Text.
    Guter Song mit vielen guten Ideen!
     
    popnapp, 25.08.17
    Nivek bedankt sich.
  2. Beyolie

    Beyolie

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    5.194
    5194
    8/10,
    Ich hatte mir das Stück neulich schonmal angehört, konnte mich aber nicht zu einem Voting durchringen. Heute bin ich scheints besser drauf. Das hat schon immer was, was Ihr abliefert. Mir gefällts.
     
    Beyolie, 19.08.17
    Nivek bedankt sich.
  3. helge1973

    helge1973 Veteran

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    38.750
    38750
    7/10,
    Der Vergleich mit Kraftwerk hinkt gar nicht so sehr, als würden die bei rec.de im Hintergrund spielen :-D

    Die Idee, das Akkordeon mit einzubringen ist löblich, wirkt jedoch auf mich wie ein Antikörper.

    Eure Texte, mittlerweile, haben eine ganz eigene Motorik, die der "normalen" entgegentritt: sie erzählt die Story einfach weiter, ohne sich um Anordnungen, Reime oder sonst etwas zu kümmern. Das ist zwar in den Anfängen interessant, aber so mittlerweile solle man da mehr bringen und weniger Chaos in der Narrative. Vielleicht wäre auch mal eine INdirekte Struktur etwas für euch?

    So weit so gut .. ist - as usual - anständig.
    Aber bei der tollen Grundstimme ... sollte i-wann einmal mehr an Emothiones dabei sein.
     
    helge1973, 10.08.17
    Nivek bedankt sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    15.755
    15755
    7/10,
    :vermut:
     
    Nivek bedankt sich.
  5. speedtom

    speedtom

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    13.705
    13705
    6/10,
    Der Gesang kommt mir etwas schräger vor als sonst. Auch sehr stark gedoppelt.

    Ich weiss nicht recht, lässt mich eher kalt der Song.
     
    speedtom, 09.08.17
    Nivek bedankt sich.
  6. hpfmusic

    hpfmusic

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.056
    3056
    8/10,
    Hätte was schon wieder aus gemacht, weil Intro schon was lang, aber dann kam die Stimme und die wirklich guten Lyrics.
    Gefällt gut aber echt wenig bums so unten rum.
    Akkordion find ich sehr gelungen. Irgendwie Shanti- Kraftwerk- Mix ;-)
     
    hpfmusic, 09.08.17
    Nivek bedankt sich.