speedtom

ich höre dir nicht zu

  • Autor speedtom
  • songvote_creation_date
Da mein neuster Song immer noch in der Mache ist, hier mal ein Song vom März letzten Jahres, also von einer Zeit, in der ich noch weniger vom Recording wusste als heute. Text: Du sagst du warst vor kurzem erst in Malmö Du reist sehr gern und warst schon hier und dort Du sagst du warst vor kurzem auch im Kino der neue Tim Burton war schon gut aber auch schräg Es tut mir leid ich höre dir nicht zu sondern frage mich, was ich denn hier soll Sag mir warum bin ich nicht zu Haus, les ein gutes Buch oder höre Rosenstolz Du sagst das mit den Sternzeichen sei Unsinn doch mit dem Steinbock hattest du es noch nie so Du sagst du magst Musik zum Beispiel von Coldplay, die letzte Platte war aber schon sehr Mainstream Es tut mir leid ich höre dir nicht zu sondern frage mich was ich denn hier soll Sag mir warum bin ich nicht zu Haus, les ein gutes Buch oder höre Klaus & Klaus
Autor
speedtom
Song-Veröffentlichung
Artist
speedtom
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
420
Bewertung
7,55 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

A
ist eigentlich nicht so mein Stil, ich finde das Stück aber durchaus gelungen. Und solch ein Ende finde ich auch immer klasse :) Gefällt mir!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
fool_to_cry
Find ich gut! Der Refrain rockt! Allerdings ist der Text hier echt nur schwer zu verstehen. Mich erinert's an Kraftklub.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
popnapp
Das hat Strom! Tolle Gitarren, voll die Energie-Dröhnung und der Gesang hält locker mit. Eine richtig gute Band habt ihr da am Start. Der Text in den Versen ist ein wenig lieblos, aber dafür ist der Refrain perfekt, musikalisch, gitarrenmäßig, von der Melodie her und überhaupt. Klasse!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Nightfly
Der Refrain ist Extrabreit-mäßig geil und hat richtig Druck, auch wenn ich den Text akustisch nicht verstehe (aber ich kann ja mitlesen und selber gröhlen...). Die Strophe passt da nicht so gut und ist auch textlich nicht soooo prall. Jetzt muss ich echt abwägen... schwache Strophe versus richtig geiler Refrain... 7 Punkte
  • Danke
Reaktionen: speedtom
helge1973
Die Disharmonie macht mir nüscht aus, aber leider, leider touched/interessiert/whatever mich das Lied so gar nicht. Weder der Text, noch der Gesang hat auch nur das Geringste, was mir gefällt. Und den Ref versteht ma kaum :schulterzuck: Einzig das Instrumental ist brauchbar. Und auch richtig fetzig.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
TheButcher
hey; hihi, der Text is echt cool. und der sound ziemlich abgefahren. Doch find ich echt klasse.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Argasos
Ich finde den Mix gar nicht so schlecht, denn dadurch klingt der Sound individuell. Mich stört nur dass diese Marilyn Manson VerzerrStimme nicht so ganz überzeugend ist. Ich weiß da gar nicht ob die bloß klippt oder ob das Absicht ist! Ansonsten finde ich Rosenstolz ziemlich kacke. 9 Points
  • Danke
Reaktionen: speedtom
O
jo geil schön abgedreht. Gesang in den Strophen könnte noch exzentrischer sein so "Marilyn Manson" mäßig. Darf ruhig noch angepisster klingen, wenn dass Gegenüber einen vollquatscht. sehr songdienliches Gittarrensolo.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
geebee
Cooler Song an sich! Der Mix wurde ja bereits angesprochen. Vor Allem im Refrain sind die Gitarren zu laut. Würdest du heute bestimmt anders mischen... Was mir gefällt sind die Ecken und Kanten, die dein Song hat. Auch das Gitarrenspiel ist nicht ohne.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Soundkraft
Jo...der Song hätte nen besseren Mix verdient gehabt...auch in der Punk-ecke wird das mittlerweile verlangt ;) Abgesehen davon gefällts mir wirklich gut. Die Disharmonie ist bei mir gar nicht als so solche angekommen...ich fands auf Anhieb stimmig. Mein Geschmack ist jedenfalls getroffen. Knappe 7 Punkte..mit besserem MIx wär noch mehr drin gewesen.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Wennto
gut das Du den Text dabeilegst. im Refrain versteh ich nahezu kein Wort :) Die Vox sind viel zuweit hinten und vermatscht. Der Song ist ansich echt solide. Strophe ne bisserl Ärzte-mässig. Im ersten Moment sehr disharmonisch, aber man kommt schnell in die Meldieführung der Strophe rein. Im Mix passen mir aber einige Lautstärkenverhältnisse überhaupt nicht. Gitarren zu laut, Stimme zuweit hinten u.u.u.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Oben