mazze

Hübschlerin

  • Autor mazze
  • songvote_creation_date
3000x3000-668129--84CE4AC7-3D51-481B-B8C7AFE4B53F4736--0--4929043--Hbschlerin00.jpg
Autor
mazze
Song-Veröffentlichung
Artist
Mazze aka Matthias Pflüger
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
538
Bewertung
8,43 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Andi Steffen
"Feinsliebchen, man möge den Quantisierer erwürgen."

Der Mazze of the Middle-Age haut uns hier in seiner unnachahmlichen Art einen kleinen, aber feinen Tanzbeitrag um die Ohren, der für mich erneut den Inbegriff an Wildheit und Lebensfreude darstellen würde, wenn.... ja wenn nicht die vage Unsicherheit in mir lauern würde, ob es sich hier um Spielleute oder um eine KI-Präsentation handelt.
Nichts für ungut, das Ding ist sicher in filigranster Feinarbeit entstanden, aber es marschiert für mich einfach so... nunja "unlebendig" durch..
Vielleicht helfen da gar nicht mal unbedingt nur ein paar klitzekleine Unregelmäßigkeiten im Rhythmus, sondern viel eher ein paar wagemutige Spielereien mit der Dynamik und den Expressions..?
Hmmm... vielleicht waren das einst aber auch einfach alles nur Taktnazis...
  • Danke
  • Haha
Reaktionen: Crosswise und mazze
Lionwolf
Von der Präsentation her ist das hier schon toll umgesetzt.
Von der Authentizität her gebe ich meinen Vorredner hier zum Teil recht. Der Human Faktor und das in den Raum zu setzende in den Mixdown, könnte etwas filigraner umgesetzt sein.
Titel und dargebotene Instrumente aber sind absolut authentisch eingespielt.
Daumen rauf dafür!
  • Danke
Reaktionen: mazze
Hz-Brecher
Gut programmiert aber es fehlt an Authentizität. Sie sollten den humanize Parameter hoch drehen.
  • Danke
Reaktionen: mazze
Musikarchitekt
Gefällt mir sehr gut! Schönes Mittelalter-Flair. :) Könnte ich mir auch sehr gut als Soundtrack zu einem Mittelalter-Computerspiel vorstellen. Soundtechnisch ist auch alles bestens. Einziger Kritikpunkt: Es klingt für mich auch leicht generisch. Aber ansonsten, gute Arbeit!

Weiter so! :cool:
  • Danke
Reaktionen: mazze
jet2
für mich klingt das ziemlich authentisch.
allerdings finde ich auch, dass es insgesamt ein wenig generisch wirkt.
der bemerkung von @rho , dass du dein genre beherrschst, schließe ich mich an.
  • Danke
Reaktionen: mazze
rho
Es gibt Leute, die fühlen sich auch von Schlager mitgerissen und andere, die sich fragen, ob es den 10000. Schlager oder das 10001. Pseudo-Mittelalterstück wirklich braucht. Aber abgesehen von meinem garstigen Ketzertum muss ich eingestehen, dass du dein Genre absolut sicher beherrscht.
  • Danke
Reaktionen: mazze
Teestunde
Mitreißend! Man fühlt, dass du so richtig in deinem Element bist. Auch der Mittelaltertouch ist gut getroffen. Das Stück würde 100pro auf den Mittelalterweihnachtsmarkt in Dresden passen.
  • Danke
Reaktionen: mazze
Zurück
Oben