thaukelt

Hitzewelle

  • Autor thaukelt
  • songvote_creation_date
Ein etwas älteres, vielleicht zu verspieltes Stück. Es enstand in dem wahnsinnig heissen Sommer vor zwei Jahren. Es war Nacht, es war unerträglich heiss... und ich hatte gerade das Edirol Orchstra neu.
Autor
thaukelt
Song-Veröffentlichung
Artist
Thaukelt
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
411
Bewertung
7,40 Stern(e)

Song-Rezensionen

tanguy
gute ideen leider nur halbherzig umgesetzt.
mathew
Die Geige am Anfang sägt ganz schön - ok Du hast meine Aufmerksamkeit. Hey- interessanter Rythmus - eingängige Melodie - das gefällt mir! Vielleicht ´ne Spur zu lang das Stückchen. Gruß Mattes
octay
die melodie ist n ohrwurm, den rhytmischen teil hätt ich dynamischer gemacht.jeder hat ne andre handschrift und das akzeptiere ich. was thema sommer betrifft,bei mir ist kalt im zimmer,werd die heizung andrehen.Sonst kann ich mich nicht reinversetzen in die musik. gruss oktay
ansatheus
Hey, ich seh die Elefanten durchs Gelände stampfen und in der Ferne plätschert das "8"chterwasser vor Usedom - wo bleibt denn nur der Urlaub hier ...
mad
Gefällt mir eigentlich. "Eigentlich" heisst hier: Gefällt mir ab und an gut, ab und an weniger... Schöne Sounds (grösstenteils), gute Ideen. Gruss Mad
g-taste
Hallo ThaukeltEine Komposition mit vielen schönen Meldoiefragmenten und Gestaltungsideen, fast immer geschickt, passend und auch überraschend miteinander verwoben. Von gemächlichem, interssierten Spaziergang bis hin zu Schreckmomenten in j.Bond Manier - vieles ist drin - allerdings habe ich auch den Eindruck, dass du das neue Instrument auch einfach mal ausprobieren willst - dieses berechtigte Anliegen ist dir auf jeden Fall so gelungen, dass ich gerne zuhöre, ---und das gibt " seven points!"
Kesse
Heeee... Thaukelt!!! das Teil find ich noch besser... Sind wir im Urwald? Lianen? Wilde Tiere? Ein Farbenparadies an Blüten? Schlangen? Papageien? Ich kämpf mich hier durch einen zugewachsenen Dschungel auf Entdeckungsreise... bin begeistert !!! man... das gibt Bilder... meine Farbtöpfe freuen sich schon... ooooch da komm ich ja nicht zum Mugge machen... schönes Bild iss aber auch was Tolles... weiss nur noch nicht ob ich diese Klänge auch richtig umsetzten kann... animiert auf jedenfall zum Malen... wird gebrannt... repeat abgebrannt... neben der Staffelei... [color=CC3300]Gruss [/color] [size=large][color=00CC00]K[/color][color=0000ff]e[/color][color=0099ff]s[/color][color=ffff00]s[/color][color=990000]e[/color][/size]
L
Klingt leider wenig homogen - zwischenzeitlich immer wieder schöne Ideen und gute Klänge - dann klingt es aber wieder nach "schauen wir mal, was mein Orchesterplugin so an Sounds hat". Trotzdem merkt man schon die "Arbeit", die dahinter steckt. Hier würde ich sagen: weniger ist meistens mehr! (Das Ende ist auf jeden Fall besser als der Anfang)
antares
Ho, ein Maler, ein Künstler ist im Intro "am Werk" gewesen. Sehr raffiniert gemacht! Der Rhythmus treibt a la "Bolero" das Geschehen. Die Brass beschreiben sehr bildlich die Schwüle des Sommerabends, sehr gut gemacht. Beim Beending der Streicher etc. denk ich an ein "TropicalMix" der so süffig ist wie der Song, lach. Die Thematik des Songs ist mir nicht unbekannt und gut umgesetzt! Idee: 8 Punkte Klang: 7 Punkte, z.t. "bissige" Strings, naja was solls Arrangement: 7 Punkte, manchmal stöhren mich die Syntheinlagen den musikalischen Faden, ansonsten ist alles ok. Technik: 8 Punkte, saubere Sache ... Ups, eine +7 Wertung, ne eine 8 gibts! lg antares
kasimiruslav
Wow, gefällt mir sehr gut... Bekomme absolut das Sommergefühl.... sehr schönes Arragngement, sehr filmisch... .. diese percussion mag ich allerdings nicht so, lenken mich ein wenig ab.. sehr flockig und unaufdringlich insgesamt einfach schön Gruss, Kasimiruslav
Oben