Yameno

Guardian Angel

  • Autor Yameno
  • songvote_creation_date
Der Song hat zwar inzwischen einige Jährchen angesetzt - aber ich wollte Euch den doch noch ganz gerne vorstellen. Viel Spass beim Anhören!
Autor
Yameno
Song-Veröffentlichung
Artist
Yameno
Kategorie
Pop
Aufrufe
119
Bewertung
7,25 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Moin , tja , die Drums...da sind zwar welche aber wohl nur angedeutet...denke das ist so gewollt denn ab 3:23 sind sie doch ein wenig präsenter. Ja , eigentlich toll gemacht und auch stimmlich nicht zu verachten. Daher 8
Z
Wow, super klasse ungewöhnlicher Song, gefällt mir sehr gut, auch die Stimme hat für mich wirklich einen tollen aussergewöhnlichen und ausdrucksstarken, gefühlvollen Charakter. Aber ehrlich gesagt, wenn der schon Jährchen angesetzt hat, und Du hast vielleicht Erfahrung und Können und klanglich angemesseneres und besseres Material, dabei würde sich sicher ein Remake lohnen, denn mit dem Mix komme ich teilweise nicht zurecht und kann mir auch nicht wirklich vorstellen, was genau an der Abhörsituation falsch gewesen sein muss, um diesen auch irgendwie interessant arrangierten Song so klingen zu lassen wie er jetzt klingt. Sehr schade, denn so sind nur ganz knappe 7 drin, wenn der Sound es wirklich erlauben würde, sich richtig in den Song hinein zu versetzen, dann hätte ich sicherlich lieber 10 als 9 Punkte vergeben.
Guitar_TT
Auch mir gefällt der Song ganz gut, aber er wirkt dadurch, dass nicht allzuviel passiert zT recht langweilig/langwierig. Stilistisch erinnert er mich an Mike Oldfield. Wie Cos schon geschrieben hat ist der Mix recht weit nach hinten gesetzt, was zur Musik aber recht gut passt. Vielleicht könnte das Schlagzeug noch ein bisschen weiter vorne sein. Auch der Gesang hat zum Teil gerine Unsauberkeiten.
C
Außergewöhnlicher Song, mir gefällt´s stilistisch sehr gut. Die Drums könnten präsenter sein und mehr knallen sein. Überhaupt klingt alles etwas sehr räumlich und weit weg. Grundsätzlich finde ich die Raumeffekte passend zum Stil, aber ich finde, die Dosierung ist zu üppig ausgefallen. Das Arrangement hat ein paar Längen, aber man kann sich darauf einlassen.
Oben