1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Grad Eben Irgendwie

Song in 'Electronic, Experimental' von Nivek gepostet, am 17.12.16.

  1. Nivek

    Nivek

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    414
    414
    6.71/10, 7 Stimme(n)
    Titel:
    Grad Eben Irgendwie
    Dauer:
    00:03:35
    Datum:
    17.12.16
    Interpret:
    Vorläufer
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    Das ist Song Nummer 8 von uns und wir sind wie immer sehr gespannt auf eure Meinung dazu ....
     
    Nivek, 17.12.16
  1. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.227
    8227
    6/10,
    Das ist eigenständig und mit vielen Soundspielereien gespickt. Also zunächst mal Hut ab vor der Tüftelei und Texterei. Für mich ist diese Nummer 'ne Spur zu experimentell und einen Ticken zu sperrig. In der Strophe deckt der Bass-Synth den Gesang zu. Die Frequenzen überlagern sich evtl. zum Teil. Aber schlecht is' dat Dingens nüscht.
     
    Beyolie, 27.12.16
    Nivek bedankt sich.
  2. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    25.116
    25116
    6/10,
    Leider ist der Mix nix, aber bei dieser Art Musik ist gerade der Sound sehr wichtig. In den Strophen geht das noch, aber im Refrain geht da nichts auf, die Stimme säuft ab und alles bleibt auf dem gleichen Level. Schade drum, halb fertig!
     
    Nivek bedankt sich.
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    19.291
    19291
    7/10,
    Vor allen dieVox gefällt mir. DIe Art wie gesungen wird. Instumentierung auch ansprechen, Basslinie z.B.. Manche Silben sind zu viel für die Melodie und wirkern "reingedrückt"
     
    stonyroad, 18.12.16
    Nivek bedankt sich.
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    47.527
    47527
    5/10,
    Wie bei deinen/euren anderen Stücken der jüngeren Vergangenheit auch habe ich mit einigen Dingen Probleme hier. Als erstes ist es wieder einmal der Gesang, er klingt etwas zu distanziert und unmotiviert, etwas nur, das ist aber an sich nicht das Haupt-Problem für mich. Was ich wirklich immens problematisch finde ist der Mix, alles scheint vorhanden, toller Text, Gesang mit Charakter, interessante Sounds, aber die Summe all dessen zündet nicht, der Song klingt mMn einfach nach ner Demo aus der man einen richtig gut klingenden Song bauen möchte. Deshalb hier im Voting für mich nicht an der richtigen Stelle.
     
    holgi, 18.12.16
    Nivek bedankt sich.
  5. Crosswise

    Crosswise

    Registriert seit:
    01.12.04
    Punkte:
    415
    415
    7/10,
    ich kann es nicht so genau beschreiben, aber irgednwas hat das stück. sehr solide :)
     
    Crosswise, 18.12.16
    Nivek bedankt sich.
  6. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.636
    25636
    8/10,
    Interessant und irgendwie sein eigener Stil. Unterhaltsam und erfrischend
     
    Nivek bedankt sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    49.377
    49377
    8/10,
    Sehr kreativ und auch wirklich nicht schlecht umgesetzt. Coole Nummer.
     
    Nivek bedankt sich.