oest

Get Your Kicks On Route 66

  • Autor oest
  • songvote_creation_date
Ein Swing-Klassiker von mir interpretiert. Dank einigen Anregungen im Feedbackforum konnte ich den Titel noch etwas perfektionieren. Nun interessiert mich auch mal eine knallharte Bewertung von Jazz/Swing-Freunden. :) Ich bitte zu berücksichtigen, dass das einzig Echte in diesem Stück der Gesang ist. Mir lag ein MIDI vor, aus dem ich mit nicht geringem Aufwand versucht hab was draus zu machen.
Autor
oest
Song-Veröffentlichung
Artist
Stefan
Kategorie
Jazz
Aufrufe
376
Bewertung
6,20 Stern(e)

Song-Rezensionen

OldWise
nice one :bigup:
VBA
Ich schließe mich dem vorhergehenden Votings an. 9 Punkte hätte ich wahrscheinlich gegeben, wenn der Song komplett von einer guten Band mit richtigen Instrumenten gespielt worden wäre. Die die Gesangsinterpretations war gut, aber an manchen Stellen nicht ganz perfekt (ohne das jetzt irgendwie beschreiben zu können). Was ich ein bisschen vermisst habe, war ein zweiter Gesangsteil (oder hat das Vorlage nicht mehr Text?). Grüße VBA
antares
Hi, oh ein Swing ;) Sehr gut gemacht wow! Die Instrumentierung perfekt und der Gesang lässt mich staunen! Ein nicht quantisiertes Piano untermalt mit "walking" Bass ... Yeah ... mein Kopf swingt mit. Das Einspielen der Instrumente ist sehr gefühlvoll gemacht. Ein guter Keyboarder, hilfe ich muss in den Untericht! Perfektes "Voicing" der Akkorde und Harmonien. Superbe!!! die 9 dafür und Abzug von 3 Punkten wegen der MIDI-Vorlage !!! lg antares
Kesse
Ich find das ganz gut umgesetzt, find auch die Sax weniger grauenhaft... nein... muss Nickmann wiedersprechen... weiter so... [color=CC3300]Gruss [/color] [size=large][color=00CC00]K[/color][color=0000ff]e[/color][color=0099ff]s[/color][color=ffff00]s[/color][color=990000]e[/color][/size]
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 5,00 Stern(e)
Na da fühl ich mich doch berufen: Das ganze klingt ein wenig nach dem gedownloadeten Midifile (isses auch gel?). Die Instrumente: eben wie Midi klingt. Die Saxes sind am grauenhaftesten. Die Stimme ist mir ein wenig arg zurückhaltend. Aber in der Grundsubstanz gut. Die Doppelung eher dezenter halten und besser ausmischen. Grüsse Dirk ooops sehe gerade, dass Du das mit dem Midi File schon eingeräumt hast... sorry
Oben