Nivek

Gedanken - Tektonik

  • Autor Nivek
  • songvote_creation_date
Guten Morgen ! Ein in einer etwas melancholischen Art fröhliches Liebeslied haben wir für den Dezember zubereitet. Vielen Dank an dieses feine Portal und die Menschen die es mit Leben füllen !
Remaster 28.12.2020
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
Nivek
Song-Veröffentlichung
Artist
Vorläufer
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
964
Bewertung
7,55 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Das Instrumental ist ein wenig sperrig und für meinen Geschmack nicht abwechslungsreich genug. Die Drums spielen halt so durch. Aber ansonsten ein interessanter, durchdachter Song.
  • Danke
Reaktionen: Nivek
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Scheint ein KH-Misch zu sein. -Gefällt mir über Ohrhörer jedenfalls am besten. Textlich inspiriert mich die angepasste Unangepasstheit mit der unbändigen Emotionalität in einer Kopfmensch-Welt sehr! Bei "ist mir auch nicht egal" will ein Chor-Ton nicht ganz reinpassen und manchmal kann die Vertonung gern auch einmal den Text beeinflusssen, da er sonst zu statisch wirkt. Doch, wieder eine wundebare Kurzgeschichte als Klanghörspiel!
  • Danke
Reaktionen: Nivek
notenhobler
obwohl nicht mein Genre, gern gehört
  • Danke
Reaktionen: Nivek
Audiotic
Ich find deine songs immer schön gefühlvoll, ehrlich und auch stringent. Deine Stimme ist sympathisch und die Texte finden bei mir gedanklich Zustimmung.

Jetzt wird's find ich Zeit, dass du klanglich ein bisschen weiter kommst/denkst. Ich weiß schon immer genau was mich erwartet wenn ich hier play drücke.
Als jemand der aus der electro Ecke kommt, hör ich typischerweise beim ersten hören eines tracks nicht wirklich auf den Text, weshalb der sound bzw. die klangliche "Dramaturgie" in den Vordergrund rutscht... Da fehlt's mir dann aber noch ein bisschen...
trotzdem fein... weiter machen!
  • Danke
Reaktionen: Nivek
speedtom
Gefällt mir grundsätzlich! Wie holgi finde ich auch den Gesang zu präsent. Ausserdem holpert der Flow beim Gesang hier und da - ein paar Silben verstellen oder Wörter geändert/gestrichen hätte da mehr Groove reingebracht. Aber ehrlich kenne ich das Problem auch von mir, vielleicht fällt es mir deswegen auch eher auf...trotzdem ein cooler Song.
  • Danke
Reaktionen: Nivek
Percy_Pösch
Sehr geil! Das trifft genau meinen Geschmack im Moment. Ich finde es das beste was ich bisher von dir gehört habe
10/10
  • Danke
Reaktionen: Nivek
jet2
schönes stück, besonders die lyrics gefallen mir!
  • Danke
Reaktionen: Nivek
the duke
Text spitze. Gesang passt- könnte aber stellenweise die Aussage des Textes besser untermalen. Fände en bischen mehr Abgrenzung zum Refrain schön. Refrain ähnelt der Strophe sehr im Gesang und wird nur durch den recht rumpeligen Rhythmus abgegrenzt. Ein Tick mehr Fülle im Refrain wär schön- trotz minimaler Instrumentierung.
  • Danke
Reaktionen: Nivek
stonyroad
MIr taugt die Stimme und auch die Art wie gesungen/gesprochen wird(is eine Art Mischung), find ich passend dieser Ausdruck scheinbarer Teilnahmslosigkeit. Bin kein Fan dieses Genres, aber deine Sachen hör ich mir immer gerne an.
  • Danke
Reaktionen: Nivek
holgi
Super Text, Instrumental gut, Gesang wie immer für mich irgendwie nicht im Mix, du nuschelst mir auchn bissel zu viel hier :-D und du hältst dich auch etwas zurück....

Eure Songs würde ich sehr gerne mal richtig gut gemixt hören. Gibbet hier nicht im Forum nen Elektro-Spezi der mal Hand anlegen darf?
  • Danke
Reaktionen: Nivek
Kosaken-Kaffee
Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich den Wechsel zum Chorus, aber ich denke nach mehrmaligem Hören, der passt.
Der Gesang der Dame wirkt dagegen etwas wie ein Fremdkörper.
In Summe etwas schwächer als deine Stücke davor.
  • Danke
Reaktionen: Nivek
Oben