Ted

Friends

  • Autor Ted
  • songvote_creation_date
New York City and the Alpine foothills. What could be more different yet that’s where Tomolantic’s members Murphy, Ted and Cosmo live. Their songs reflect these places: urban yet hinting at wide open spaces; energetic while also laid back; gritty and playful. The three have known each other since college, played in several bands together, moved away (Guitar player Ted and keyboarder and singer Murphy stayed in Bavaria while drummer Cosmo moved to NYC), and finally formed Tomolantic in 2016 bridging the Atlantic several times a year. The lyrics by Cosmo often deal with the challenges of this lifestyle: the perils of long distance relationships; friendship; adventures on the road; keeping commitments... Ted’s guitar sound and ideas for the arrangements of the songs are visionary while Murphy’s musical genius on the keyboard and vocals complete the unique style of Tomolantic.
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
Ted
Song-Veröffentlichung
Artist
Tomolantic
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.359
Bewertung
8,47 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

mWermut
je nachdem auf welches Instrument ich mich konzentriere löst es eine andere Stimmung aus. Trotzdem mit gemeinsamem Atem. Toll!

..zehn Herzschläge von mir..
  • Danke
Reaktionen: Ted
BerSi
Weisst an wen mich der Song erinnert - Sting live und mit diesem netten Herrn verglichen zu werden ist denke ich ein Kompliment! Dieses Kompliment an dich - großartig von m.M. nach allen Seiten. Mix, Arrangement, Song, Idee, INstrumente, ... - mehr ist dem nicht hinzuzufügen. Und viel Licht am >Himmel<! Extrem gute Qualität derzeit im songvoting:)
  • Danke
Reaktionen: Ted
4eMotions
Wow... solch einen Song muss man erst mal produzieren ohen dabei die Lyrics und das Felling wo anders zu klauen. ICh wfind es echt gut und es hebt sich echt vom 0815 Mainstream gedönst im träglichen Radio voll ab! Der Song, der Backgriund bracuht gar nicht mehr. Ist voll ausreichend. Es ist leichter beschwingter, ganz normaler Pop mit einem hauch von RNB Feeling. Ich könnte mich Dich gut vorstellen, in der Bar bei uns ums Eck als Unplugged Auftritt. Und um so mehr ich den Track immer und immer wieder höre, bekomme ich Lust auf mehr! Klasse !!
  • Danke
Reaktionen: Ted
HarrySH
Gesang ist toll, deine Stimme spricht mich an. Das Instrumental ist mir allerdings etwas zu wenig, auch wenn´s rhythmisch aufgepeppelt rüberkommt.
  • Danke
Reaktionen: Ted
helge1973
Ich find's very boring because 1 of se sings die ich hate is wenn se Stimme is dauernd vorhanden. ya know?

Dann ist mir se Songwriting (mein L-Wort 2day) auch ziemlich von der Stange und nix what is interesting in some way.

Handwerklich aber I find sis very anständig gespielt.
Turquoise
Լավ արեց ամբողջը: Լավ ձայնային մեղեդի: Գուցե մի քիչ սորտի բացակայում է: Այն նայում է մի քիչ ուրվագծային: Նկարագրության մասին, ցավոք, ես մի քիչ էլ չեմ հասկանում, չնայած ես իրականում խոսում եմ անգլերեն: Այնուամենայնիվ, ես ավելի շատ եմ պահում:
  • Danke
Reaktionen: Ted
C
Ich find den song klasse!
  • Danke
Reaktionen: Ted
popnapp
Ich bin baff, diese Gesangsstimme ist irgendwie einfach nochmal ne Klasse beeindruckender als das meiste, was hier sonst so passiert und aller Ehren wert ist. Klingt irgendwie nach Sinatra und Tony Bennett. Ist doch klar, dass man da erstmal vom Hocker kippt. Wie das klingt bei 0:36, "car passing by", wie das by glockenhaft verklingt. Nur mal als Beispiel, wieso es mir bei dieser Stimme den Atem verschlägt. Auch die coole Pause bei 1:27, klasse gemacht.
Die Instrumente klingen nach Band, kompetent aber nicht atemberaubend. Das ist eben der Nachteil einer Band, die spielen ihre Instrumente durch. Kein Producer-Wiz, der da mal was überraschendes machte. Aber bei dieser Stimme ist eine gekonnte Funky-Jazzy-Band-Leistung völlig ausreichend. Ich find's umwerfend!
Der etwas zu selbstlobende Text hingegen, hm. Und das abgebrochene Ende des Songs ist irgendwie eine schlechte Angewohnheit, die ich auf spotify auch oft höre. Scheint modern. Ich finde es eine Frechheit und Zumutung fürs Ohr. Aber wenn die 3:30 davor so genial gesungen werden, will ich mal drüber hinwegsehen.
  • Danke
Reaktionen: Ted
stoman
Nanu, simma hier nich in Deutscheland? ;)

Die Musik spricht mich schon an, das mag ich so. Rock/Pop mit einem Hauch Progressivität - fein. :)

Im Mix fehlt mir noch etwas, vielleicht ist es insgesamt zu trocken, oder die gewählten Räume passen nicht so recht zusammen. Ich kann's nur schwer auf den Punkt bringen.

Der Gesang ist prima. Ich höre da Ähnlichkeiten mit dem Herrn Gabriel.

8 Taler mit Tendenz zu mehr. Es sind eigentlich nur Kleinigkeiten im Mix, die mich bewegen könnten, die 9 zu zücken.
  • Danke
Reaktionen: Ted
fitzwilliam
Oh ja! Das gefällt mir sehr. Vielen Dank dafür!:)
  • Danke
Reaktionen: Ted
Ash
Irgendwie keine Meinung zu dem Song. Klingt gut gespielt, sauber, nix zu meckern. Vom Mix her könnte er in meinen Ohren etwas offener sein, aber sonst passt es. Aber der Song an sich ist nicht so mein Ding.
  • Danke
Reaktionen: Ted
holgi
Ich will ehrlich sein: Ich mag es echt nicht wenn die Beschreibung in englisch verfasst hier gepostet wird, ich bin Prolet, nix Abitur :-D Ernsthaft, das nervt mich.

Die Musik ist super, die Stimme, der Mix, das Arrangement, das gefällt mir sehr.
  • Danke
Reaktionen: Ted
asli
Willkommen!

Ohne Frage eine qualitativ hochwertige P.roduktion. Der Sänger denglischt ziemlich stark - aber was soll's.

Zitat: "ed’s guitar sound and ideas for the arrangements of the songs are visionary while Murphy’s musical genius on the keyboard and vocals complete the unique style of Tomolantic."
Visionäres am Arrangement und am Gitarrensound und keyboardtechnische geniale Geistesblitze kann ich zwar nicht ausmachen - beides ist in meinen Ohren jedoch sehr gut gelungen. Alles klingt sehr rund und liebevoll gemacht. Besonders klasse auch der Gesang im Refrain.

Sehr gelungen! :)
  • Danke
Reaktionen: Ted
jet2
klasse teil!
coole komposition, gut gesungen und gespielt.
  • Danke
Reaktionen: Ted
Kosaken-Kaffee
:)
  • Danke
Reaktionen: Ted
Oben